Termine und Veranstaltungen

Mai
30
2017
Dienstag, 30. Mai 2017, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Vorsorge-/ Generalvollmacht Risiken auch für den Bevollmächtigten

Die Zahl der Menschen, die unter rechtlicher Betreuung stehen hat zwischenzeitlich die Millionengrenze überschritten - mit wachsender Tendenz. Im Vortrag wird erläutert, wie mit Hilfe einer Vollmacht Aufgaben an Vertrauenspersonen übertragen werden können... mehr
Juni
01
2017
Donnerstag, 1. Juni 2017, 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Kreatives mit Wolle und Garn

Gemeinsame schöne Stunden mit Einsteigern und Fortgeschrittenen für Ideen, Tipps und Ratschläge... mehr
Juni
01
2017
Donnerstag, 1. Juni 2017, 19:00 Uhr bis 20:45 Uhr, Rathaus, Kleiner Sitzungssaal
Sitzung Gmünder Agenda 21 ? AK ?Mobilität & Verkehr?

Der Arbeitskreis „Mobilität & Verkehr“ der Gmünder Agenda 21 beschäftigt sich mit der Verkehrsstruktur in Schwäbisch Gmünd insbesondere unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit... mehr
Juni
01
2017
Donnerstag, 1. Juni 2017 bis Sonntag, 4. Juni 2017, Oberer Marktplatz
Sparkassen Footvolley Cup

mehr
Juni
03
2017
Samstag, 3. Juni 2017, 06:00 Uhr bis 14:00 Uhr, Schießtalplatz Schwäbisch Gmünd
Flohmarkt im Schießtal

Der Schießtalplatz an der Schießtalstraße ist der städtische Festplatz mit einer geteerten Fläche von ca. 10 000 Quadratmetern... mehr
Juni
03
2017
Samstag, 3. Juni 2017, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr, Innenstadt von Schwäbisch Gmünd
Historische Stadtführung

Bei einem eineinhalbstündigen Stadtrundgang wird die Geschichte der ältesten Stauferstadt Schwäbisch Gmünd für Sie lebendig. Ihr Rundgang führt Sie zum Spitalgebäude, dann weiter über den barocken Marktplatz zur romanischen Johanniskirche und zum Heilig-Kreuz-Münster... mehr
Juni
03
2017
Samstag, 3. Juni 2017, 21:00 Uhr
Gmünder Turmwächterführung - öffentlich

Wenn es dunkel wird in der ältesten Stauferstadt Schwäbisch Gmünd, werden Geschichten aus längst vergessenen Tagen wieder lebendig... mehr
Juni
04
2017
Sonntag, 4. Juni 2017, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

ab 15 Uhr Vorführung von Handwerkstechniken

Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik, dem ältesten, noch erhaltenen Fabrikgebäude in Schwäbisch Gmünd, so benannt nach dem Gründer der Fabrik, Nikolaus Ott (1789 –1858), und dem letzen Betreiber, Emil Pauser (1899-1984). Denn: Wer die Fabrik betritt, wirft nicht nur einen Blick zurück in die Anfänge der Industrialisierung Schwäbisch Gmünds vor gut 150 Jahren. Darüber hinaus wird er auch zurückversetzt in die Blütezeit der Fabrik Mitte des 19. Jahrhunderts: Als in ihr Schmuck und Silberwaren produziert wurden, die auf den großen Weltausstellungen in London, Paris und Wien mit Medaillen bedacht wurden. Und als der Betrieb für hohe Einnahmen in der Steuerkasse Gmünds sorgte... mehr
Juni
04
2017
Sonntag, 4. Juni 2017, 15:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Führung durch die Ausstellung »Emil Holzhauer (1887-1986). Amerika – der Traum vom Künstlerleben«

mit Dr. Marion Vogt, Kunsthistorikerin

Mit neunzehn, ohne Geld und Englischkenntnisse, verlässt Emil Holzhauer 1906 seine Heimat Schwäbisch Gmünd und geht nach New York, um sein Lebensglück in der Kunst zu suchen – und findet es: Als er 1986 fast hundertjährig im amerikanischen Niceville in Florida stirbt, endet ein reiches, von beachtlichen Erfolgen gekröntes künstlerisches Leben. Emil Holzhauers Stil ist geprägt von der Kunst Cézannes und van Goghs und nimmt Einflüsse des Expressionismus, Fauvismus und sozialen Realismus auf. Zu den bevorzugten Motiven des Künstlers gehören Porträts und Landschaften, vor allem aber Szenen des einfachen, alltäglichen Lebens... mehr
Juni
04
2017
Sonntag, 4. Juni 2017, 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Rotenbachtal
Am Limes grenzenlos

Zum sechsten Mal wird das Großereignis entlang der Welterbestätte Limes in Baden-Württemberg und Bayern am 4. Juni durchgeführt. In Schwäbisch Gmünd bieten die Limes-Cicerones an diesem Tag Führungen rund um das Thema Weltkulturerbe Obergermanisch-Raetischer Limes und Römer im Rotenbachtal an - Eine Grenze wird zum Ort der Begegnung !

... mehr
Einträge insgesamt: 545
Seiten insgesamt: 55
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz