Termine und Veranstaltungen

Juli
09
2017
Sonntag, 9. Juli 2017, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik, dem ältesten, noch erhaltenen Fabrikgebäude in Schwäbisch Gmünd, so benannt nach dem Gründer der Fabrik, Nikolaus Ott (1789 –1858), und dem letzen Betreiber, Emil Pauser (1899-1984). Denn: Wer die Fabrik betritt, wirft nicht nur einen Blick zurück in die Anfänge der Industrialisierung Schwäbisch Gmünds vor gut 150 Jahren. Darüber hinaus wird er auch zurückversetzt in die Blütezeit der Fabrik Mitte des 19. Jahrhunderts: Als in ihr Schmuck und Silberwaren produziert wurden, die auf den großen Weltausstellungen in London, Paris und Wien mit Medaillen bedacht wurden. Und als der Betrieb für hohe Einnahmen in der Steuerkasse Gmünds sorgte... mehr
Juli
13
2017
Donnerstag, 13. Juli 2017 bis Sonntag, 6. August 2017, 23:59 Uhr
Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd

Informationen unter www.kirchenmusik-festival.de... mehr
Juli
15
2017
Samstag, 15. Juli 2017, 11:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Museumsfüchse: Durch die Blume gesprochen – Kinderdarstellungen im Barock

Dr. Monika Boosen, Christa Sänger

Das Porträt, also die Darstellung eines bestimmten Menschen, gehört zu den ältesten Motiven der Geschichte der Malerei. Gar nicht so selten sind Kinder auf Bildern zu sehen. Das berühmteste ist wohl das Jesuskind. Durch Bildnisse erfahren wir viel darüber, wie der dargestellte Mensch gelebt und sich gefühlt hat, und was er uns mit dem Bild, wie durch die Blume gesprochen, sagen möchte. Um das herauszufinden, schauen wir uns ein Kinderbild an, das der Gmünder Barock-Porträtist Johann Georg Strobel gemalt hat... mehr
Juli
15
2017
Samstag, 15. Juli 2017, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr, Innenstadt von Schwäbisch Gmünd
Historische Stadtführung

Bei einem eineinhalbstündigen Stadtrundgang wird die Geschichte der ältesten Stauferstadt Schwäbisch Gmünd für Sie lebendig. Ihr Rundgang führt Sie zum Spitalgebäude, dann weiter über den barocken Marktplatz zur romanischen Johanniskirche und zum Heilig-Kreuz-Münster... mehr
Juli
15
2017
Samstag, 15. Juli 2017, Unterer Marktplatz
Italienische Nacht

mehr
Juli
16
2017
Sonntag, 16. Juli 2017, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Vor gut 150 Jahren schlug in der Silberwarenfabrik Ott-Pauser das Herz der Schwäbisch Gmünder Schmuckproduktion. Heute ist das älteste und einzig erhaltene Fabrikgebäude Gmünds Kulturdenkmal und Museum von überregionalem Rang und in der Museumslandschaft einmalig... mehr
Juli
16
2017
Sonntag, 16. Juli 2017, 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr, Himmelsgarten
Kolomanritt 2017

Nach der erfolgreichen Wiederbelebung des Kolomanrittes im Jahr 2016 findet diese Reiterprozession mit Pferdesegnung erneut am 16. Juli 2017 in Schwäbisch Gmünd-Wetzgau statt... mehr
Juli
22
2017
Samstag, 22. Juli 2017, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr, Innenstadt von Schwäbisch Gmünd
Historische Stadtführung

Bei einem eineinhalbstündigen Stadtrundgang wird die Geschichte der ältesten Stauferstadt Schwäbisch Gmünd für Sie lebendig. Ihr Rundgang führt Sie zum Spitalgebäude, dann weiter über den barocken Marktplatz zur romanischen Johanniskirche und zum Heilig-Kreuz-Münster... mehr
Juli
23
2017
Sonntag, 23. Juli 2017, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Die 1844 erbaute und ein Jahr später in Betrieb gegangene Ott-Pausersche Fabrik ist ein Paradebeispiel für die Industrie- und Kulturgeschichte Schwäbisch Gmünds – und dazu ein Glücksfall, überdauerte doch eine historische Fabrikanlage samt Interieur die Zeiten. Maschinen und Einrichtungen stehen seit Anbeginn nahezu unverändert. Werkzeuge liegen wie nach getaner Arbeit an ihrem Platz. Als eingetragenes Kulturdenkmal lässt es heute die industrielle Arbeitswelt des 19. Jahrhunderts anschaulich und hautnah erleben. ... mehr
Juli
23
2017
Sonntag, 23. Juli 2017 bis Sonntag, 24. September 2017, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Ausstellung »Josef Eduard Wagenblast (1930-2005). Landschaften«

Ein Sommertag am Bodensee: weit gleitet der Blick über die Halbinsel Höri, über ockerfarbene Äcker und lichtdurchflutete Uferzonen hinaus auf die sonnenglitzernde Wasserfläche und verliert sich im dunstigen Blau des leicht bewölkten Himmels. Immer wieder hat der Maler und Graphiker Josef Eduard Wagenblast solch stimmungsvolle Landschaftsmotive eingefangen. Ausgewählte Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Druckgrafiken überblicken das facettenreiche Spektrum im Schaffen des Künstlers und Pädagogen, der 2005 im Alter von 75 Jahren in seiner Geburtsstadt Schwäbisch Gmünd starb... mehr
Einträge insgesamt: 467
Seiten insgesamt: 47
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz