Termine und Veranstaltungen

April
01
2015
Mittwoch, 1. April 2015, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Spitalmühle, Cafe
Mittagstisch „unter d`Leut“

wöchentlich wechselndes Tagesessen, auch vegetarisch, Suppe oder Salat frisch in der Spitalmühle zubereitet... mehr
April
01
2015
Mittwoch, 1. April 2015, 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr, Unipark-VHS-Zentrum, Haus 10 Gymnasikraum
Capoeira - Jungenwochen

Capoeira ist eine brasilianische Kampf- und Tanzkunst... mehr
April
02
2015
Donnerstag, 2. April 2015, 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr, Bahnhof
Stuttgart ErLeben

paß in der Landeshauptstadt: Ob beim gemeinsamen Besuch des "alten Schloss" oder beim anschließenden Bummel durch die Innenstadt, wir werden... mehr
April
02
2015
Donnerstag, 2. April 2015, 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Kunst- und Malatelier Pezzettino
Specksteinkurs

Was ist Speckstein, von wo kommt dieser Stein und wie kann man ihn bearbeiten?... mehr
April
03
2015
Freitag, 3. April 2015, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr, Gemeindezentrum Brücke
Passionskonzert zum Karfreitag

Pfarrer Karl-Herrmann Sigel liest die Passionsgeschichte
Michael Nuber spielt Liszt: Präludium und Variationen über „Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“
Werke des Barock aus Deutschland und Italien (Bach, Froberger, A.Scarlatti, Porpora, Padre Martini)... mehr
April
04
2015
Samstag, 4. April 2015, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr, Innenstadt von Schwäbisch Gmünd
Historische Stadtführung

Bei einem eineinhalbstündigen Stadtrundgang wird die Geschichte der ältesten Stauferstadt Schwäbisch Gmünd für Sie lebendig. Ihr Rundgang führt Sie zum Spitalgebäude, dann weiter über den barocken Marktplatz zur romanischen Johanniskirche und zum Heilig-Kreuz-Münster...


... mehr
April
04
2015
Samstag, 4. April 2015, 19:00 Uhr bis 23:59 Uhr, Jugendkulturzentrum Esperanza
EL PUEBLO UNIDO FESTIVAL im Esperanza

EL PUEBLO UNIDO FESTIVAL mit The Oppressed, The Wakes, Atheist Rap, Cartouche, The Higgins und Roidige Hunde im Esperanza... mehr
April
05
2015
Sonntag, 5. April 2015, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik, dem ältesten, noch erhaltenen Fabrikgebäude in Schwäbisch Gmünd, so benannt nach dem Gründer der Fabrik, Nikolaus Ott (1789 –1858), und dem letzen Betreiber, Emil Pauser (1899-1984). Denn: Wer die Fabrik betritt, wirft nicht nur einen Blick zurück in die Anfänge der Industrialisierung Schwäbisch Gmünds vor gut 150 Jahren. Darüber hinaus wird er auch zurückversetzt in die Blütezeit der Fabrik Mitte des 19. Jahrhunderts: Als in ihr Schmuck und Silberwaren produziert wurden, die auf den großen Weltausstellungen in London, Paris und Wien mit Medaillen bedacht wurden. Und als der Betrieb für hohe Einnahmen in der Steuerkasse Gmünds sorgte... mehr
April
05
2015
Sonntag, 5. April 2015, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr, Gästezentrum Schönblick
Passionskonzert mit Ann-Helena Schlüter

Die preisgekrönte, schwedischdeutsche Pianistin spielt und erzählt über Tod und Auferstehung in Johann Sebastian Bachs Kunst der Fuge... mehr
April
06
2015
Montag, 6. April 2015, 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Nähtreff

Unter der fachlichen Anleitung von Antje Führer können Interessierte Näharbeiten erledigen.
Eine Hose kürzen, Kleidung enger nähen oder vergrößern, Reißverschluss einnähen, ...
Aber auch neue Kleidungsstücke können gefertigt werden.
Die eigene Nähmaschine kann... mehr
Einträge insgesamt: 615
Seiten insgesamt: 62
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz