Termine und Veranstaltungen

April
16
2017
Sonntag, 16. April 2017, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Früher arbeiteten hier Goldschmiede, Graveure, Ziseleure und Poliererinnen. Es war ein Produktionsort von Bijouterien, das heißt Schmuck und Silberwaren wie Tabaksdosen, Kerzenständer, Feuerzeuge und Essbesteck. Sie wurden hier in großer Stückzahl aufgelegt und in Arbeitsteilung produziert... mehr
April
17
2017
Montag, 17. April 2017, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Natur Hochseilgarten Schwarzhorn
Kurs Nr.: 466/1 „Familien-Erlebnis“

Nach dem Aufstieg zu Fuß aufs „Schwarzhorn“ warten in atemberaubender Höhe über 20 verschiedene Aufgaben im Parcours auf ihre Lösung. Ausgestattet mit Hochseilgarten Equipment (PSA) bewältigen die Teilnehmer zusammen mit ihrem Partner Übungen wie z. B. „Chicken run“, „Froschsprung“, „Schwarzhornbahn“, „d’Stäffala“ und die „Afflesschaukel“. Reizen Sie Ihren Mut und Ihre Schwindelfreiheit aus und das in bis zu 11 m Höhe
... mehr
April
18
2017
Dienstag, 18. April 2017, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Erfolgreich und gelassen in Beruf und Alltag

Welche Führungskraft, welcher Angestellte kann sich auf dem Bürostuhl zurücklehnen, sich auf die Schulter klopfen und mit Stolz sagen: "Ich habe es längst geschafft?"... mehr
April
19
2017
Mittwoch, 19. April 2017, 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Wort Wörtlich

Begriffe ab und zu „Wortwörtlich“ zu nehmen, kann zu lustigen Situationen führen. An diesem Nachmittag zeigt Robert Nachtigall an einigen Beispielen, welche Bedeutungen alle hinter einem Begriff stecken können, wenn man sie „Wortwörtlich“ nimmt. Die lustigen Seiten von... mehr
April
19
2017
Mittwoch, 19. April 2017 bis 23:59 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Amt für Bildung und Sport
Kurs Nr.: 421 „Fit in den Frühling mit Basenfasten“

Nach einem Auftakttermin zum Thema Basenfasten mit den wichtigsten Info’s, Tipps und Rezepten geht es in der Woche darauf los. 7 Tage lang geht es darum, auf Säurebildner aus der Nahrung zu verzichten und den Darm zu reinigen. Außerdem wird empfohlen, sich jeden Tag 30-45 Minuten aktiv z bewegen, was wir in der Fastenwoche auch gemeinsam angehen werden... mehr
April
20
2017
Donnerstag, 20. April 2017, 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Wir lernen Zaubertricks

Welches Kind hat sich nicht schon einmal gewünscht, zaubern zu können? Gemeinsam mit den Großeltern Zaubertricks erleben und auch verstehen. Unser Zauberer Rondini verrät euch einige Tricks und übt diese mit euch ein... mehr
April
21
2017
Freitag, 21. April 2017, 19:00 Uhr, Galerie im Prediger
Vernissage zur Ausstellung »Stephan Hasslinger. Paisley«

„Ein Netz zu konstruieren, aus dem der Blick nicht mehr hinausfindet“, ist die erklärte Absicht, die Stephan Hasslinger (Jg. 1960) mit seiner Kunst verfolgt. Seit Anfang der 1990er Jahre arbeitet der Freiburger Bildhauer in Ton. Daraus baut er fast barock anmutende, anspielungsreiche und übermannsgroß aufragende Keramikskulpturen, die auf dem Feld der zeitgenössischen Bildhauerei längst einen eigenständigen, überzeugenden Platz einnehmen. Organoide, fließende Formen verbinden sich in den Arbeiten mit textilen Strukturen und ornamentalen Mustern, die der Welt der Mode und der tradierten Kultur entstammen – und die der Künstler auf surreale Weise lustvoll verfremdet. Zum Thema der Ausstellung in der Galerie im Prediger entsteht eigens eine neue Arbeit, die der Künstler mit einer Auswahl weiterer Boden- und Wandobjekte zu einem spannungsvollen Dialog komponiert... mehr
April
22
2017
Samstag, 22. April 2017 bis Sonntag, 18. Juni 2017, Galerie im Prediger
Ausstellung »Stephan Hasslinger. Paisley«

„Ein Netz zu konstruieren, aus dem der Blick nicht mehr hinausfindet“, ist die erklärte Absicht, die Stephan Hasslinger (Jg. 1960) mit seiner Kunst verfolgt. Seit Anfang der 1990er Jahre arbeitet der Freiburger Bildhauer in Ton. Daraus baut er fast barock anmutende, anspielungsreiche und übermannsgroß aufragende Keramikskulpturen, die auf dem Feld der zeitgenössischen Bildhauerei längst einen eigenständigen, überzeugenden Platz einnehmen. Organoide, fließende Formen verbinden sich in den Arbeiten mit textilen Strukturen und ornamentalen Mustern, die der Welt der Mode und der tradierten Kultur entstammen – und die der Künstler auf surreale Weise lustvoll verfremdet. Zum Thema der Ausstellung in der Galerie im Prediger entsteht eigens eine neue Arbeit, die der Künstler mit einer Auswahl weiterer Boden- und Wandobjekte zu einem spannungsvollen Dialog komponiert... mehr
April
23
2017
Sonntag, 23. April 2017, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Vor gut 150 Jahren schlug in der Silberwarenfabrik Ott-Pauser das Herz der Gmünder Silber- und Schmuckproduktion. Heute ist das älteste und einzige erhaltene Fabrikgebäude ein überregional bedeutsames Kulturdenkmal und einmalig in der Museumslandschaft.... mehr
April
23
2017
Sonntag, 23. April 2017, 15:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Führung durch die Ausstellung »Emil Holzhauer (1887-1986). Amerika – der Traum vom Künstlerleben«

mit Dr. Marion Vogt, Kunsthistorikerin

Mit neunzehn, ohne Geld und Englischkenntnisse, verlässt Emil Holzhauer 1906 seine Heimat Schwäbisch Gmünd und geht nach New York, um sein Lebensglück in der Kunst zu suchen – und findet es: Als er 1986 fast hundertjährig im amerikanischen Niceville in Florida stirbt, endet ein reiches, von beachtlichen Erfolgen gekröntes künstlerisches Leben. Emil Holzhauers Stil ist geprägt von der Kunst Cézannes und van Goghs und nimmt Einflüsse des Expressionismus, Fauvismus und sozialen Realismus auf. Zu den bevorzugten Motiven des Künstlers gehören Porträts und Landschaften, vor allem aber Szenen des einfachen, alltäglichen Lebens... mehr
Einträge insgesamt: 500
Seiten insgesamt: 50
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz