Termine und Veranstaltungen

Februar
10
2015
Dienstag, 10. Februar 2015 19:30, Gmünder VHS Haupteingang
Erziehungsstile im Wandel der Generationen

Streng oder nachsichtig, distanziert oder partnerschaftlich, autoritär oder vernachlässigend - erzogen wurde in jeder Generation. Verbunden damit sind typische Erziehungsziele und -stile, die auf sozialgeschichtliche Bedingungen oder den Zeitgeist zurückzuführen sind, sowie deren positiven und negativen Folgen. Aktuelle Publikationen (z. B.Amy Chua, Bernhard Bueb) zeigen, dass die Thematik wie eh und je die Gemüter der Menschen bewegt. ...  mehr
 
Februar
10
2015
Dienstag, 10. Februar 2015 20:00, Freie Waldorfschule Schwäbisch Gmünd, Emil-Molt-Saal
Informationsabend an der Waldorfschule - Strukturen der Waldorfschule und ihr Finanzierung

Strukturen der Waldorfschule und ihr Finanzierung
Waldorfpädagogik als Alternative kennen lernen
4. Informationsabend für neue Eltern und Interessierte...
  mehr
 
Februar
12
2015
Donnerstag, 12. Februar 2015 16:16, Innenstadt von Schwäbisch Gmünd
Rathaussturm

  mehr
 
Februar
17
2015
Dienstag, 17. Februar 2015 13:30, Innenstadt von Schwäbisch Gmünd
Gmünder Fasnetsumzug

  mehr
 
Februar
20
2015
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 Klaus Simon, Ararat, 1989, Buche, zweiteilig, 90 x 200 x 80 cm
Freitag, 20. Februar 2015 bis Montag, 25. Mai 2015, Galerie im Prediger
Ausstellung „Klaus Simon. Skulpturen, Reliefs, Drucke“

Klaus Simon, geboren 1949 in Bad Godesberg und heute in Krefeld lebend, gehört zu den maßgeblichen Holzbildhauern der deutschen Gegenwartskunst. Alte, kranke Baumstämme in ihrer vorgegebenen Gestalt sind seit Anbeginn Thema und Ausgangspunkt seiner Skulpturen, gleichermaßen Inhalt und Material seiner Formgebung. Das Weiterleben des Baumes im Kunstwerk ist sein Anliegen. Durch die Bearbeitung mit der Kettensäge, deren Spuren sich im Holz stets zu erkennen geben, durch Einschnitte, Aushöhlung und Schälung legt Klaus Simon den Kern des Baumes frei, die ihm innewohnende Form...  mehr
 
Februar
20
2015
Freitag, 20. Februar 2015 10:00 bis 16:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Jugendraum Großdeinbach
Erlebniskarussell der Sinne
Ein ganz besonderer Tag
Mit Händen, Augen, Nase und Mund - Kunst und Essen erfahren und gestalten...
  mehr
 
Februar
20
2015
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 Klaus Simon, Ararat, 1989, Buche, zweiteilig, 90 x 200 x 80 cm
Freitag, 20. Februar 2015 19:00, Galerie im Prediger
Eröffnung der Ausstellung
“Klaus Simon. Skulpturen, Reliefs, Drucke“

Klaus Simon, geboren 1949 in Bad Godesberg und heute in Krefeld lebend, gehört zu den maßgeblichen Holzbildhauern der deutschen Gegenwartskunst. Alte, kranke Baumstämme in ihrer vorgegebenen Gestalt sind seit Anbeginn Thema und Ausgangspunkt seiner Skulpturen, gleichermaßen Inhalt und Material seiner Formgebung. Das Weiterleben des Baumes im Kunstwerk ist sein Anliegen. Durch die Bearbeitung mit der Kettensäge, deren Spuren sich im Holz stets zu erkennen geben, durch Einschnitte, Aushöhlung und Schälung legt Klaus Simon den Kern des Baumes frei, die ihm innewohnende Form...  mehr
 
Februar
24
2015
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 AnzeigQuer online150224
Dienstag, 24. Februar 2015 18:30, Freie Waldorfschule Schwäbisch Gmünd, Mensa
Infotreff für Quereinsteiger - Waldorfpädagogik als Alternative.

Infotreff für Quereinsteiger – Waldorfpädagogik als Alternative.

Dienstag, 24. Februar um 18:30 Uhr
in der Mensa der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd...
  mehr
 
Februar
28
2015
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 Anette Heiter Foto
Samstag, 28. Februar 2015 20:00, Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd
Lesung aus "Der Name der Robe" - ANETTE HEITER

Wenn man seit zwanzig Jahren Richterin am Amtsgericht ist, hat man im Gerichtssaal schon fast alles gesehen...  mehr
 
März
03
2015
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 123
Dienstag, 3. März 2015 13:45 bis 15:15 Uhr, BiKiFa, Bildung-Kinder-Familie
Elterncafé

Elterncafé zum Thema Internationale Tänze

Unter der Anleitung von Frauen aus der Türkei, Deutschland, den ehemaligen GUS-Staaten und dem Kosovo...
  mehr
 
Einträge insgesamt: 384
Seiten insgesamt: 39
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz