Termine und Veranstaltungen

März
04
2018
Sonntag, 4. März 2018, 14:30 Uhr, Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd
Ein Tag in Mozarts Tonwerkstatt

Kinderkonzert in der Reihe „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ 2017/2018 des Gmünder Kulturbüros... mehr
März
07
2018
Mittwoch, 7. März 2018, 20:00 Uhr, Congress-Centrum Stadtgarten, Peter-Parler-Saal
Der Barbier von Sevilla

Musiktheater 2017/2018
Gioachino Rossini:
Oper „Der Barbier von Sevilla“ mit dem Theater Pforzheim... mehr
März
08
2018
Donnerstag, 8. März 2018, 14:30 Uhr bis 15:15 Uhr, Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd
Das Häuschen von Igel, Hahn und Mäuschen

Ein verlassenes Häuschen ? das kommt dem Igel, dem Hahn und dem Mäuschen gerade recht. Dort nisten sie sich ein und führen ein lustiges Leben. Das könnte noch lange so bleiben, stünde das Häuschen nicht gerade da, wo der Wald des Fuchses und der Hügel des Wolfes aufeinander treffen. Ausnahmsweise sind sich die beiden einmal einig: Im Häuschen wartet eine leckere Mahlzeit auf sie! Wenn nur die verflixte Türe nicht verschlossen wäre! Den Bären braucht es zum Kumpan, damit er die Türe eindrücken kann. Doch Igel, Hahn und Mäuschen wissen sich zu wehren... mehr
März
11
2018
Sonntag, 11. März 2018, 11:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Eröffnung der Ausstellung „Hermann Pleuer. Ein schwäbischer Impressionist“

Hermann Pleuer, der 1863 in Schwäbisch Gmünd geboren wurde und 1911 mit noch nicht 49 Jahren starb, zählt zu den wichtigsten Vertretern des Impressionismus in Süddeutschland. Weithin berühmt wurde er durch seine Eisenbahnbilder, die für den Kunsthistoriker Otto Baum „hinter Monets Bildern des Gare Saint-Lazare nicht zurückstehen“... mehr
März
11
2018
Sonntag, 11. März 2018 bis Sonntag, 10. Juni 2018, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Ausstellung „Hermann Pleuer. Ein schwäbischer Impressionist“

Hermann Pleuer, der 1863 in Schwäbisch Gmünd geboren wurde und 1911 mit noch nicht 49 Jahren starb, zählt zu den wichtigsten Vertretern des Impressionismus in Süddeutschland. Weithin berühmt wurde er durch seine Eisenbahnbilder, die für den Kunsthistoriker Otto Baum „hinter Monets Bildern des Gare Saint-Lazare nicht zurückstehen“... mehr
März
11
2018
Sonntag, 11. März 2018, 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Congress-Centrum Stadtgarten
Spektakel am Nachmittag "Im Märchenland"

Erleben Sie mit uns im Congress-Centrum Stadtgarten das "Spektakel am Nachmittag". Zwei Schauspieler führen durch das Märchenland mit einer Vielzahl an hochkarätigen Show-Darbietungen von Vereine aus Ostwürttemberg und darüber hinaus... mehr
März
15
2018
Donnerstag, 15. März 2018, 20:00 Uhr, Congress-Centrum Stadtgarten, Peter-Parler-Saal
Der Steppenwolf

Theater 2017/2018
Hermann Hesse: „Der Steppenwolf“ mit der Badischen Landesbühne Bruchsal... mehr
März
16
2018
Freitag, 16. März 2018, 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Pointen aus Stahl - Aphorismen auf Satin -- Kabarett mit Benjamin Eisenberg, Bottrop

Benjamin Eisenberg holt in seinem neuen Programm "Pointen aus Stahl - Aphorismen auf Satin" wieder zum kabarettistischen Rundumschlag aus.
Medien, Politik, Wirtschaft, Demokratiefeinde oder ganz banale Alltagsidioten - der Bottroper Polit-Kabarettist versetzt allen einen Hieb, die es verdient haben, und die Vollbehämmerten bekommen gerne... mehr
März
16
2018
Freitag, 16. März 2018, 20:30 Uhr, a.l.s.o. ...kulturcafé
Calo Rapallo

Blues aus Schorndorf... mehr
März
17
2018
Samstag, 17. März 2018, 20:00 Uhr, Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd
Gedankenwelten - Andy Häussler

Die Show der Unmöglichkeiten: Mit Rechenkunst und Mathe-Magie hat Andy Häussler als Solokünstler wie auch als Ensemblemitglied im Think-Theatre das Publikum fasziniert. Nun präsentiert er in seinem Soloprogramm „Gedankenwelten“ die gesamte Bandbreite der Mentalmagie... mehr
Einträge insgesamt: 412
Seiten insgesamt: 42
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz