Termine und Veranstaltungen

November
14
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 Logo Gmünder Sport-Spass 2014
Freitag, 14. November 2014 19:30 bis 20:30 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd , Rauchbeinturnhalle
Kurs Nr.: 33 „Latino Linedance“

Sie möchten sich gerne zu lateinamerikanischen Rhythmen bewegen und haben keinen Tanzpartner? Lernen Sie Cha Cha Cha, Salsa und Rumba im Linedance-Stil kennen. Dabei schulen Sie ganz nebenbei Ihre Koordination und Kondition. Mit netten Leuten zusammen in einer Gruppe kommt dabei der Spaß nicht zu kurz. Die Figurenkombinationen sind für Anfänger geeignet. Alle Tanzschritte können alleine oder in einer Gruppe getanzt werden...  mehr
 
November
14
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 Logo Gmünder Sport-Spass 2014
Freitag, 14. November 2014 20:15 bis 21:15 Uhr, Gemeindehalle Straßdorf-Empore
Kurs Nr.: 62 (A10) „Herz-Kreislauf-Training auf dem Indoor-Rad“

Pulskontrolliertes Fitness-Training auf dem Fahrrad zur Erhöhung der Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislauf-Systems und Kräftigung der Beinmuskulatur. Zu diesem koordinativen Grundlagentraining wird Mann und Frau motiviert durch fetzige, passende Musik. Am Ende der Stunde wird immer auf ein ausgewogenes Stretchingprogramm Wert gelegt...  mehr
 
November
15
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 flohmarkt
Samstag, 15. November 2014 06:00 bis 13:00 Uhr, Schießtalplatz Schwäbisch Gmünd
Flohmarkt im Schießtal

Flohmarkt im Schießtal
Der Schießtalplatz an der Schießtalstraße ist der städtische Festplatz mit einer geteerten Fläche von ca. 10 000 Quadratmetern...
  mehr
 
November
16
2014
Sonntag, 16. November 2014 10:00 bis 10:30 Uhr, Heilig-Kreuz-Münster
Orgelmusik am Sonntagvormittag

Orgelmusik am Sonntagvormittag...  mehr
 
November
17
2014
Montag, 17. November 2014 19:00, Schwäbisch Gmünder Volkshochschule e.V.
Feldmarschall Erwin Rommel und der Deutsche Widerstand

Michael Lang,

so lautete ein Vortrag, der aus Anlass des fünfzigsten Todestages von Erwin Rommel am 14. Oktober 1944 also vor zwanzig Jahren im Gmünder Geschichtsverein gehalten wurde. ...
  mehr
 
November
20
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 Traumfresserchen Presse
Donnerstag, 20. November 2014 14:30, Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd
Das Traumfresserchen

Im Keller des Königsschlosses gibt es eine Tür, die darf niemals geöffnet werden. Darin wohnt das Geheimnis für den guten Schlaf der Bewohner von Schlummerland. Aber Prinzessin Schlafittchen kann einfach nicht einschlafen, wenn sie nicht weiß, was hinter der Türe ist...  mehr
 
November
21
2014
Freitag, 21. November 2014 20:00, Congress-Centrum Stadtgarten
Ein Volksfeind

„Das ganze Land soll erfahren, was hier vor sich geht!“
Die Geschichte von Henrik Ibsens Tragikomödie „Ein Volksfeind“ könnte aus dem Lokalteil einer aktuellen Tageszeitung stammen...
  mehr
 
November
22
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 flohmarkt
Samstag, 22. November 2014 06:00 bis 13:00 Uhr, Schießtalplatz Schwäbisch Gmünd
Flohmarkt im Schießtal

Flohmarkt im Schießtal
Der Schießtalplatz an der Schießtalstraße ist der städtische Festplatz mit einer geteerten Fläche von ca. 10 000 Quadratmetern...
  mehr
 
November
23
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 Gottfried Weinhold
Sonntag, 23. November 2014 bis Sonntag, 1. Februar 2015, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Ausstellung „Gottfried Weinhold. Zauber des Lichts – Fotografie“

Gottfried Weinhold, geb. 1941 und in Aalen zuhause, fotografiert mit einer Mittelformatkamera. In seinen Bildern bevorzugt er gedämpfte, fast monochrome Farben. Diese sensible, verhaltene Farbigkeit strahlt Ruhe aus. Eine Ruhe, die durch ein formales Ordnungsprinzip noch unterstrichen wird. Ein oft strenger, grafischer Bildaufbau, bewusst reduziert auf das Wesentliche, ist ein beabsichtigtes Mittel, um von der Realität Abstand zu gewinnen. Und es ist das Licht, das Weinholds Bilder bestimmt und lichtdurchflutete, poetische Fotografien entstehen lässt. ...  mehr
 
November
23
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 GottfriedWeinhold_8a
Sonntag, 23. November 2014 11:00, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Eröffnung der Ausstellung „Gottfried Weinhold. Zauber des Lichts – Fotografie“

Gottfried Weinhold, geb. 1941 und in Aalen zuhause, fotografiert mit einer Mittelformatkamera. In seinen Bildern bevorzugt er gedämpfte, fast monochrome Farben. Diese sensible, verhaltene Farbigkeit strahlt Ruhe aus. Eine Ruhe, die durch ein formales Ordnungsprinzip noch unterstrichen wird. Ein oft strenger, grafischer Bildaufbau, bewusst reduziert auf das Wesentliche, ist ein beabsichtigtes Mittel, um von der Realität Abstand zu gewinnen. Und es ist das Licht, das Weinholds Bilder bestimmt und lichtdurchflutete, poetische Fotografien entstehen lässt. ...  mehr
 
Einträge insgesamt: 70
Seiten insgesamt: 7
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz