Termine und Veranstaltungen

Dezember
01
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 010kunstWERKstatt-Tagesbetreuung_067 (3)
Montag, 1. Dezember 2014 08:00 bis 17:00 Uhr, Gmünder VHS Haupteingang
Ausstellung: Kunst als Brücke- Eine Querschnitt-Ausstellung von Arbeiten aus inklusiven Kreativkursen

"Kunst kennt keine Behinderung" und "Es ist normal, verschieden zu sein" sind die Kernaussagen des gemeinsamen Projektes. In einem gemeinsamen Erfahrungs- und Austauschraum jenseits des alltäglichen Funktionierens schaffen wir eine Brücke zu einander...  mehr
 
Dezember
01
2014
Montag, 1. Dezember 2014 15:00, Spital zum Heiligen Geist, Betreute Seniorenwohnanlage
Offenes Singen im Pflegeheim Spital zum Heiligen Geist

Offenes Singen mit Wolfgang Müller im Spital zum Heiligen Geist ...  mehr
 
Dezember
01
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 010kunstWERKstatt-Tagesbetreuung_067 (3)
Montag, 1. Dezember 2014 18:30, Gmünder VHS Haupteingang
Ausstellung: Kunst als Brücke- Vernissage mit Musicalperformance

"Kunst kennt keine Behinderung" und "Es ist normal, verschieden zu sein" sind die Kernaussagen des gemeinsamen Projektes. In einem gemeinsamen Erfahrungs- und Austauschraum jenseits des alltäglichen Funktionierens schaffen wir eine Brücke zu einander.

Vernissage mit Musicalperformance...
  mehr
 
Dezember
01
2014
Montag, 1. Dezember 2014 19:00, Gmünder VHS, Raum B 1.3
Homöopathie - die bekanntesten Konstitutionsmittel

Konstitutionsmittel sind homöopathische Arzneimittel, die das Gesamterscheinungsbild eines Menschen darstellen. Das heißt, die Summe körperlicher und psychischer Eigenschaften bzw. die Zusammengehörigkeit von Charakter und die dafür typischen Erkrankungen bestimmen die Auswahl des jeweiligen Mittels...  mehr
 
Dezember
02
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 010kunstWERKstatt-Tagesbetreuung_067 (3)
Dienstag, 2. Dezember 2014 08:00 bis 17:00 Uhr, Gmünder VHS Haupteingang
Ausstellung: Kunst als Brücke- Eine Querschnitt-Ausstellung von Arbeiten aus inklusiven Kreativkursen

"Kunst kennt keine Behinderung" und "Es ist normal, verschieden zu sein" sind die Kernaussagen des gemeinsamen Projektes. In einem gemeinsamen Erfahrungs- und Austauschraum jenseits des alltäglichen Funktionierens schaffen wir eine Brücke zu einander...  mehr
 
Dezember
02
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 Frühstück
Dienstag, 2. Dezember 2014 09:00 bis 10:30 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Stadtteilbüro West
Frühstück

Alle, die nicht gerne alleine frühstücken sind herzlich eingeladen jeden 1. und 3. Dienstag im Monat zum Frühstück in den Weststadt Treff zukommen. Es gibt frische Brötchen, selbstgemachte Marmelade, Joghurt, Obst, etc…. Eine Anmeldung ist hierfür nicht erforderlich. Gezahlt wird ins Spendenschwein...  mehr
 
Dezember
02
2014
Dienstag, 2. Dezember 2014 10:15 bis 11:45 Uhr, Unipark-VHS-Zentrum, Haus 10 Gymnasikraum
Spielgruppe für Kinder von 1-3 Jahren

Freude und Spaß an der Bewegung - das erleben Sie mit Ihrem Kind in dieser Spielgruppe. Spielerisch und altersgerecht werden Koordination, Beweglichkeit und Gleichgewichtssinn gefördert...  mehr
 
Dezember
02
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 IMG_0021
Dienstag, 2. Dezember 2014 16:00 bis 18:00 Uhr, Jugendhaus Schwäbisch Gmünd
Offene Sprechstunde

Ein Angebot der Mobilen Jugendarbeit...  mehr
 
Dezember
02
2014
Dienstag, 2. Dezember 2014 19:00 bis 20:30 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Stauferschule
Die Weststadt lädt ein: Einbruchschutz - Wie sicher ist ihr Haus?
Die Stadtteilkoordinatorin Rabea Krumm, wurde in den vergangenen Wochen öfters über die Einbruchserie in Schwäbisch Gmünd, in speziellen in der Weststadt angesprochen. Daraufhin organisiert sie mit Herrn Hans-Jürgen Landgraf von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle eine Infoveranstaltung zum Thema Einbruchschutz am Dienstag, 2. Dezember ab 19:00 Uhr im Musiksaal der Stauferschule, Heinrich-Steimle-Weg 1. Herrn Dr. Joachim Bläse bedeutet die Veranstaltung sehr viel und ermutigt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Schwäbisch Gmünd zu kommen...  mehr
 
Dezember
02
2014
Dienstag, 2. Dezember 2014 19:30 bis 21:00 Uhr, Schwäbisch Gmünder Volkshochschule e.V.
Täter Helfer Trittbrettfahrer: NS-Belastete aus dem östlichen Württemberg

In der eigenen Region verwurzelte NS-Täter und ihre Gehilfen hatte man in den vergangenen Jahrzehnten gerne dem Vergessen preisgegeben. Mit Ausnahme von Erwin Rommel, der vor und nach 1945 zum Mythos stilisiert wurde, schien in den meisten anderen Fällen kaum jemand auch nur wissen zu wollen, wie diese Leute hießen, was sie auf dem Kerbholz hatten und...  mehr
 
Einträge insgesamt: 345
Seiten insgesamt: 35
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz