Termine und Veranstaltungen

Oktober
30
2014
Donnerstag, 30. Oktober 2014,
Hexen, Geister und Dämonen - Halloween in Schwäbisch Gmünd

Dieser Rundgang für Mädchen und Jungen führt uns zunächst in die Gruft der Franziskanerinnen. Danach erfahren wir vom tragischen Schicksal eines Pfarrers, der als Hexer verurteilt wurde. Wir schauen hoch zu den steinernen Dämonen am Münster, die den Teufel vertreiben sollten...  mehr
 
Oktober
30
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 Briefe von Gmünder Soldaten an die Stadtverwaltung, 1914-1917 (Reg. 395 S4R6F5)
Donnerstag, 30. Oktober 2014 14:00 bis 18:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Stadtarchiv
Der Erste Weltkrieg in Schwäbisch Gmünd

Archivgut-Präsentation im Stadtarchiv, Augustinerstr. 3...  mehr
 
Oktober
30
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 Italienisch
Donnerstag, 30. Oktober 2014 20:00 bis 21:30 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Stadtteilbüro West
Der etwas andere Italienischkurs

Seit Mai gibt es im Weststadt Treff alle drei Wochen an einem Donnerstag Abend den "etwas anderen Italienischkurs". Ab 20.00 Uhr trifft sich da eine harmonische und lebhafte Gruppe von ca. 10 Leuten, um sowohl italienisch zu lernen als auch um zu kochen...  mehr
 
Oktober
31
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 Weststadtlogo
Freitag, 31. Oktober 2014 11:30 bis 13:00 Uhr, Weststadttreff
Mittagstisch „Unter d´Leut“

Menü 1 Schwäbischer Wurstsalat (S) mit Holzofenbrot und Salat
Menü 2 Grillgemüse mit Baguette und Salat

Anmeldung bis Dienstagnachmittag...
  mehr
 
Oktober
31
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 20140801_104358
Freitag, 31. Oktober 2014 14:00 bis 15:00 Uhr, Gemeindezentrum Brücke
Sturzpräventionsgymnastik

Das Angebot richtet sich an alle älteren Menschen, die durch gezieltes Gleichgewichtstraining fit bleiben und ihr Risiko einen Sturz zu erleiden reduzieren wollen. Beweglichkeit erhalten bedeutet in hohem Maße die Lebensqualität zu erhalten...  mehr
 
Oktober
31
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 IMG_0021
Freitag, 31. Oktober 2014 15:00 bis 17:00 Uhr, Jugendhaus Schwäbisch Gmünd
Offene Sprechstunde

Ein Angebot der Mobilen Jugendarbeit...  mehr
 
Oktober
31
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 staubstumm+rapallo
Freitag, 31. Oktober 2014 20:30, a.l.s.o. ...kulturcafé
Staubstumm und Calo Rapallo

An diesem Freitag rockt die Band Staubstumm der Stiftung Haus Lindenhof die Kulturcafé-Bühne. Die Band hat sich in Schwäbisch Gmünd und darüber hinaus bereits einen Namen gemacht und weiß, wie man das Publikum begeistert. Seit der Gründung der Band im Jahr 2008 spielten Staubstumm in zahlreichen Locations und bei Veranstaltungen...  mehr
 
November
01
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 Mittagstisch Seniorenzentrum St
Samstag, 1. November 2014 12:00 bis 13:00 Uhr, Seniorenzentrum St. Anna
Mittagstisch „Unter d´Leut“

3 Menüs zur Auswahl
mit Suppe, Salat, Hauptgericht, Nachspeise und Getränk...
  mehr
 
November
02
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 Mittagstisch Seniorenzentrum St
Sonntag, 2. November 2014 12:00 bis 13:00 Uhr, Seniorenzentrum St. Anna
Mittagstisch „Unter d´Leut“

3 Menüs zur Auswahl
mit Suppe, Salat, Hauptgericht, Nachspeise und Getränk...
  mehr
 
November
02
2014
Stadt Schwäbisch Gmünd 2014 Alexej von Jawlensky, Stillleben mit Obstschale, Böhmischem Glas und Empire Tasse, 1907, Öl auf Malkarton, 49 x 53,3 cm
Sonntag, 2. November 2014, 15:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Ausstellung „Im Paradies der Früchte“ endet mit Führung

„Faszinierende Bilder“, „Was für wunderschöne Früchtevariationen“, „Mit großer Freude angeschaut“, „Wir sind begeistert“, „Große Klasse“, „Einfach toll“ – Diese Superlative ließen sich weiter fortführen und geben beispielhaft zu erkennen: Die Ausstellung „Im Paradies der Früchte“ fand und genießt beim Publikum allerhöchste Wertschätzung. Sie zeigt im Museum im Prediger Highlights aus der Sammlung für Fruchtmalerei und Skulptur in Heidelberg. Versammelt sind rund 40 Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Druckgrafiken und Skulpturen, die ein überwältigendes Panorama an Früchtedarstellungen in der Kunst der klassischen und zeitgenössischen Moderne vor Augen führen: von Alexej von Jawlensky und Gabriele Münter bis zu Andy Warhol und Markus Lüpertz, von Emil Nolde und Paul Klee bis Karin Kneffel und Ai Weiwei. Am Sonntag, 2. November, allerdings endet die Werkschau. Zum Abschluss gibt es um 15 Uhr noch einmal eine Führung mit Museumsleiterin Dr. Monika Boosen...  mehr
 
Einträge insgesamt: 371
Seiten insgesamt: 38
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz