Termine und Veranstaltungen

April
09
2017
Sonntag, 9. April 2017, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Vor gut 150 Jahren schlug in der Silberwarenfabrik Ott-Pauser das Herz der Gmünder Silber- und Schmuckproduktion. Heute ist das älteste und einzige erhaltene Fabrikgebäude ein überregional bedeutsames Kulturdenkmal und einmalig in der Museumslandschaft.... mehr
April
16
2017
Sonntag, 16. April 2017, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Früher arbeiteten hier Goldschmiede, Graveure, Ziseleure und Poliererinnen. Es war ein Produktionsort von Bijouterien, das heißt Schmuck und Silberwaren wie Tabaksdosen, Kerzenständer, Feuerzeuge und Essbesteck. Sie wurden hier in großer Stückzahl aufgelegt und in Arbeitsteilung produziert... mehr
April
23
2017
Sonntag, 23. April 2017, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Vor gut 150 Jahren schlug in der Silberwarenfabrik Ott-Pauser das Herz der Gmünder Silber- und Schmuckproduktion. Heute ist das älteste und einzige erhaltene Fabrikgebäude ein überregional bedeutsames Kulturdenkmal und einmalig in der Museumslandschaft.... mehr
April
23
2017
Sonntag, 23. April 2017, 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Christliches Gästezentrum Schönblick
Junge Philharmonie

Konzert der Junge Philharmonie ... mehr
April
27
2017
Donnerstag, 27. April 2017, 14:30 Uhr, Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd
Das kleine Gespenst - marotte Figurentheater

Das kleine Gespenst wohnt seit uralten Zeiten hoch oben auf Burg Eulenstein. Jede Nacht, Punkt Mitternacht, spukt es durch die dunklen Gänge. Aber insgeheim hat das kleine Gespenst einen großen Wunsch: Es möchte einmal die Welt bei Tageslicht sehen! Durch einen unglücklichen Zufall geht dieser Wunsch plötzlich in Erfüllung. Mit neugierigen Augen erkundet es die Welt bei Tageslicht und sorgt dabei für riesengroßen Wirbel! ... mehr
April
30
2017
Sonntag, 30. April 2017, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Als wahrer Glücksfall erweist sich dem heutigen Museumsbesucher, dass der letzte Besitzer der Fabrik, Emil Pauser, ein wahrer Bewahrer war. Denn wer die Silberwarenfabrik Ott-Pauser heute betritt, macht eine Zeitreise in die Anfänge der Industrialisierung von Schwäbisch Gmünd vor rund 150 Jahren... mehr
Mai
04
2017
Donnerstag, 4. Mai 2017, 20:00 Uhr, Congress-Centrum Stadtgarten, Peter-Parler-Saal
Lucia di Lammermoor

Oper von Gaetano Donizetti... mehr
Mai
06
2017
Samstag, 6. Mai 2017, 19:30 Uhr, Congress-Centrum Stadtgarten, Peter-Parler-Saal
50 Jahre Philharmonischer Chor Schwäbisch Gmünd: Festkonzert

Anlässlich des 50-jährigen Chorjubiläums lädt der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd zu einem Festakt mit Konzert ein... mehr
Mai
06
2017
Samstag, 6. Mai 2017, 20:00 Uhr, Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd
Sengsalabem - PEPPER & SALT

Die Stuttgarter Vokal-Gruppe begeistert schon seit Jahren das Schwäbisch Gmünder Publikum mit unverwechselbarem schwäbischen Humor und starker Vokalmusik. Andrea Weiss, Jeschi Paul, Klaus Rother, Robert Kast (gebürtiger Gmünder ) und Albrecht Meincke zaubern mit ihrer neuen Show „Sengsalabem“ nicht nur ein Lächeln auf die Lippen der Zuhörer, sondern auch viele neue Songs aus dem A-Cappella Hut... mehr
Mai
07
2017
Sonntag, 7. Mai 2017, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

ab 15 Uhr Vorführung von Handwerkstechniken

Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik, dem ältesten, noch erhaltenen Fabrikgebäude in Schwäbisch Gmünd, so benannt nach dem Gründer der Fabrik, Nikolaus Ott (1789 –1858), und dem letzen Betreiber, Emil Pauser (1899-1984). Denn: Wer die Fabrik betritt, wirft nicht nur einen Blick zurück in die Anfänge der Industrialisierung Schwäbisch Gmünds vor gut 150 Jahren. Darüber hinaus wird er auch zurückversetzt in die Blütezeit der Fabrik Mitte des 19. Jahrhunderts: Als in ihr Schmuck und Silberwaren produziert wurden, die auf den großen Weltausstellungen in London, Paris und Wien mit Medaillen bedacht wurden. Und als der Betrieb für hohe Einnahmen in der Steuerkasse Gmünds sorgte... mehr
Einträge insgesamt: 376
Seiten insgesamt: 38
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz