Termine und Veranstaltungen

Januar
30
2015
Freitag, 30. Januar 2015, 19:30 Uhr, Congress-Centrum Stadtgarten, Peter-Parler-Saal
Prunksitzung

Am 30. Januar 2015 findet die beliebte Prunksitzung der AG Gmender Fasnet im Congress-Centrum Stadtgarten statt... mehr
Januar
31
2015
Samstag, 31. Januar 2015, 20:00 Uhr, Jugendkulturzentrum Esperanza
Unity means power festival vol. 9 im Esperanza

mit - Action Sédition - Derkovbois - Böiler... mehr
Januar
31
2015
Samstag, 31. Januar 2015, 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Kulturzentrum Prediger - Refektorium
"Sehnsucht Weltreise" Teil 1, durch Afrika und Indonesien  (abgesagt)

Vom Frühjahr 2011 bis Sommer 2012 war ich, Markus Merz aus Wilburgstetten, 15 Monate mit dem Rucksack durch die Welt gereist. Dabei war ich über vier Kontinente und durch 22 Länder unterwegs. Im ersten Teil meiner Vortragsreihe werde ich Sie auf ein halbes Jahr dieses Trips mitnehmen und sie ins atemberaubende Afrika entführen und Sie weiter mit auf eine spannende Reise durch Indonesien nehmen... mehr
Januar
31
2015
Samstag, 31. Januar 2015, 20:00 Uhr, Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd
Neurosen und andere Blumen - EVA EISELT

In ihrem dritten Kabarett-Solo begeistert die Kölner Ausnahmekünstlerin Eva Eiselt nicht nur wie gewohnt mit erfrischendem Witz, messerscharf pointierten Texten und bis zur absoluten Kenntlichkeit entlarvenden Typendarstellungen. ... mehr
Februar
01
2015
Sonntag, 1. Februar 2015, 15:00 Uhr bis 23:59 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Führung durch die Ausstellung „Gottfried Weinhold. Zauber des Lichts – Fotografie“

Gottfried Weinhold, geb. 1941 und in Aalen zuhause, fotografiert mit einer Mittelformatkamera. In seinen Bildern bevorzugt er gedämpfte, fast monochrome Farben. Diese sensible, verhaltene Farbigkeit strahlt Ruhe aus. Eine Ruhe, die durch ein formales Ordnungsprinzip noch unterstrichen wird. Ein oft strenger, grafischer Bildaufbau, bewusst reduziert auf das Wesentliche, ist ein beabsichtigtes Mittel, um von der Realität Abstand zu gewinnen. Und es ist das Licht, das Weinholds Bilder bestimmt und lichtdurchflutete, poetische Fotografien entstehen lässt. ... mehr
Februar
02
2015
Montag, 2. Februar 2015, 15:00 Uhr, Spital zum Heiligen Geist, Betreute Seniorenwohnanlage
Offenes Singen im Pflegeheim Spital zum Heiligen Geist mit Petra Proske und Renate Dietrich

Offenes Singen mit Petra Proske und Renate Dietrich im Spital zum Heiligen Geist ... mehr
Februar
03
2015
Dienstag, 3. Februar 2015, 18:00 Uhr, Gmünder VHS, Raum B 1.3
Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Generalvollmacht - Schnittstellen zwischen Recht und Medizin -

Jeder kann durch Unfall, Krankheit oder Alter in die Lage kommen, wichtige Fragen nicht mehr selbst beantworten zu können. Die Frage, wer die Entscheidungen trifft, wenn eigenverantwortliches Handeln nicht mehr möglich ist, kann in einer Patientenverfügung oder einer Betreuungsvollmacht geregelt werden. ... mehr
Februar
04
2015
Mittwoch, 4. Februar 2015, 19:30 Uhr, Gmünder VHS Haupteingang
Zwischen Art Nouveau und Art Deco Brüssel und der Jugendstil

Durch das Wirken von Architekten und Möbeldesignern wie Victor Horta, Paul Hankar und Henry van de Velde wurde Brüssel zum bedeutendsten Zentrum des europäischen Jugendstils. Hatte zuvor die Architektur des Historismus auf ältere Baustile zurückgegriffen, entdeckte man nun die Natur als formales Vorbild. ... mehr
Februar
05
2015
Donnerstag, 5. Februar 2015, 20:00 Uhr bis 23:59 Uhr, Congress-Centrum Stadtgarten, Hans-Baldung-Grien-Saal
Quantenheilung

Vortrag mit Monika Schuster
Quantenheilung arbeitet nach den Gesetzen der Quantenphysik. Die Grundlage ist das reine Bewusstsein. Im reinen Bewusstsein sind alle Möglichkeiten vorhanden, während in unserem begrenzten Bewusstseinszustand nur das möglich ist, woran wir glauben und durch Kultur und Erziehung gebunden sind. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Quantenphysik besagen, alles ist Licht und Information und schwingt in bestimmten Frequenzen. ... mehr
Februar
06
2015
Freitag, 6. Februar 2015, 15:00 Uhr
Ausstellungsbesuch: Oskar Schlemmer - Visionen einer neuen Welt

Oskar Schlemmer ist ohne Zweifel einer der bedeutendsten Künstler der Klassischen Moderne. Sein Werk sprengte Gattungsgrenzen, war ebenso zeitlos wie zeitgenössisch, insbesondere im Sinne der vom Bauhaus propagierten Vereinigung aller Künste. Nur wenige waren mit gleicher Intensität zugleich als Maler, Plastiker, Wandgestalter, Ballettschöpfer, Bühnenbildner und Lehrer tätig... mehr
Einträge insgesamt: 567
Seiten insgesamt: 57
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz