Termine und Veranstaltungen

August
09
2015
Sonntag, 9. August 2015, 10:30 Uhr bis 11:45 Uhr, Münsterplatz
Ökumenischer Schlussgottesdienst

Festlicher Openair-Abschluss mit Musik aus aller Welt... mehr
August
10
2015
Montag, 10. August 2015, 09:00 Uhr bis Freitag, 14. August 2015, 17:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Jugendraum Straßdorf
Ganztagesbetreuung in den Sommerferien

Nach dem gemeinsamen Frühstück geht es los, mit spielen, basteln werken, gemeinsam kochen und essen, Ausflug und noch vieles mehr... mehr
August
15
2015
Samstag, 15. August 2015, 06:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Schießtalplatz Schwäbisch Gmünd
Flohmarkt im Schießtal

Der Schießtalplatz an der Schießtalstraße ist der städtische Festplatz mit einer geteerten Fläche von ca. 10 000 Quadratmetern... mehr
August
15
2015
Samstag, 15. August 2015, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr, Innenstadt von Schwäbisch Gmünd
Historische Stadtführung

Bei einem eineinhalbstündigen Stadtrundgang wird die Geschichte der ältesten Stauferstadt Schwäbisch Gmünd für Sie lebendig. Ihr Rundgang führt Sie zum Spitalgebäude, dann weiter über den barocken Marktplatz zur romanischen Johanniskirche und zum Heilig-Kreuz-Münster...


... mehr
August
16
2015
Sonntag, 16. August 2015, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik, dem ältesten, noch erhaltenen Fabrikgebäude in Schwäbisch Gmünd, so benannt nach dem Gründer der Fabrik, Nikolaus Ott (1789 –1858), und dem letzen Betreiber, Emil Pauser (1899-1984). Denn: Wer die Fabrik betritt, wirft nicht nur einen Blick zurück in die Anfänge der Industrialisierung Schwäbisch Gmünds vor gut 150 Jahren. Darüber hinaus wird er auch zurückversetzt in die Blütezeit der Fabrik Mitte des 19. Jahrhunderts: Als in ihr Schmuck und Silberwaren produziert wurden, die auf den großen Weltausstellungen in London, Paris und Wien mit Medaillen bedacht wurden. Und als der Betrieb für hohe Einnahmen in der Steuerkasse Gmünds sorgte. ... mehr
August
17
2015
Montag, 17. August 2015, 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr, Kunst- und Malatelier Pezzettino
Kunstangebot für Kinder - „Malen wie in der Steinzeit“

" Malen wie in der Steinzeit"
Wir stellen unsere Farben selber her und malen dann auf unterschiedlichen Materialien... mehr
August
18
2015
Dienstag, 18. August 2015, 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr, Freiwillige Feuerwehr Rechberg
Aufgaben der Feuerwehr kennenlernen

Aufgaben der Feuerwehr kennenlernen
1. Grundaufgaben der Feuerwehr
2. Wie melde ich einen Brand oder Notfall?
3. Besichtigung und Erklärung der Feuerwehrausrüstung und der Fahrzeuge
4. Spielerisches Üben eines Löschangriffs... mehr
August
21
2015
Freitag, 21. August 2015 bis Freitag, 11. September 2015, 23:59 Uhr
Kindererholung

Die Betreuung in Kleingruppen ermöglicht ein, auf jede Gruppe abgestimmtes Freizeitprogramm. Natürlich dürfen gemeinsame Tagesausflüge, Wanderungen, Lagerolympiaden oder Discoabende nicht fehlen. Zu den Besonderheiten der Maßnahme gehört die ärztliche Betreuung, eine ausgewogene Ernährung,... mehr
August
22
2015
Samstag, 22. August 2015, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr, Innenstadt von Schwäbisch Gmünd
Historische Stadtführung

Bei einem eineinhalbstündigen Stadtrundgang wird die Geschichte der ältesten Stauferstadt Schwäbisch Gmünd für Sie lebendig. Ihr Rundgang führt Sie zum Spitalgebäude, dann weiter über den barocken Marktplatz zur romanischen Johanniskirche und zum Heilig-Kreuz-Münster...


... mehr
August
23
2015
Sonntag, 23. August 2015, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Die 1844 erbaute und ein Jahr später in Betrieb gegangene Ott-Pausersche Fabrik ist ein Paradebeispiel für die Industrie- und Kulturgeschichte Schwäbisch Gmünds – und dazu ein Glücksfall, überdauerte doch eine historische Fabrikanlage samt Interieur die Zeiten. Maschinen und Einrichtungen stehen seit Anbeginn nahezu unverändert. Werkzeuge liegen wie nach getaner Arbeit an ihrem Platz. Als eingetragenes Kulturdenkmal lässt es heute die industrielle Arbeitswelt des 19. Jahrhunderts anschaulich und hautnah erleben. ... mehr
Einträge insgesamt: 621
Seiten insgesamt: 63
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz