Ausstellungen und Veranstaltungen

März
25
2017
Samstag, 25. März 2017, 10:50 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
JKS@Museum: Dein Kinder-Kunstwerk des Monats

mit Sarah Barkow

In Kooperation mit der Jugendkunstschule gibt es mit Beginn des Frühjahrsemesters 2017 jeden letzten Samstag im Monat ein neues, spannendes Programmformat: JKS@Museum! Es bietet die Möglichkeit, das Museum in immer wieder neuen Bezügen zu erleben: zum Beispiel auf der Suche nach dem Kinder-Kunstwerk des Monats oder beim Blick in das Museumsdepot.
Heute suchen wir gemeinsam mit Sarah Barkow in der Emil Holzhauer-Ausstellung das „Kinderkunstwerk des Monats“... mehr
März
26
2017
Sonntag, 26. März 2017, 11:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Saisoneröffnung im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

mit Führung

Sommerzeit heißt Ott-Pauser-Zeit, denn: mit der Zeitumstellung am Sonntag, 26. März, ist das Gmünder Silberwarenmuseum wieder für das Publikum geöffnet: außer montags, von 14 bis 17 Uhr, donnerstags von 14 bis 19 Uhr, samstags, sonntags und feiertags von 11 bis 17 Uhr. Gefeiert wird die Saisoneröffnung um 14 Uhr mit einer öffentlichen Führung. ... mehr
März
26
2017
Sonntag, 26. März 2017, 15:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Führung durch die Ausstellung »Emil Holzhauer (1887-1986). Amerika – der Traum vom Künstlerleben«

mit Museumsleiterin Dr. Monika Boosen

Mit neunzehn, ohne Geld und Englischkenntnisse, verlässt Emil Holzhauer 1906 seine Heimat Schwäbisch Gmünd und geht nach New York, um sein Lebensglück in der Kunst zu suchen – und findet es: Als er 1986 fast hundertjährig im amerikanischen Niceville in Florida stirbt, endet ein reiches, von beachtlichen Erfolgen gekröntes künstlerisches Leben. Emil Holzhauers Stil ist geprägt von der Kunst Cézannes und van Goghs und nimmt Einflüsse des Expressionismus, Fauvismus und sozialen Realismus auf. Zu den bevorzugten Motiven des Künstlers gehören Porträts und Landschaften, vor allem aber Szenen des einfachen, alltäglichen Lebens... mehr
März
26
2017
Sonntag, 26. März 2017 bis Sonntag, 29. Oktober 2017, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Saison im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Sommerzeit heißt Ott-Pauser-Zeit, denn: mit der Zeitumstellung am Sonntag, 26. März, ist das Gmünder Silberwarenmuseum wieder für das Publikum geöffnet: außer montags, von 14 bis 17 Uhr, donnerstags von 14 bis 19 Uhr, samstags, sonntags und feiertags von 11 bis 17 Uhr. ... mehr
März
30
2017
Donnerstag, 30. März 2017, 18:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Themenabend: Fokus Porträt – Gegenüberstellungen und Zusammenführungen

mit Museumsleiterin Dr. Monika Boosen

Zu den bevorzugten Motiven Emil Holzhauers gehörte das Porträt. Ihnen stellt der Themenabend Porträts anderer Künstler und Epochen der Kunst gegenüber... mehr
April
02
2017
Sonntag, 2. April 2017, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

ab 15 Uhr Vorführung von Handwerkstechniken

Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik, dem ältesten, noch erhaltenen Fabrikgebäude in Schwäbisch Gmünd, so benannt nach dem Gründer der Fabrik, Nikolaus Ott (1789 –1858), und dem letzen Betreiber, Emil Pauser (1899-1984). Denn: Wer die Fabrik betritt, wirft nicht nur einen Blick zurück in die Anfänge der Industrialisierung Schwäbisch Gmünds vor gut 150 Jahren. Darüber hinaus wird er auch zurückversetzt in die Blütezeit der Fabrik Mitte des 19. Jahrhunderts: Als in ihr Schmuck und Silberwaren produziert wurden, die auf den großen Weltausstellungen in London, Paris und Wien mit Medaillen bedacht wurden. Und als der Betrieb für hohe Einnahmen in der Steuerkasse Gmünds sorgte... mehr
April
09
2017
Sonntag, 9. April 2017, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Vor gut 150 Jahren schlug in der Silberwarenfabrik Ott-Pauser das Herz der Gmünder Silber- und Schmuckproduktion. Heute ist das älteste und einzige erhaltene Fabrikgebäude ein überregional bedeutsames Kulturdenkmal und einmalig in der Museumslandschaft.... mehr
April
09
2017
Sonntag, 9. April 2017, 15:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Führung durch die Ausstellung »Emil Holzhauer (1887-1986). Amerika – der Traum vom Künstlerleben«

mit Museumsleiterin Dr. Monika Boosen

Mit neunzehn, ohne Geld und Englischkenntnisse, verlässt Emil Holzhauer 1906 seine Heimat Schwäbisch Gmünd und geht nach New York, um sein Lebensglück in der Kunst zu suchen – und findet es: Als er 1986 fast hundertjährig im amerikanischen Niceville in Florida stirbt, endet ein reiches, von beachtlichen Erfolgen gekröntes künstlerisches Leben. Emil Holzhauers Stil ist geprägt von der Kunst Cézannes und van Goghs und nimmt Einflüsse des Expressionismus, Fauvismus und sozialen Realismus auf. Zu den bevorzugten Motiven des Künstlers gehören Porträts und Landschaften, vor allem aber Szenen des einfachen, alltäglichen Lebens... mehr
April
15
2017
Samstag, 15. April 2017, 11:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Museumsfüchse: Spielen wie die Römer

mit Cäcilia Bareis und Christa Sänger

Würfel-, Brett- und Geschicklichkeitsspiele waren schon im antiken Rom beliebte Freizeitvergnügen. Diesen Vergnügen gehen wir nach. Wer bei den „Museumsfüchsen“ mitmachen möchte, muss nur Neugierde mitbringen und 5 bis 12 Jahre alt sein. Treffpunkt ist die Information im Museum im Prediger.

Anmeldungen: Telefon 07171 603-4130
Kosten: 3 Euro
Teilnehmer/-innen: maximal 10-12... mehr
April
16
2017
Sonntag, 16. April 2017, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Früher arbeiteten hier Goldschmiede, Graveure, Ziseleure und Poliererinnen. Es war ein Produktionsort von Bijouterien, das heißt Schmuck und Silberwaren wie Tabaksdosen, Kerzenständer, Feuerzeuge und Essbesteck. Sie wurden hier in großer Stückzahl aufgelegt und in Arbeitsteilung produziert... mehr
Einträge insgesamt: 68
Seiten insgesamt: 7
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz