Termine und Veranstaltungen

Mai
28
2016
Samstag, 28. Mai 2016, 11:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
»Wir im Boot mit Leutze« – Kids-Club für 5- bis 10-Jährige

Menschen in einem Boot sind bei Emanuel Leutze ein wiederkehrendes Malmotiv: Sie malte der vor 200 Jahren in Schwäbisch Gmünd geborene und später weltberühmt gewordene Künstler mal bei einer Gondelfahrt in Venedig, mal bei einer Fahrt auf dem Rhein. „Wir im Boot mit Leutze“ heißt daher am Samstag, 28. Mai, um 11 Uhr das Motto im Kids-Club im Museum im Prediger. Dazu eingeladen sind 5- bis 10-jährige Mädchen und Jungen. Unter der Leitung von Ute Haag schauen wir uns die Bootsfahrten von Emanuel Leutze genau an. Davon anregt, finden wir zu eigenen Bildideen... mehr
Mai
29
2016
Sonntag, 29. Mai 2016, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Als wahrer Glücksfall erweist sich dem heutigen Museumsbesucher, dass der letzte Besitzer der Fabrik, Emil Pauser, ein wahrer Bewahrer war. Denn wer die Silberwarenfabrik Ott-Pauser heute betritt, macht eine Zeitreise in die Anfänge der Industrialisierung von Schwäbisch Gmünd vor rund 150 Jahren... mehr
Juni
05
2016
Sonntag, 5. Juni 2016, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

mit Vorführung von Handwerkstechniken ab 15 Uhr.

Vor gut 150 Jahren schlug in der Silberwarenfabrik Ott-Pauser das Herz der Gmünder Silber- und Schmuckproduktion. Goldschmiede, Graveure und Ziseleure stellten Bijouterien her, das heißt Schmuck und Silberwaren wie Tabaksdosen, Kerzenständer, Feuerzeuge und Essbesteck. Sie wurden in großer Stückzahl aufgelegt und in Arbeitsteilung produziert. Heute wird in der Fabrik nicht mehr gearbeitet. Zu besonderen Anlässen werden die alten Geräte jedoch vorgeführt. ... mehr
Juni
09
2016
Donnerstag, 9. Juni 2016, 19:00 Uhr, Kulturzentrum Prediger - Refektorium
Emanuel Leutze: Von Gmünd nach Washington D. C.

Vortrag von Heidrun Irre, Autorin der Leutze Monografie.

Der Vortrag findet im Rahmen des Leutze-Jahres 2016 statt, das den 200. Geburtstag des berühmten, in Schwäbisch Gmünd geborenen Künstlers mit zahlreichen Veranstaltungen feiert.
Als prägende Figur der Düsseldorfer Malerschule und führender amerikanischer Historienmaler des 19. Jahrhunderts schrieb Emanuel Leutze (geboren 1816 in Schwäbisch Gmünd, gestorben 1868 in Washington) Kunstgeschichte... mehr
Juni
12
2016
Sonntag, 12. Juni 2016, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Einst arbeiteten Goldschmiede, Graveure, Ziseleure und Poliererinnen im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik. Es war ein Produktionsort von Bijouterien, das heißt Schmuck und Silberwaren wie Tabaksdosen, Kerzenständer, Feuerzeuge und Essbesteck. Sie wurden in großer Stückzahl aufgelegt und in Arbeitsteilung produziert.
Heute wird in der Fabrik nicht mehr gearbeitet, und nur zu besonderen Anlässen werden die alten Geräte vorgeführt. ... mehr
Juni
12
2016
Sonntag, 12. Juni 2016, 15:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Führung durch die Ausstellung »Emanuel Leutze. In Deutschland blühen meine Rosen nicht – zum 200. Geburtstag des deutsch-amerikanischen Historienmalers«

mit Museumsleiterin Dr. Monika Boosen

Emanuel Leutze (1816-1868), dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum 200. Mal jährt, hat wie keine andere Künstlerpersönlichkeit seiner Generation die Besonderheiten der amerikanischen Malerei mit den Vorzügen der Düsseldorfer Malerschule vereint. Sein facettenreiches Œuvre umfasst Historiengemälde, Porträts, Genreszenen und Landschaften. Indem er bei überlegener Beherrschung der malerischen Technik den für die Düsseldorfer Malerschule charakteristischen Naturalismus mit einer akzentuierenden Lichtführung, einem Sinn für dramatische Effekte und einer Durchdringung der dargestellten Charaktere verband, verhalf er der Historienmalerei zu internationalem Erfolg... mehr
Juni
17
2016
Freitag, 17. Juni 2016, 19:00 Uhr, Galerie im Prediger
Eröffnung der Ausstellung „Reiner Maria Matysik. Inneres Leuchten“

Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, 17. Juni 2016, um 19 Uhr
laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich in die Galerie im Prediger ein.
Der Künstler ist anwesend.

Es sprechen
Dr. Joachim Bläse Erster Bürgermeister
Kay Heymer Leiter Moderne Kunst im Museum Kunstpalast, Düsseldorf
Dr. Monika Boosen Leiterin Museum im Prediger

Ob er aus Fiberglas, Kautschuk und Plastilin biomorphe Skulpturen als Modelle möglicher zukünftiger Organismen baut oder Flusswasser zu einer Wolke werden lässt – Reiner Maria Matysik arbeitet im Grenzbereich zwischen Bildender Kunst einerseits, sowie Wissenschaft und Ökologie andererseits... mehr
Juni
18
2016
Samstag, 18. Juni 2016 bis Sonntag, 11. September 2016, Galerie im Prediger
Ausstellung „Reiner Maria Matysik. Inneres Leuchten“

Ob er aus Fiberglas, Kautschuk und Plastilin biomorphe Skulpturen als Modelle möglicher zukünftiger Organismen baut oder Flusswasser zu einer Wolke werden lässt – Reiner Maria Matysik arbeitet im Grenzbereich zwischen Bildender Kunst einerseits, sowie Wissenschaft und Ökologie andererseits... mehr
Juni
19
2016
Sonntag, 19. Juni 2016, 14:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Silberwarenmuseum
Ott-Pausersche Fabrik
Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik, dem ältesten, noch erhaltenen Fabrikgebäude in Schwäbisch Gmünd, so benannt nach dem Gründer der Fabrik, Nikolaus Ott, und dem letzen Betreiber, Emil Pauser. Denn: Wer die Fabrik betritt, wirft nicht nur einen Blick zurück in die Anfänge der Industrialisierung Schwäbisch Gmünds vor gut 150 Jahren. Darüber hinaus wird er auch zurückversetzt in die Blütezeit der Fabrik Mitte des 19. Jahrhunderts: Als in ihr Schmuck und Silberwaren produziert wurden, die auf den großen Weltausstellungen in London, Paris und Wien mit Medaillen bedacht wurden. Und als der Betrieb für hohe Einnahmen in der Steuerkasse Gmünds sorgte... mehr
Juni
25
2016
Samstag, 25. Juni 2016, 11:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Zu Besuch in der Stauferzeit: Kids-Club für 5- bis 10-Jährige

Schwäbisch Gmünd erlebt gerade die Aufführung der „Staufersaga“. Daher begeben wir uns heute im Kids-Club mit Cäcilia Bareis in die Stauferzeit, in der die Stadt Schwäbisch Gmünd gegründet wird... mehr
Einträge insgesamt: 45
Seiten insgesamt: 5
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz