Bolzplatz Wustenriet

Wustenrieter Jugendliche bauten ihren Bolzplatz selbst.

Im Rahmen einer bürgerschaftlichen Aktion mit viel jugendlichem Elan, wurde in Wustenriet ein JES-Projekt in die Tat umgesetzt. Der Bolzplatz Wustenriet ist, seit Schwäbisch Gmünd im Dezember 2009 als JES-Kommune zertifiziert wurde, das erste abgeschlossene JES-Projekt, das von der Stadt und der Bürgerstiftung finanziert wird.
18 Jugendliche im Alter von 10-20 Jahren, bauten mit Unterstützung ihrer Eltern und unter Anleitung von Bürgermentorentrainer Peter Arnold in 350 Stunden den Bolzplatz mit Sitzgelegenheiten. Der Start des Projektes war im September 2010. Noch im Herbst 2010 wurden an zwei Samstagvormittagen im Baubetriebsamt die Baumstämme, die von der Stadt Schwäbisch Gmünd gespendet wurden, mit Motorsägen so bearbeitet, dass einige interessante Sitzgelegenheiten entstanden. Im Frühjahr 2011 bohrten die Jugendlichen mit Unterstützung ihrer Eltern mit hydraulischen Geräten Löcher in den angehenden Bolzplatz. Sie setzten die Pfähle und spannten die Ballfangzäune. Insgesamt arbeiteten auch die Eltern ca. 100 Stunden mit. Große Unterstützung bekam die Gruppe vom Baubetriebsamt und vom Garten- und Friedhofsamt der Stadt Schwäbisch Gmünd und von einer örtlichen Metzgerei.
Man hätte den Bolzplatz so gerne richtig eingeweiht, doch am Freitag den 29.07.2011 regnete es nachmittags in Strömen, dass der Platz völlig unter Wasser stand. Man musste also in das Dorfhaus von Wustenriet ausweichen, wo der 1. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse die Zertifizierung vornahm. Dr. Bläse bedankte sich zuerst bei den Jugendlichen, bei den Eltern, beim Baubetriebsamt, bei Herrn Rothaupt vom Garten- und Friedhofsamt, bei der JES-Beauftragten der Stadt Schwäbisch Gmünd Bärbel Blaue und bei Bürgermentorentrainer Peter Arnold für die doch hervorragende Leistung und gute Zusammenarbeit beim Bau des Bolzplatzes. Bei der Übergabe der Zertifikate richtete der 1. Bürgermeister Dr. Bläse nochmals an alle 18 Teilnehmer recht persönliche Worte. Als Geschenk erhielten die Kino-Gutscheine und Gmünd-T-Shirts.
Peter Arnold

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz