Die Gmünder Baugruppe

Schwäbisch Gmünd, 2012

Das 2566 m² große Grundstück der Baugruppe liegt auf dem sogenannten Erhardareal an der Weißensteiner Strasse, gegenüber dem Haus der Gesundheit, dem ehemaligen Margaritenhospital. Auf dem Erhardareal entsteht darüber hinaus das neue Zentrum des DRK, und zwar entlang der Weißensteiner Straße und des unteren Bereiches der Bischoff-Keppler-Straße. Dessen Gebäude werden einen deutlichen Geräuschpuffer für das Grundstück der Baugruppe bilden, welches im oberen Bereich der Bischof-Keppler-Straße, am Südrand des Areals liegt.

Geplant sind ein größeres und ein etwas kleineres Mehrfamilienhaus in energiesparender Bauweise mit abgeschlossenen individuellen Wohneinheiten in ca. 60 bis 160 m² Größe. Die barrierefrei erreichbaren Wohneinheiten sollen über unterschiedliche Formen von Freibereichen verfügen wie Dachterrassen, Balkone oder private Wohnhöfe mit kleinen Gärten. Eine Tiefgarage wird vorhanden sein. Ferner sind ein Gemeinschaftsraum im Eingangsbereich des größeren Hauses und ein gemeinsamer Gartenbereich für alle Bewohner geplant.

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz