J U G E N D K U L T U R I N I T I A T I V E e. V. (JKI ) E S P E R A N Z A

Benzholzstraße 8, 73525 Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd, 2017

Schwäbisch Gmünd, 2017

Schwäbisch Gmünd, 2017

Schwäbisch Gmünd, 2017

Schwäbisch Gmünd, 2017

Schwäbisch Gmünd, 2017

Schwäbisch Gmünd, 2017

Schwäbisch Gmünd, 2017

Schwäbisch Gmünd, 2017

Schwäbisch Gmünd, 2017

   > Jeden Mo. 19 Uhr - öffentliche Sitzung. öffentliches Plenum mit Leuten, die Veranstaltungen planen, Ideen und Vorschläge einbringen, das Jugendkultur-Programm von Schwäbisch Gmünd aktiv mitgestalten und basisdemokratisch entscheiden. Wir freuen uns!   Kommt alle jeden Montag um 19 Uhr zu unserer öffentlichen Sitzung bringt euch ein und gestaltet das Esperanza nach euren Vorstellungen.
   > Jeden Mi. und Do. 20 Uhr - KULTUR KNEIPE mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten -
Vorträge und Diskussionen, Film- und Infoabende, Musikcafé mit Jam-Session. Eintrtt frei!!
   > Die "Aktion Noteingang - Schwäbisch Gmünd" wurde von uns in Kooperation mit dem Stadtjugendring ins Leben gerufen. Aktion Noteingang - Schwäbisch Gmünd . wir uns über ein Like. Und vor allem: weitersagen! Damit so viel Menschen wie möglich von den "Noteingängen" erfahren und sie damit effektiv werden können!

Samsatag 02. DEZ. - Einlass: 19.30 Uhr
20 Jahre The Higgins
The HIGGINS

PRAWDA (Ex BARSEROS, BAZOOKA CIRCUS)
GRANDMAL
DEFENDERS OF THE UNIVERSE
WASTED YOUTH
ROTE KAPELLE
KAPUTT & SCHLECHT
GIPSY MAFIA & THE GADJE
BITCH BOYS
ADIOS MUCHACHOS
Frühjahr 1997: Vier, damals noch jüngere, Herren treffen sich im Wunderlich, in Aalen, und beschließen, eine Band zu gründen. Gemeinsam war die Begeisterung für kompromisslos harte aber trotzdem melodiöse Punk- und Hardcoremusik. Heute, nach 20 Jahren Bandgeschichte, sind THE HIGGINS nicht mehr ganz so jung, auf ein Quintett angewachsen und an Erfahrung mehrerer hundert Konzerte in fast ganz Europa reicher. Aber musikalisch hat sich eigentlich nicht viel verändert. Das beweist die Band auch auf ihrer mittlerweile fünften Veröffentlichung „Leave me Alone“, die sie dem Esperanza-Publikum an dem Abend erstmals präsentieren werden. Zumal nach wie vor noch immer die vier Gründungsmitglieder am Start sind. Unterstützt werden die HIGGINS an ihrem Geburtstag von diversen alten und aktuellen Weggefährten. Aus Köln reisen PRAWDA (Ex BARSEROS, BAZOOKA CIRCUS) und GRANDMAL an. Letztere eröffneten mit ihrem brachialen Noisecore bereits die inzwischen legendäre 5-JAHRE-HIGGINS-PARTY im Esperanza vor 15 Jahren. Damit der Abend mit all den vielen Bands nicht zu sehr ausartet, wird es hauptsächlich Kurzauftritte befreundeter Bands geben: Das gesamte DEFENDERS OF THE UNIVERSE / WASTED YOUTH-Umfeld ist in Alarmbereitschaft versetzt worden und längst nicht mehr existierende Gmünder Kultbands, die über die Jahre mit den Higgins die Bühne geteilt haben, reformieren sich. Neben ROTE KAPELLE dürfen sich Nostalgiker an diesem Abend vor allem auf die Deutschpunker von KAPUTT & SCHLECHT freuen, die sich, fast schon traditionell, alle fünf Jahre bei den Higgins-Jubiläen wieder zusammenfinden. Ein eher trauriges Ereignis ist das Abschiedskonzert von GIPSY MAFIA & THE GADJE. Die serbische HipHop-Formation wird zukünftig nicht mehr mit ihrer vor zwei Jahren gegründeten Backingband THE GADJE auftreten, weil sie eher typischen HipHop machen werden und weniger den punkigen Crossover, den die GADJE liefern. Ein echtes Highlight kommt mit den legendären BITCH BOYS aus Stuttgart. Viele Erinnern sich gar noch an die Vorgängerband RAMSES AND THE HOOLIGANS, aus denen dann Mitte der 90er die BITCH BOYS entstanden. Erstmals seit 15 Jahren wird die Band wieder live im Esperanza zu sehen sein und wer weiß, ob sie jemals wieder kommen. Außerdem mit dabei ist Gmünds neue Melodic-Hardcore-Sensation ADIOS MUCHACHOS.

alt Freitag, 08. DEZEMBER - Einlass: 20.30 Uhr
Strom & Wasser Live,
Sie präsentieren sich angriffslustiger, spielfreudiger und bunter denn je: Ska-Punk-Polka-Randfiguren-Walzer-Rock mit stark kabarettistischer Schlagseite. Ein unbedingtes Muß für jeden, der mehr als nuraltden üblichen Mainstream sucht.

altSamstag, 9. Dezember Stuttgart , Lautenschlagerstraße, 70173 Stuttgart, Demo gegen Abschiebung:  Keine Abschiebungen in Krieg und Elend! Diese Demonstration will auf Fluchtursachen, Asylrechtsverschärfungen und Abschiebungen aufmerksam machen.alt
Für eine Welt in der niemand fliehen muss
alt  Es sind viele! Über 40 Initiativen und Organisationen unterstützen mittlerweile den Aufruf zur landesweiten Demonstration Für eine Welt in der niemand fliehen muss! am 9. Dezember in Stuttgart. Ihr könnt die Demonstration schon jetzt unterstützen, in dem ihr Freundinnen und Freunde zu unserer Facebook-Veranstaltung einladet, die Seite teilt, oder Flyer in eurem Freundeskreis verteilt.Die aktuelle Liste der UnterstützerInnen findet ihr auf der Website: www.flucht-demo.de 

alt Sonntag, 24. DEZEMBER;
X-MAS Bashment - the one and only legendary 
Marcy Stillety (Musicfloor)
Ulrich Wicked (Musicfloor)
Royal and Dutch (Electrofloor)
Fußnoten (Electrofloor aus Stuttgart)
- Einlass: 22.30 Uhr

Sa., 30. DEZ.
Los Fastidios - officialpage

T-KILLAS

First Class Knock Out

Nothings Left

Rakete Fehlstart
- Einlass: 19.30 Uhr



  Echt Gut 3. Platz Tagespost bei der Preisverleihung  (PDF-Datei, 0,08MB)
  refugees2  (PDF-Datei, 0,09MB)
  refugees1  (PDF-Datei, 4,62MB)
  GT_Koki_Skill  (PDF-Datei, 4,13MB)
  RZ_Koki_Skill  (PDF-Datei, 1,88MB)
  Tejka u. Elena in d. GT -JKI-Esperanza  (PDF-Datei, 4,72MB)

Termine und Veranstaltungen

September
13
2017
Mittwoch, 13. September 2017, 20:00 Uhr, Jugendkulturzentrum Esperanza
Jan Philipp Zymny

Ein alter Bekannter kommt uns besuchen!
Außerdem vergeben wir einen Platz im Vorprogramm. Ihr habt Interesse? Meldet euch einfach über Facebook bei uns...
Jan Philipp Zymny (*1993 in Wuppertal) ist Autor, Kabarettist, Stand Up-Komiker und einer der bekanntesten und erfolgreichsten Poetry Slammer der Szene. Nicht nur gewann er 2013 und 2015 die deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam, sondern stand seit 2012 viermal in Folge im Finale dieses fünftägigen Literatur-Festivals. Weiterhin wurde er unter anderem 2013 mit dem NightWash Talent Award und 2016 mit dem Jurypreis des Prix Pantheons ausgezeichnet. Seit August 2014 bereist er mit seinem ersten abendfüllenden Soloprogramm "Bärenkatapult!" die deutschen Kleinkunstbühnen und tritt sowohl bei Comedy- als auch Kabarettveranstaltungen auf. In seiner Freizeit verdingt sich Jan Philipp Zymny als Erfinder, versucht die M-Theorie zu widerlegen und erledigt kleinere Schmiedearbeiten für die Reiterhöfe der Umgebung. Seit 2016 ist er mit seinem neuen Programm "Kinder der Weirdness" im kompletten deutschsprachigen Raum unterwegs.

Veranstaltungsort:

Jugendkulturzentrum Esperanza
Benzholzstraße 8
73525 Schwäbisch Gmünd
www.esperanza-gd.de

E S P E R A N Z A , Benzholzstr. 8, Schwäbisch Gmünd

volunteer in the youth centre esperanza

Schwäbisch Gmünd, 2017

for everybody who would like to volunteer in the youth centre esperanza in schwäbisch gmünd check it out and feel free to apply

esperanza@goldmail.de


 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz