J U G E N D K U L T U R I N I T I A T I V E e. V. (JKI ) E S P E R A N Z A

Benzholzstraße 8, 73525 Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd, 2017

Schwäbisch Gmünd, 2017

Schwäbisch Gmünd, 2017

Schwäbisch Gmünd, 2017

Schwäbisch Gmünd, 2017

Schwäbisch Gmünd, 2017

Schwäbisch Gmünd, 2017

Strom und Wasser

Schwäbisch Gmünd, 2017

Schwäbisch Gmünd, 2017

   > Jeden Mo. 19 Uhr - öffentliche Sitzung. öffentliches Plenum mit Leuten, die Veranstaltungen planen, Ideen und Vorschläge einbringen, das Jugendkultur-Programm von Schwäbisch Gmünd aktiv mitgestalten und basisdemokratisch entscheiden. Wir freuen uns!   Kommt alle jeden Montag um 19 Uhr zu unserer öffentlichen Sitzung bringt euch ein und gestaltet das Esperanza nach euren Vorstellungen. #esperanza #schwäbischgmünd #freiraum #vielfalt #selbstverwaltung #autonomie #basisdemokratie #werdeaktiv #esperanzacrew #bepartofthescenenotjustthescener
   > Jeden Mi. und Do. 20 Uhr - KULTUR KNEIPE mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten -
Vorträge und Diskussionen mit Infoabenden, Musikcafé mit Jam-Session mit verschiedensten Musikrichtungen, Stencil Workshop und Filme im Film-Cafe. Eintrtt frei!!

alt Sa, 23.09.1720 Uhr
Sentence
(hardcore / Kroatien) + Ponor
(hardcore punk / Kroatien) + Adios Muchachos (De/Mk) + Defocus (De)

LaraLaysFoto.  28. SEPTEMBER, 20 Uhr
Film Café • Deportation Class + Diskussion mit Rex Osa von Refugees

alt Sa. 7. OKTober
Rio Reiser: Zwischen den Welten - Ein theatermusikalisches Kamme
20 Uhr

alt 11.OKTOBER,
Kulturkneipe Live: David Rovics, Singer and Songwriter 20 Uhr

Do. 19. OKT.
Thomas Gsella - Das Allerbeste aus 50 Jahren
um 20 Uhr

alt Fr. 20. OKTOBER,
Amewu, Broke aber Dope & Giffo MC (Aftershow: Monsieur Glacé)
  20 Uhr

alt Sa. 28. OKTOBER, The Schogettes - „The Queens of premium soul“ - 20Uhr

alt Di. 31. OKTOBER,
Fck Hllwn: Empowerment + 210 (Moskau) - 210, Cartouche, Dirty Wheels, Zystem  20 Uhr

Fr.10. NOV
Edgar Wasser Gipsy Mafia, SOUR + Support
20 Uhr

altSa. 18. NOVEMBER
Film Café • The Antifascists
19:30 Uhr

alt Samsatag 02. DEZ.
20 Jahre The Higgins im Esperanza, mit Defenders of the Uniiverse

alt Freitag, 08. DEZEMBER, 20 Uhr
Strom & Wasser Live,
Sie präsentieren sich angriffslustiger, spielfreudiger und bunter denn je: Ska-Punk-Polka-Randfiguren-Walzer-Rock mit stark kabarettistischer Schlagseite. Ein unbedingtes Muß für jeden, der mehr als nur den üblichen Mainstream sucht.

Sa., 30. DEZ. 20 Uhr,
Los Fastidios, T-Killas, First Class Knock Out, Los Fastidios - officialpage,
T-KILLAS. First Class Knock Out

  Echt Gut 3. Platz Tagespost bei der Preisverleihung  (PDF-Datei, 0,08MB)
  refugees2  (PDF-Datei, 0,09MB)
  refugees1  (PDF-Datei, 4,62MB)
  GT_Koki_Skill  (PDF-Datei, 4,13MB)
  RZ_Koki_Skill  (PDF-Datei, 1,88MB)
  Tejka u. Elena in d. GT -JKI-Esperanza  (PDF-Datei, 4,72MB)

Termine und Veranstaltungen

September
28
2017
Donnerstag, 28. September 2017, 19:00 Uhr, Jugendkulturzentrum Esperanza
KulturKneipe /FilmCafe im Esperanza - "DEPORTATION CLASS", Dokumentarfilm

DEPORTATION CLASS wurde beim Filmfest Schleswig-Holstein gerade mit dem Dokumentarfilmpreis 2017 ausgezeichnet. Nach dem Film wird es selbstverständlich Raum für Diskussion und offene Fragen geben. Der Dokumentarfilm DEPORTATION CLASS zeichnet aber nicht nur ein präzises, nüchternes Bild nächtlicher Abschiebung. ER gibt auch denjenigen ein Gesicht, eine Stimme und damit ihre Würde zurück, die in den Fernsehnachrichten nicht zu Wort kommen.
Was bedeutet eine Abschiebung? Was macht sie mit den Männern, Frauen und Kindern, die abgeschoben werden?
Der 85-minütige, preisgekrönte Dokumentarfilm DEPORTATION CLASS zeichnet ein umfassendes Bild dieser staatlichen Zwangsmaßnahmen: Von der Planung einer Sammelabschiebung über den nächtlichen Großeinsatz in den Unterkünften der Asylbewerber bis zu ihrer Ankunft im Heimatland und der Frage, was die Menschen dort erwartet.
Erstmals hatten die Regisseur Carsten Rau und Regisseurin Hauke Wendler, die zu diesem Thema den mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilm 'Wadim' machten, die Möglichkeit eine Sammelabschiebung zu filmen. Dabei wurden 200 Asylbewerber*innen nach Albanien ausgeflogen: Bewegende, teils schockierende Bilder, die in Deutschland so noch nicht zu sehen waren.
Sie kommen in der Nacht, sie reißen Familien aus dem Schlaf und setzen sie in ein Flugzeug: Sogenannte Zuführkommandos von Polizei und Ausländerbehörden haben im vergangenen Jahr 25.000 Asylbewerber*innen aus Deutschland abgeschoben. Und jetzt im Wahlkampf fordert die Bundeskanzlerin bereits eine "nationale Kraftanstrengung", um noch härter durchzugreifen.
Der Dokumentarfilm DEPORTATION CLASS zeichnet aber nicht nur ein präzises, nüchternes Bild dieser nächtlichen Abschiebungen. Der Film gibt auch denjenigen ein Gesicht, eine Stimme und damit ihre Würde zurück, die in den Fernsehnachrichten nicht zu Wort kommen: Menschen wie Gezim, der in Deutschland auf eine bessere Zukunft für seine Kinder hoffte und ohnmächtig zusehen muss, wie sein Traum zerplatzt. Oder die Familie von Elidor und Angjela, die vor der Blutrache flüchten musste und nach der Abschiebung in Albanien ins Bodenlose stürzt.

Einlass 19:00, Beginn 20:00.
EINTRITT FREI - Spenden sind willkommen!

Veranstaltungsort:

Jugendkulturzentrum Esperanza
Benzholzstraße 8
73525 Schwäbisch Gmünd
www.esperanza-gd.de

E S P E R A N Z A , Benzholzstr. 8, Schwäbisch Gmünd

volunteer in the youth centre esperanza

Schwäbisch Gmünd, 2017

for everybody who would like to volunteer in the youth centre esperanza in schwäbisch gmünd check it out and feel free to apply

esperanza@goldmail.de


 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz