J U G E N D K U L T U R I N I T I A T I V E e. V. (JKI ) E S P E R A N Z A

Benzholzstraße 8, 73525 Schwäbisch Gmünd

 > Jeden Mo. 19 Uhr - öffentliche Sitzung. öffentliches Plenum
mit Leuten, die Veranstaltungen planen, Ideen und Vorschläge einbringen, das Jugendkultur-Programm von Schwäbisch Gmünd aktiv mitgestalten und basisdemokratisch entscheiden. Wir freuen uns! Kommt alle jeden Montag um 19 Uhr zu unserer öffentlichen Sitzung bringt euch ein und gestaltet das Esperanza nach euren Vorstellungen.

KULT
UR KNEIPE

> Jeden 1. Donnerstag
im Monat Info-Café in unserer Kulturkneipe. Wir wollen regelmäßig über politische Themen informieren, mit euch diskutieren und Fragen beantworten. Eintrtt frei!!
> Jeden 2. Donnerstag im Monat Musikcafé mit Jam-Session 
> Die Aktion "Noteingang" wurde von uns in Kooperation mit dem Stadtjugendring ins Leben gerufen. Aktion Noteingang - Schwäbisch Gmünd wir freuen uns über ein Like. Und vor allem: weitersagen! damit so viel Menschen wie möglich von den "Noteingängen" erfahren und sie damit effektiv werden können!

alt Sa. 17.  FEB.
One Step Ahead + Selbstjustiz 
Punk
Doors: 20h 

alt Sa. 24.2.
Vom Ritchie mit Dick York (v. Ritchie, Drummer der Toten Hosen u. Cryssis) mit dabei The Not Amused - Finest Powerpop aus Berlin, DEFENDERS OF THE UNIVERSE unshaved streetpunk rap aus Schwäbisch Gmünd und die Punkrocker von Helmut Cool!
Doors: 20h

alt  Fr. 16. MÄRZ
Sebastian Lehmann - Ich war jung und hatte das Geld (+Aftershow)
Doors: 20h

alt 23. MÄRZ
Sensi Simon and his Brother + Noviot Pochetok
Sensi Simon and his Brother
Noviot Pochetok / The New Beginning (Mazedonien)
Self Titled (Serbien)
Doors: 20h

alt Freitag, 6. April
Marz & Die Bixtie Boys

https://www.facebook.com/events/1677834875607012/

Doors: 20h

alt  Freitag, 13. APRIL
Rasta Knast - LAK Minipax & Sick of Society

Rasta Knast - official profile

LAK - Lust auf Kunst

Minipax

Sick of Society
Doors: 20h

 alt Sonntag, 22. APRIL
Nothington , Atheist Rap, Western Settings

Nothington (San Francisco), Atheist Rap official (Novi Sad), Western Settings (San Diego)
Doors: 18:00

Donnerstag, 3. Mai 2018
Not On Tour + Get Dead // 3. Mai
Not On Tour von Tel-Aviv und and GET DEAD vonSan Francisco
We are very excited to announce that Not On Tour and GET DEAD will play for the first time in Esperanza as part of their spring tour in Europe!
Doors: 20h

alt Freitag, 25. MAI
PTK + tba - Solikonzert für Misson:Lifeline

Doors: 19:30 Uhr

alt Samstag, 26. MAI
Nacht der Partisanen - Bataquaerch
Doors: 20h

Wir haben die große Ehre und das Vergnügen Esther Bejarano ankündigen zu dürfen. Die Überlebende des Mädchenorchesters aus dem Konzentrationslager Auschwitz wird am 15.6. zusammen mit der Microphone Mafia auf der Bühne stehen!
Die Unermüdliche: Esther Bejarano & Microphone Mafia - tagesschau.de
alt 15. Juni
Bejarano & Microphone Mafia - Bella Ciao

 


  Echt Gut 3. Platz Tagespost bei der Preisverleihung  (PDF-Datei, 0,08MB)
  refugees2  (PDF-Datei, 0,09MB)
  refugees1  (PDF-Datei, 4,62MB)
  GT_Koki_Skill  (PDF-Datei, 4,13MB)
  RZ_Koki_Skill  (PDF-Datei, 1,88MB)
  Tejka u. Elena in d. GT -JKI-Esperanza  (PDF-Datei, 4,72MB)

Termine und Veranstaltungen

Februar
16
2018
Freitag, 16. Februar 2018, 20:00 Uhr bis 23:55 Uhr, Jugendkulturzentrum Esperanza
Gelebte Utopie - Ein Reisetagebuch + Diskussion vom LowerClassMagazine

"Gelebte Utopie" - Die Berge Kurdistans und die Revolution in Rojava - Die Leute vom LowerClassMagzin waren in Rojava unterwegs, und haben sich dort alles mal genauer angesehen. Das Leben in den Bergen, die Instiutionen des demokratischen Konförderalismus, den illegalen Einsatz deutscher Waffen gegen EzidiInnen im Sengal-Gebirge. Nicht nur diese Erfahrungen sondern auch Interviews mit internationalen Unterstützer/-innen und Involvierten auf Neuaufbau und der Rätestruktur gibt es am diesem Abend zu hören.
Um 20:00 Uhr gehts los mit der Buchvorstellung und dem Reisebericht. Anschließend soll eine Diskussion über das Leben in der Organisation von und dem Krieg um Rojava entstehen.
Eintritt frei!!!
Am Ende der Diskussion werden Spenden gesammelt.
Seit 2012 versuchen hunderttausende Menschen rätedemokratische Institutionen, die Gleichberechtigung von Mann und Frau sowie Mechanismen eines friedlichen Zusammenlebens aller Ethnien und Glaubensrichtungen in der Region zu erkämpfen. Das Gebiet heißt Rojava. Derzeit führt die Türkei einen Krieg gegen das autonome Gebiet Rojava.
Das Buch:
https://www.unrast-verlag.de/gesamtprogramm/allgemeines-programm/internationalismus/rojava-detail
Biji Rojava!

Veranstaltungsort:

Jugendkulturzentrum Esperanza
Benzholzstraße 8
73525 Schwäbisch Gmünd
www.esperanza-gd.de

E S P E R A N Z A , Benzholzstr. 8, Schwäbisch Gmünd

volunteer in the youth centre esperanza

Schwäbisch Gmünd, 2017

for everybody who would like to volunteer in the youth centre esperanza in schwäbisch gmünd check it out and feel free to apply

esperanza@goldmail.de


 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz