Schwäbisch Gmünd, 2013

Nachruf

Schwäbisch Gmünd, 2017

Foto: Hartmut Hientzsch


Die Stadt Schwäbisch Gmünd trauert um

Dr. Ewald Liska
17.11.1937 - 16.11.2017
Künstlerischer Leiter des Festivals Europäische Kirchenmusik, Träger des Bundesverdienstkreuzes und der Bürgermedaille der Stadt Schwäbisch Gmünd

Dr. Ewald Liska hat das Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd von 1987 an als Rundfunkredakteur beraten und seit 1999 als Künstlerischer Leiter maßgeblich geprägt. Für seine vielfältigen Verdienste verlieh ihm die Stadt Schwäbisch Gmünd 2013 die Bürgermedaille.

Mit Dr. Ewald Liska verlieren wir eine kreative Persönlichkeit mit Weitblick und einen liebenswerten Menschen. In der Musikwelt weithin vernetzt, war er als Partner von Komponisten, Künstlern wie Institutionen international hochgeschätzt. Von seiner bestechenden künstlerischen Urteilskraft und seiner sprühenden Kreativität profitierte in besonderer Weise das Festival Europäische Kirchenmusik. Dr. Ewald Liska hat so über 30 Jahre maßgeblich mitgewirkt, den Ruf der Stadt Schwäbisch Gmünd international hinauszutragen und zudem viele Projekte mit lokalen Künstlern und Gruppierungen angestoßen und realisiert.

Die Stadt Schwäbisch Gmünd, das Kulturbüro, das Festival-Direktorium, das Festival-Kuratorium und der Festival-Freundeskreis sind Dr. Ewald Liska für seine eindrucksvollen Leistungen zu großem Dank verpflichtet und werden sein Andenken stets in hohen Ehren halten.

Unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl gelten seiner Ehefrau und seiner Familie.

Für die Stadt Schwäbisch Gmünd

In Vertretung
Dr. Joachim Bläse
Erster Bürgermeister

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz