Home Inhalt Newsletter Kontakt Impressum
 
 
 
 

Pressemeldungen

Oktober
23
2014
Shuttle-Busse wieder in Dresden
Die vier Gelenkbusse behalten dort die Landesgartenschau-Beklebung

Welcher Besucher der Landesgartenschau hat nicht die Shuttle-Busse im täglichen Einsatz zwischen Wetzgau und der Nepperbergstraße genutzt? Während der 166 Tage Gartenschau haben diese insgesamt rund 164 000 km zurückgelegt. Das waren fast 1000 km täglich für die vier Gelenkbusse, die nun wieder zurück in Dresden gelandet und gleich voll im Einsatz sind...

Schwäbisch Gmünd (lgs). Die Busse wurden wieder der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB AG) in Dresden wohlbehalten übergeben. Sie werden benötigt im Ersatzverkehr für eine Straßenbahnlinie, die aufgrund von längeren Gleisbauarbeiten mit Bussen bedient werden soll. So voll besetzt wie auf vielen Fahrten auf der Landesgartenschau „waren die Busse noch nie“ während ihrer vorhergehenden Einsätze im Verlauf von rund 14 Jahren Betriebszeit bei den Stuttgarter Straßenbahnen und der DVB, sagt Robert Roch, Leiter Center Kraftfahrzeuge der DVB. Mit nur einem mehrtägigen Ausfall aufgrund der umfangreichen Reparatur einer Hinterachse und einigen verschleißbedingten Reparaturen haben die Busse im fortgeschrittenen Alter den Einsatz zudem nahezu problemlos bewältigt. Neben den Fahrzeugen hatten die Fahrerinnen und Fahrer der Shuttle-Busse von der Severin Abt GmbH & Co. KG auch viele Ausnahmesituationen mit großen Menschenmassen zu bewältigen. Personell und organisatorisch wurde hier ein enormer Kraftakt, unter anderem auch mit Hilfe von mehreren Verstärkerfahrzeugen, vollbracht.
Die vier Shuttle-Busse haben mit ihrer lustigen und bunten Beklebung die Landesgartenschau aus den Gärten auf die Straße gebracht. Mit einem leisen „farewell“ wurden sie nach 166 herausfordernden Tagen von den Fahrern auf dem Betriebshof der DVB in Dresden abgestellt.

Busse weiterhin LGS-Botschafter

Es war der ausdrückliche Wunsch der DVB, die Beklebung auf den Gelenkbussen zu belassen. So sind die Busse weiterhin Botschafter der Landesgartenschau und der Stadt Schwäbisch Gmünd in Dresden.