Home Inhalt Newsletter Kontakt Impressum
 
 
 
 

Auf der reizvollen Hochfläche bei Wetzgau empfängt der „Himmelsgarten“ der Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd seine Besucher. Er bietet einen wunderbaren Blick auf die älteste Stauferstadt und auf die Drei Kaiserberge. Auch einer der beiden zentralen Eingangsbereiche mit ausreichend Auto- und Busparkplätzen befindet sich hier oben. Der Landschaftspark Wetzgau lässt Gartenträume wahr werden und bietet zahlreiche Attraktionen. Dies sind die Weleda-Heilpflanzengärten, das Christliche Gästezentrum Schönblick und der 38,60 Meter hohe Holz-Aussichtsturm “Himmelsstürmer“. Ein Hanf-Irrgarten, abwechslungsreiche Schaugärten, heimische Streuobstwiesen, ein Blumenstrudel und Wasserspielplatz und vieles mehr laden die Gäste ebenfalls zum Verweilen ein. Das große Angebot an Veranstaltungen macht den „Himmelsgarten“ gleichermaßen zu einem lohnenden Ausflugsziel. 

Wiesen, Wasser, gute Laune
Die unterschiedlichen Haine der Streuobstwiesen sind wichtiger Vitaminlieferant und tragen zur gesunden Ernährung bei. Sie beheimaten vom Aussterben bedrohte und heute weitgehend unbekannte Sorten. Eine zauberhafte Blütenwiese und ein abwechslungsreich bepflanzter Blumenwirbel sind zusätzliche Blickfänge. Die neue Festwiese mit großer Bühne bietet viel Platz für abwechslungsreiche Events und Veranstaltungen – der perfekte Ort für Kultur auf der Landesgartenschau!
Für richtig viel Bewegung sorgt der Hanf-Irrgarten. Wasserfreunde wird es im Landschaftspark zum Quellpunkt und Wasserlauf bei Weleda ziehen. Mit seinem Konzept aus Naturteich und Floßteich deckt der Wasserspielplatz die unterschiedlichsten Bedürfnisse ab: Unterhaltung, Ruhe und Entspannung findet man an der Strandwiese und den Sonnendecks. Ein positiver Beitrag zum Abwassermanagement wird mittels eines selbstreinigenden Teiches geleistet. Denn von den umliegenden Gebäuden wird Dachwasser in einem Bachlauf gesammelt, in den Naturteich geleitet und gereinigt.