Dmitry Fomitchev

Schwäbisch Gmünd, 2013

Dmitry Fomitchev wurde in Minsk, Weißrussland geboren. Seinen ersten Geigenunterricht erhielt er bereits im Alter von sechs Jahren. Nach der sechsten Klasse wechselte er zum Musikgymnasium mit Anbindung an das Musikkonservatorium in Minsk. Während des Studiums gewann er bereits mehrere Preise. Im Jahr 2009 wechselte er vom Konservatorium Minsk zur Musikhochschule und darstellende Kunst in Stuttgart. Sein Bachelorstudium bei Frau Prof. Christine Busch schloss er 2011 mit der Note sehr gut mit Auszeichnung ab. Es folgte das Masterstudium bei Frau Prof. Christine Busch und Herr Prof. Kolja Lessing.

Im Lauf seines musikalischen Werdegangs sammelte er Erfahrungen bei verschiedenen Meisterkursen unter anderem bei den Professoren: Judith Ingolfsson, Friedemann Rieger, Jürgen Kussmaul, Andre Marchand, Miroslav Rusin, Olga Parkhomenko, Aleksandr Bonduryansky, Vladimir Ivanov u.a.
Derzeit spielt er regelmäßige Konzerte und verschiedene Projekte beim Württembergischen Kammerorchester Heilbronn, Karlsruher Barockorchester, Main-Barockorchester Frankfurt, Stiftsphilharmonie Stuttgart, Ensemble il capriccio, Barockensemble il Gusto Barocco u. a. Einen weiteren Schwerpunkt seiner musikalischen Tätigkeit bildet die Zusammenarbeit mit der Pianistin Katharina Senkova im Ensemble Vision.


Dmitry Fomitchev unterrichtet außerdem an den Musikschulen Rosenstein und Heidenheim.

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz