Schwäbisch Gmünd, 2016

18. Silbertriennale International

30. April – 2. Juli 2017

Schwäbisch Gmünd, 2016

Die Ausstellung präsentiert die aktuelle Szene international tätiger Silberschmiede und Metallgestalter, die mit neuen Ideen für funktionales Gerät und freie Objekte auf die zeitgenössische Silberschmiedekunst aufmerksam machen. Alle drei Jahre stellen sich namhafte Gestalter und junge Nachwuchskünstler aus der ganzen Welt dem von der Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V. und dem Deutschen Goldschmiedehaus Hanau veranstalteten internationalen Wettbewerb. Eine fachkundige Jury wählt die Besten der Besten aus, die dann in einer von Hanau ausgehenden Wanderausstellung präsentiert werden - und die macht vom 30. April bis 2. Juli 2017 im Silberwarenmuseum Ott-Pauser in Schwäbich Gmünd Station.

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz