Jugendarbeit in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd, 2016

Die Jugendarbeit ist beim Amt für Familie und Soziales der Stadt Schwäbisch Gmünd angesiedelt.

Für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren gibt es sowohl in der Kernstadt als auch in den Stadtteilen zahlreiche Jugendtreffs als Anlaufstellen.

In der Kernstadt, sowie in den Stadtteilen Degenfeld, Weiler, Bargau, Hussenhofen, Herlikofen, Lindach, Rehnenhof, Großdeinbach, Straßdorf und Rechberg gibt es Jugendräume, die hauptamtlich betreut sind.

Verantwortlich für die Arbeit in den Jugendtreffs sind die Sozialraumkoordinatoren/Sozialraum-koordinatorinnen. Sie unterstehen dem Leiter der Abteilung Jugend des Amtes für Familie und Soziales, Hermann Gaugele.

Daneben gibt es den Jugendraum Ost in der Oststadt, die Jugend- und Sozialarbeit in Bettringen und den Jugendtreff Hardt von anderen Trägern.

In allen Jugendräumen gibt es unterschiedliche Öffnungszeiten, die sich nach Bedarf und Wunsch der Jugendlichen richten.

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz