5. Handlungsfeld: Leben in der Stadt

Schwäbisch Gmünd, 2014

Leitziele
Lebensqualität durch Sport und Bewegung, Kultur und Kunst wie Freizeitmöglichkeiten vor allem für Familien mit Kindern sowie für die ältere Generation in einem sicheren und gesunden Umfeld.

1. Im Interesse der Zukunftsfähigkeit Schwäbisch Gmünd zu einer kinder- und familienfreundlichen Stadtgesellschaft entwickeln.

2. Aus der kommunalen Sportentwicklungsplanung eine Allianz für Sport und Bewegung schaffen mit vielfältigen wohnortnahen Bewegungsräumen integriert in das Alltagsleben der jüngeren wie älteren Bürger.

3. Durch Gesundheitserziehung als systematischen Teil der Lehrpläne für Kitas und Grundschulen gesunde Ernährung und körperliche Bewegung fördern.

4. Bei der kulturellen Breitenarbeit vor allem durch die Musikschule und die Musikvereine bildungsferne Familien mit ihren Kindern verstärkt einbeziehen.

5. Auf das Sicherheitsempfinden der Bürger, vor allem der älteren Mitbürger, das für das Lebensgefühl von großer Bedeutung ist, intensiv eingehen.

Leitprojekte
1. „Kinder- und familienfreundliches Schwäbisch Gmünd“: Eine Gemeinschaftsinitiative von Bürgerschaft, gemeinnützigen Organisationen, Unternehmen, Politik und Verwaltung entwickeln mit fünf Aufgaben:

  • Faire Zukunftschancen für alle Kinder vor allem durch Bildung eröffnen.
  • Raum zum Spielen und Wohnen fördern.
  • Für Gesundheit und Sicherheit sorgen.
  • Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern.
  • Ein aktives Miteinander von Jung und Alt unterstützen.

2. Einrichtung einer „Zukunftswerkstatt Sport“ zur Weiterentwicklung der kommunalen Sportentwicklungsplanung mit dem Ziel, die Bewegungskultur im Alltag zu verbessern, zum Beispiel bewegte Kitas, bewegte Grundschule, wohnortnahe differenzierte Programme für Ältere etc.

3. Systematische Gesundheitserziehung in Kitas und Schulen, vor allem Grundschulen, in Zusammenarbeit mit den Krankenkassen anbieten.

4. Die „Schwäbisch Gmünder Sicherheitspartnerschaft“, getragen von der Stadt, der Polizei und bürgerschaftlichen Organisationen entwickeln, um die Präventionsarbeit und die Sicherheit für unsere Kinder auf Straßen und öffentlichen Plätzen zu verbessern, dem Sicherheitsbedürfnis der älteren Menschen entgegenzukommen sowie um mehr Sauberkeit im öffentlichen Raum zu erreichen.

5. Kulturangebote weiterentwickeln vor allem durch die Einrichtung einer Jugendkunstschule in Kooperation mit Partnern, der VHS und dem Museum, Ausbau der Jugendmeile mit kulturellen Angeboten, Nutzung von nicht genutzten Räumen für kreative und kulturelle Aktivitäten, z. B. als Proberäume.

Machen Sie mit:

Bringen Sie hier Ihre Ideen, Vorschläge, Anregungen und vieles mehr zu Schwäbisch Gmünd 2020 ein.

Alle über dieses Formular an uns gesendeten Texte werden zunächst gesammelt und zu einem späteren Zeitpunkt auf diesen Seiten veröffentlicht.

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz