Wir freuen uns auf Ihren Besuch ...

Das 29. Festival Europäische Kirchenmusik findet vom 13. Juli bis 6. August 2017 statt. Die Festivalbroschüre ist ab Mitte März erhältlich. Stammkunden erhalten die Broschüre automatisch zugesandt. Bestellwunsch von Neukunden erbitten wir per E-Mail an kulturbuero@schwaebisch-gmuend.de.

Der Vorverkauf beginnt am 30. März 2017, um 9 Uhr im i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Tickethotline (07171) 603-4250 und im Online-Shop, den Sie mit dem Vorverkaufsstart über das Ticket-Symbol der jeweiligen Veranstaltung auf dieser Seite erreichen.

Newsletter
Aus erster Hand bietet unser Newsletter sechs- bis achtmal im Jahr aktuelle Informationen zum Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd.

Festival-Gutschein
Verschenken Sie Musik - mit einem Gutschein für das Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd. Betrag ab 20 Euro frei wählbar. Ihre Bestellung nehmen wir im Kulturbüro Schwäbisch Gmünd gerne entgegen: Telefon (07171) 603-4110.

Festival Europäische Kirchenmusik

Juli
23
2016
Samstag, 23. Juli 2016, 20:00 Uhr, Heilig-Kreuz-Münster
Kammerchor & Hofkapelle Stuttgart, Frieder Bernius

Kammerchor & Hofkapelle Stuttgart, Frieder Bernius

Eintritt: Kategorie S
24 - 43 € (erm. 12 - 21,50 €)
Tickethotline bis 21. Juli: (07171) 603-4250 | 9-17 Uhr
Tickethotline am 22./23. Juli: (07171) 603-4134 | 14:30-18:30 Uhr
Die Abendkasse vor dem Westportal des Münsters öffnet um 19 Uhr.

Mozarts „Große Messe“ im Raum der gotischen Kathedrale

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Litanei zum Altarsakrament (KV 243)

Karl-Heinz Isele (*1946)
„Im Dunkel“ (2016) für Chor a cappella
nach einem Gedicht von Georg Trakl (Uraufführung)

Wolfgang Amadeus Mozart
Messe c-Moll (KV 427)

Mitwirkende
Sarah Wegener, Sopran
Sophie Harmsen, Mezzosopran
Andreas Weller, Tenor
Felix Rathgeber, Bass
Kammerchor Stuttgart
Hofkapelle Stuttgart

Leitung
Frieder Bernius

Mozart schrieb seine berühmte Messe für seine junge Frau Konstanze als eine Art Liebesbeweis und Dank an Gott, „der alles anordnet, und folglich auch dieses gefüget hat“. Die Litanei KV 243 ist ein Jugendwerk, voll melodischer Glut und Tiefe an Klangfarben. Auf einer Hauswand in der Salzburger Altstadt stieß Karl-Heinz Isele auf Georg Trakls Gedicht, das er für den Kammerchor Stuttgart im Auftrag des Festivals vertont hat. Frieder Bernius ist ein gefeierter Klangmagier und trifft in berührender Weise mit seinen Weltklasse-Ensembles die Zuhörer ins Herz.

www.musikpodium.de

18.30-19.15 Uhr Prediger (Refektorium). Konzerteinführung Joachim Wagner

Veranstaltungsort:

Heilig-Kreuz-Münster
Münsterplatz 1
73525 Schwäbisch Gmünd

Veranstalter:

Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Festival Europäische Kirchenmusik
Waisenhausgasse 1-3
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171 603-4116
Kulturbuero@schwaebisch-gmuend.de
www.schwaebisch-gmuend.de/56.php
Adressbucheintrag erstellen
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz