Was ist LoBiN

Die Vernetzung außerschulischer Bildungsangebote von Offener kommunaler Jugendarbeit, Mobiler Jugendarbeit, Institutionen, Vereinen, Verbänden, Kirchen und Initiativen ist Ziel von LoBiN.
Laut OECD laufen 70% der Bildungsprozesse außerhalb der Schule ab, in offenen, geplanten und nicht planbaren Situationen, in Familien, Peergroups, der Offenen Jugendarbeit, in Vereinen und Verbänden.
In Schwäbisch Gmünd gibt es bereits ein vielfältiges Angebot für Kinder und Jugendliche, LoBiN will vernetzen und dabei die Interessen der Kinder und Jugendlichen in den Vordergrund rücken.
Neue Lernorte außerhalb der Schule nach den Interessen der Kinder und Jugendlichen stärken und auf –bzw. ausbauen.
Auch am Lernort Schule sollen Angebote der OKJA,, von Vereinen und Einrichtungen als Teil des Ganztagesbildungsangebot entstehen, weiterentwickelt und etabliert werden.

LobiN – Lokales Bildungsnetzwerk – ist wesentlicher Bestandteil des "Zukunftsplan Jugend“ der Landesregierung Baden-Württembergs, dessen Ziel es ist, eine innovative und zukunftsoffene Ausrichtung das Aufwachsen aller Kinder und Jugendlichen zu ermöglichen. Kindern und Jugendlichen einen Raum, eine Stimme zu geben, sowie durch eine sozial gerechte Kinder – und Jugendpolitik sozialer Benachteiligung entgegen zu wirken.
Dabei umfasst der „ Zukunftsplan Jugend“ folgende Themenfelder für die kommunale Jugendarbeit:
-    Kooperation und Netzwerke-Schule und Kinder –und Jugendarbeit
-    Einbindung neuer Zielgruppen
-    Partizipation, Bildung für nachhaltige Entwicklung
-    Öffentliche Darstellung der KJA
-    Transparentes, leistungsbezogenes Förderwesen

Hier findest du Hilfe

 Es gibt Situationen, da weiß man nicht ein noch aus. Es gibt aber immer eine Lösung. Klick einfach hier und du findest Anlaufstellen, an die du dich jederzeit wenden kannst.

Du bist nicht allein!

Veranstaltungen

Januar
19
2018
Freitag, 19. Januar 2018, 20:00 Uhr, Jugendkulturzentrum Esperanza
Mazedonische Kulturkneipe im Esperanza - Benefit für Artikultura

Mazedonische Kulturkneipe im Esperanza ? Film Café , Entrance: donation based - all money will be donated to in Bitola, Macedonia... mehr
Januar
20
2018
Samstag, 20. Januar 2018, 11:00 Uhr, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger
Museumsfüchse: Wie real sind Engel?

mit Christa Sänger und Dr. Monika Boosen

Wie real sind Engel eigentlich? Diese Frage beschäftigt heute die "Museumsfüchse" im Museum im Prediger. Dazu gehen wir in die Ausstellung "Geflügelte Wesen", die Werke von Friedrich Hechelmann zu diesem Thema zeigt.
... mehr
Januar
21
2018
Sonntag, 21. Januar 2018, 14:30 Uhr, Congress-Centrum Stadtgarten, Peter-Parler-Saal
Peter Pan

Familienvorstellung in der Reihe „Kindertheater 2017/2018“ des Gmünder Kulturbüros... mehr
Januar
28
2018
Sonntag, 28. Januar 2018, 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Jugendkulturzentrum Esperanza
Koch Workshop: Das Perfekte Veggie Dinner im Esperanza

Entdecken sie den Spaß am veganen Kochen und lernen sie schnippeln, schneiden und hacken. Unser Freiwilliger Nikola, ein gelernter und talentierter Koch, zeigt am 28. Januar sein Können und kocht (zaubert und verzehrt) mit uns zusammen ein leckeres Mahl. Der Fokus liegt dabei auf mehreren Gerichten mit dem Ziel unsere Fertigkeiten zu verbessern... mehr
Januar
31
2018
Mittwoch, 31. Januar 2018, 15:00 Uhr, Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd
Pezzettino - erzählt und musiziert nach dem Bilderbuch von Leo Lionni

Kinderkonzert in der Reihe „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ 2017/2018 des Gmünder Kulturbüros... mehr
Einträge insgesamt: 30
Seiten insgesamt: 6
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz