Ehrensache Gmünd

Schwäbisch Gmünd, 2012

Ehrenamt bedeutet für viele Gmünder Freude, Anerkennung, Freundschaft, Weiterqualifizierung, Zeitvertreib und Leidenschaft. Schwäbisch Gmünd bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Möglichkeiten sich zu engagieren. Vom Seifenkistenrennen, der Stadtteilarbeit, im Seniorensport bis zur Spielplatzpatenschaft.

Mit dem Ziel, dieses gesellschaftlich wertvolle Engagement zu fördern, stimmte der Gemeinderat im Mai 2010 der „Gesamtkonzeption Bürgerschaftliches Engagement“ zu.

Bestandteil dieser Gesamtkonzeption ist es, eine Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger anzubieten. Mit der Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement erkennen die Stadt Schwäbisch Gmünd und der Gemeinderat die herausragende Arbeit der Ehrenamtlichen an und möchten das bürgerschaftliche Engagement weiter fördern.

Auftrag dieser eingerichteten Stabsstelle beim Amt für Familie und Soziales ist die konsequente Verbesserung der Rahmenbedingungen für das bürgerschaftliche Engagement und Ehrenamt in Schwäbisch Gmünd. Maßnahmen hierfür sind u. a.:

  • Einrichtung einer optimierten Ressourcenverwaltung
  • Ausbau der Bürgerstiftung
  • Verbesserung der Anerkennungskultur
  • Einführung einer Förderdatenbank
  • Transparente Förderung des ehrenamtlichen Engagements
  • Beständige Weiterentwicklung des Bürgerschaftlichen Engagements in Gmünd

Möglichkeiten sich zu engagieren sind:

Vergangenes und Aktuelles

April
11
2016
Portrait über Schwäbisch Gmünd im SWR-Fernsehen
In der Sendung „betrifft“ am Mittwoch, 13. April, 20.15 Uhr, sendet der SWR ein Beitrag über das Flüchtlingsthema in Schwäbisch Gmünd...
mehr
 
März
08
2016
Gmünder Flüchtlingsdialog
Am Dienstag, 8. März fand der erste „Gmünder Flüchtlingsdialog“ in der Eule Gmünder Wissenswerkstatt statt...
mehr
 
Februar
01
2016
„PFIFF“ - Willkommen in Schwäbisch Gmünd
Die neue „PFIFF“ Anlaufstelle wurde am Montag, 1. Februar, in den ehemaligen Räumen der Landesgartenschau GmbH eröffnet...
mehr
 
Januar
18
2016
Veranstaltung Aktionsplan Inklusion 21. Januar, im Prediger
Alle interessierten Bürgerinnnen und Bürger sind herzlich zur Veranstaltung Aktionsplan Inklusion am Donnerstag, 21. Januar, 18 Uhr bis 20 Uhr, in den Prediger eingeladen...
mehr

Einladung Veranstaltung Inklusion 21
 
Januar
13
2016
Förderprogramm „Mittendrin“
Das Projekt „Teilhabe durch Ehrenamt“ erfolgt in Zusammenarbeit des Jobcenter Ostalbkreis mit der Stadtverwaltung. Inge Pfeifer von der Stadtverwaltung sowie Alexandra Melein vom Jobcenter sind die Ansprechpartnerinnen...
mehr
 
Januar
11
2016
Keine Heimat für den Hass: Oberbürgermeister Richard Arnold beim Neujahrsempfang
In seiner Rede beim Neujahrsempfang des Stadtverbands Musik und Gesang und der Stadt Schwäbisch Gmünd am Sonntag, 10. Januar, im CongressCentrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd hat Oberbürgermeister Richard Arnold auch zu den aktuellen Geschehnissen in Gmünd und Köln und zur Flüchtlingsdebatte Stellung bezogen...
mehr
 
Dezember
07
2015
ECHT GUT! - Feierliche Preisverleihung des Ehrenamtspreises des Landes
Sozialministerin Katrin Altpeter: „Der große ehrenamtliche Einsatz so vieler Menschen in unserem Land ist für unsere Gesellschaft unverzichtbar“...
mehr
 
Oktober
21
2015
1. Gmünder Krautfest zum Saisonabschluss des Gartenjahres
Am Sonntag, 25. Oktober, findet das erste Gmünder Krautfest im Landschaftspark Wetzgau statt...
mehr

Krautfest
 
Oktober
05
2015
Abstimmungsphase für „ECHT GUT“ beginnt
Jede Stimme zählt, deshalb abstimmen bei „ECHT GUT“. Der Musikverein Bettringen, Dorfladen in Großdeinbach mit Generationenbüro und Nachbarschaftshilfe sind nominiert...
mehr
 
August
27
2015
Inklusion in der Stadtverwaltung
Der Gemeinderat hat sich entschlossen der „Barcelona-Erklärung“ beizutreten und Menschen mit Behinderung in der Verwaltung zu integrieren...
mehr

Aktionsplan
 
Einträge insgesamt: 57
Seiten insgesamt: 6
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz