Schwäbisch Gmünd, 2009

Willkommen bei den Kinderangeboten im
Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

 

Erlebniswelt Kinderwerkstatt

Workshop in Ott-Pauser
Workshop in Ott-Pauser, Pressen von Metall
Workshop in Ott-Pauser, Ziselieren
Workshop in Ott-Pauser, das fertig versilberte Schmuckstück

Im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik ist nicht nur eine Entdeckungsreise in die Geschichte der ehemaligen Fabrik möglich.

In der eigens eingerichteten Kinderwerkstatt eröffnet sich die Welt des Schmucks auch ganz praktisch. Ob beim Kindergeburtstag oder im Workshop: hier können Experimentierfreudige im Alter von 9 bis 12 Jahren in der besonderen Atmosphäre der über 160 Jahre alten Fabrik ihr eigenes Schmuckstück selbst herstellen.

Schmuckherstellen - Schritt für Schritt
Keine Angst – ein Vorwissen, wie Schmuck gemacht wird, ist nicht erforderlich. Das wird alles fachkundig erklärt und gezeigt. Mitzubringen sind lediglich Interesse und Freude am Gestalten. Und dann kann losgelegt und selbst probiert werden, wie aus einem spröden, einfachen Metallblech ein schönes, versilbertes Schmuckstück entsteht – Schritt für Schritt. Dabei gibt es allerlei über Metalle zu erfahren, wie diese verschönert werden können, und es wird auch erläutert, was ziselieren und versilbern bedeutet. Das Versilbern selbst geschieht aus technischen Gründen im Arenhaus und unter strenger fachlicher Aufsicht. Neugierig geworden?

Was kostet das Mitmachen?
Damit bei einem Workshop oder Kindergeburtstag alle Kinder optimal betreut werden können, ist die Gruppengröße auf zehn Teilnehmer/-innen begrenzt. Die Gebühr beträgt EUR 10 pro Kind.

Fragen?
Für alle Fragen zum museumspädagogischen Angebot in der Kinderwerkstatt und für Terminvereinbarungen steht Frau Annemarie Wiener im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik zur Verfügung:
Telefon 07171 38910 oder 603-4140
E-mail: museum@schwaebisch-gmuend.de

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz