Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

März
09
2018
Verkehrsbehinderungen am Pferdetag

Verkehrseinschränkung anlässlich des 16. Gmünder Pferdetages am Sonntag, 18. März, von 8 bis 18 Uhr...

Schwäbisch Gmünd (sv). Anlässlich des 16. Schwäbisch Gmünder Pferdetages sind am Sonntag, 18. März, in der Innenstadt folgende Verkehrsbeschränkungen erforderlich: Die Hofstatt wird für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Das Milchgäßle wird als Sackgasse ausgewiesen.

Der Fußgängerbereich Milchgäßle von Gebäude Nr. 4 bis Rathaus wird gesperrt und als Sonderweg für Reiter ausgewiesen. Der Fußgängerbereich Münsterplatz wird zum Abstellen von Pferdegespannfahrzeugen freigegeben. Die Zufahrtskontrolle und Einweisung der Gespannfahrzeuge erfolgt durch den städtischen Vollzugsdienst. Der Untere Marktplatz ab Gebäude 29 und die Bocksgasse ab Gebäude Nr. 17 in Fahrtrichtung Marktplatz werden für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Taxenstände werden vom Unteren Marktplatz in die Ledergasse vor Gebäude Nr. 4 (Foto Schweizer) verlegt. Das Freudental wird als Sackgasse ausgewiesen. Die Einfahrt vom Freudental in den Unteren Marktplatz ist nicht möglich. Die Behindertenparkplätze an der Ostseite des Rathauses werden in die Kornhausstraße vor Gebäude Nr. 7 verlegt. Die Verkehrsbeschränkungen gelten am Sonntag, 18. März, von 8 bis 18 Uhr.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz