Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Juli
11
2018
Kreissparkasse Ostalb fördert Festivalmomente für alle Generationen

Schwäbisch Gmünd (sv) – „Mit allen Sinnen“ lautet das Thema des 30. Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd. Vom 13. Juli bis 5. August sind die Festivalgäste eingeladen, Musik in vollen Zügen zu genießen...

Hochkarätige Interpreten und junge Stars aus ganz Europa garantieren eindrucksvolle Klangerlebnisse in den Kirchenräumen der ältesten Stauferstadt. Nur durch kontinuierliche Partner wie die Kreissparkasse Ostalb, seit Festivalbeginn einer der Hauptförderer des Festivals, ist die Umsetzung dieses kulturellen Highlights in Schwäbisch Gmünd möglich.
Andreas Götz, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ostalb, übergab den diesjährigen Förderbetrag in Höhe von 12 000 Euro an Oberbürgermeister Richard Arnold: „Es ist uns ein großes Anliegen, das Kirchenmusikfestival als kulturelles Glanzlicht mit europaweiter Ausstrahlung zu unterstützen. Es bietet beste Gelegenheit, die Seele baumeln zu lassen und das Leben mit allen Sinnen wahrzunehmen – vom Kinder- und Familienkonzert bis zu den großen Produktionen im Heilig-Kreuz-Münster oder auf dem Johannisplatz ein besonderes Erlebnis für alle Generationen.“
Oberbürgermeister Richard Arnold bedankte sich bei Andreas Götz und der Kreissparkasse Ostalb für die wertvolle Unterstützung: „Mit ihnen als langjähriger Festival-Partner ist es uns möglich, in der europäischen Festivallandschaft mit Profil und Anspruch zu bestehen – herzlichen Dank.“

 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz