J U G E N D K U L T U R I N I T I A T I V E e. V. (JKI ) E S P E R A N Z A

Benzholzstraße 8, 73525 Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd, 2018

Esther Bejarano & Microphone Mafia

Schwäbisch Gmünd, 2018

Schwäbisch Gmünd, 2018

Schwäbisch Gmünd, 2018

Schwäbisch Gmünd, 2018

Schwäbisch Gmünd, 2018

Schwäbisch Gmünd, 2018

> Jeden Mo. 19 Uhr - öffentliche Sitzung. öffentliches Plenum
mit Leuten, die Veranstaltungen planen, Ideen und Vorschläge einbringen, das Jugendkultur-Programm von Schwäbisch Gmünd aktiv mitgestalten und basisdemokratisch entscheiden. Wir freuen uns! Kommt alle jeden Montag um 19 Uhr zu unserer öffentlichen Sitzung bringt euch ein und gestaltet das Esperanza nach euren Vorstellungen.
alt    KULTUR KNEIPE
> Jeden 1. Donnerstag
im Monat Info-Café in unserer Kulturkneipe. Wir wollen regelmäßig über politische Themen informieren, mit euch diskutieren und Fragen beantworten. Eintrtt frei!!
> Jeden 2. Donnerstag im Monat Musikcafé mit Jam-Session 
> Die Aktion "Noteingang" wurde von uns in Kooperation mit dem Stadtjugendring ins Leben gerufen. Aktion Noteingang - Schwäbisch Gmünd wir freuen uns über ein Like. Und vor allem: weitersagen! damit so viel Menschen wie möglich von den "Noteingängen" erfahren und sie damit effektiv werden können!

Wir haben die große Ehre und das Vergnügen Esther Bejarano ankündigen zu dürfen. Die Überlebende des Mädchenorchesters aus dem Konzentrationslager Auschwitz wird am 15.6. zusammen mit der Microphone Mafia auf der Bühne stehen! - Die Unermüdliche: Esther Bejarano & Microphone Mafia - tagesschau.de

Freitag, 15. JUNI
Esther Bejarano & Microphone Mafia
- Beginn: 20 Uhr
alt Bejarano & Microphone Mafia - Bella Ciao

alt So. 17. JUNI, Fabian Maddison and Ztratila se Kocka, 17 Uhr

alt  21.07.2018: Sister Speak Jam: Tice, Red Perry + Girl Power (Graffiti Movie)

Demnächst mehr dazu!

alt 15.09.2018: AzudemSK, Beppo S & Peter B, Grasime + Graffiti, Beatz & BBQ 

 

alt Fr. 19. OKT
Lukas Diestel & Jonathan Löffelbein -  Worst of Chefkoch 
Doors 20h

  Echt Gut 3. Platz Tagespost bei der Preisverleihung  (PDF-Datei, 0,08MB)
  refugees2  (PDF-Datei, 0,09MB)
  refugees1  (PDF-Datei, 4,62MB)
  GT_Koki_Skill  (PDF-Datei, 4,13MB)
  RZ_Koki_Skill  (PDF-Datei, 1,88MB)
  Tejka u. Elena in d. GT -JKI-Esperanza  (PDF-Datei, 4,72MB)

Termine und Veranstaltungen

September
28
2017
Donnerstag, 28. September 2017, 19:00 Uhr, Jugendkulturzentrum Esperanza
KulturKneipe /FilmCafe im Esperanza - "DEPORTATION CLASS", Dokumentarfilm

DEPORTATION CLASS wurde beim Filmfest Schleswig-Holstein gerade mit dem Dokumentarfilmpreis 2017 ausgezeichnet. Nach dem Film wird es selbstverständlich Raum für Diskussion und offene Fragen geben. Der Dokumentarfilm DEPORTATION CLASS zeichnet aber nicht nur ein präzises, nüchternes Bild nächtlicher Abschiebung. ER gibt auch denjenigen ein Gesicht, eine Stimme und damit ihre Würde zurück, die in den Fernsehnachrichten nicht zu Wort kommen.
Was bedeutet eine Abschiebung? Was macht sie mit den Männern, Frauen und Kindern, die abgeschoben werden?
Der 85-minütige, preisgekrönte Dokumentarfilm DEPORTATION CLASS zeichnet ein umfassendes Bild dieser staatlichen Zwangsmaßnahmen: Von der Planung einer Sammelabschiebung über den nächtlichen Großeinsatz in den Unterkünften der Asylbewerber bis zu ihrer Ankunft im Heimatland und der Frage, was die Menschen dort erwartet.
Erstmals hatten die Regisseur Carsten Rau und Regisseurin Hauke Wendler, die zu diesem Thema den mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilm 'Wadim' machten, die Möglichkeit eine Sammelabschiebung zu filmen. Dabei wurden 200 Asylbewerber*innen nach Albanien ausgeflogen: Bewegende, teils schockierende Bilder, die in Deutschland so noch nicht zu sehen waren.
Sie kommen in der Nacht, sie reißen Familien aus dem Schlaf und setzen sie in ein Flugzeug: Sogenannte Zuführkommandos von Polizei und Ausländerbehörden haben im vergangenen Jahr 25.000 Asylbewerber*innen aus Deutschland abgeschoben. Und jetzt im Wahlkampf fordert die Bundeskanzlerin bereits eine "nationale Kraftanstrengung", um noch härter durchzugreifen.
Der Dokumentarfilm DEPORTATION CLASS zeichnet aber nicht nur ein präzises, nüchternes Bild dieser nächtlichen Abschiebungen. Der Film gibt auch denjenigen ein Gesicht, eine Stimme und damit ihre Würde zurück, die in den Fernsehnachrichten nicht zu Wort kommen: Menschen wie Gezim, der in Deutschland auf eine bessere Zukunft für seine Kinder hoffte und ohnmächtig zusehen muss, wie sein Traum zerplatzt. Oder die Familie von Elidor und Angjela, die vor der Blutrache flüchten musste und nach der Abschiebung in Albanien ins Bodenlose stürzt.

Einlass 19:00, Beginn 20:00.
EINTRITT FREI - Spenden sind willkommen!

Veranstaltungsort:

Jugendkulturzentrum Esperanza
Benzholzstraße 8
73525 Schwäbisch Gmünd
www.esperanza-gd.de

E S P E R A N Z A , Benzholzstr. 8, Schwäbisch Gmünd

volunteer in the youth centre esperanza

Schwäbisch Gmünd, 2017

for everybody who would like to volunteer in the youth centre esperanza in schwäbisch gmünd check it out and feel free to apply

esperanza@goldmail.de


 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz