J U G E N D K U L T U R I N I T I A T I V E e. V. (JKI ) E S P E R A N Z A

Benzholzstraße 8, 73525 Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd, 2018

Wir hatten die Ehre und das Vergnügen Esther Bejarano & Microphone Mafia bei uns zu haben.

Schwäbisch Gmünd, 2018

Schwäbisch Gmünd, 2018

Schwäbisch Gmünd, 2018

Schwäbisch Gmünd, 2018

Schwäbisch Gmünd, 2018

Schwäbisch Gmünd, 2018

Schwäbisch Gmünd, 2018

alt  > Jeden Mo. 19 Uhr - öffentliche Sitzung. öffentliches Plenum mit Leuten, die Veranstaltungen planen, Ideen und Vorschläge einbringen, das Jugendkultur-Programm von Schwäbisch Gmünd aktiv mitgestalten und basisdemokratisch entscheiden. Wir freuen uns! Kommt alle jeden Montag um 19 Uhr zu unserer öffentlichen Sitzung bringt euch ein und gestaltet das Esperanza nach euren Vorstellungen.
> Jeden 1. Donnerstag
im Monat KULTUR KNEIPE - Info-Café
Wir wollen regelmäßig über politische Themen informieren, mit euch diskutieren und Fragen beantworten. Eintrtt frei!!
> Jeden 2. Donnerstag im Monat Musikcafé mit Jam-Session 

VERANSTALTUNGEN:

Bildkönnteenthalten:TextJugendkulturinitiative JKI, Esperanza und der Verein OSTstadt e.V. veranstalten am Mittwoch, 29. und Donnerstag, 30. August, von 10 Uhr bis 16 Uhr "Meet the beat". · Noch Plätze frei im Sommerferienprogramm Nummer 78: Workshop "Meet the beat"... 07171/603-5011 oder direkt im Stadtteilzentrum Ost. Weitere Informationen gibt es unter: www.schwaebisch-gmuend.de/3209-Pressemeldungen.html?presseid=26985

alt Do. 6. September Foodsharing - Gute Lebensmittel für Alle!  Lebensmittel Abholstellen: Jeden Ersten und Dritten Donnerst... Mehr 18:00

alt 8. SEPTEMBER - 9. September, Tag der offenen Tür + Afterparty (Greatest Hits of Esperanza)
Eigentlich ist bei uns immer Tag der offenen Tür. Trotzdem wollen wir an diesem Tag ausführlich über unsere Arbeit und die Struktur des Hauses informieren.
Außer den festen Programmpunkten gibt es Infostände, leckere Snaks, ein Programm für Kinder mit u.a. einer Hüpfburg und die Möglichkeit die Vertreter*innen des Esperanza kennenzulernen und mit allen zu diskutieren.
Zeitlicher Ablauf:
ab 14 Uhr: Kaffee und Kuchen
um 14:30: Eröffnungsrede und anschließende Hausführung
ab 17:00: kulturelles und musikalisches Programm, Abendessen
ab 20:30: Afterparty mit Alleinunterhalter Fabian Aleksander and the greatest Hits of Esperanza !!
Mehr Infos folgen! Wir freuen uns auf viele Gäste und ein rauschendes Fest!

alt 15.09.2018: AzudemSK, Beppo S & Peter B, Grasime + Graffiti, Beatz & BBQ 

alt Do. 20. September Foodsharing - Gute Lebensmittel für Alle!
Lebensmittel Abholstellen: Jeden Ersten und Dritten Donnerst... Mehr
18:00

alt Samstag, 29. SEPTEMBER, TV Smith + Ashpipe
Einlass 21:00

Freitag, 5. OKTOBER,  Ausbruch - Wärters schlEchte - Rakete Fehlstart im Esperanza
Ausbruch
(D-Punk Legende aus Aachen)
Wärters schlEchte
(Streetpunk aus Kaputtgart)
Rakete Fehlstart
(Schwäbisch Gmünd)
Einlass 19:00

alt Mittwoch, 31. OKTOBER, Halloween Spezial mit Hellraisers and Beerdrinkers + Defenders of the Universe,
Einlass
21:00

alt Fr. 19. OKT
Lukas Diestel & Jonathan Löffelbein -  Worst of Chefkoch 
Doors 20h

  Echt Gut 3. Platz Tagespost bei der Preisverleihung  (PDF-Datei, 0,08MB)
  refugees2  (PDF-Datei, 0,09MB)
  refugees1  (PDF-Datei, 4,62MB)
  GT_Koki_Skill  (PDF-Datei, 4,13MB)
  RZ_Koki_Skill  (PDF-Datei, 1,88MB)
  Tejka u. Elena in d. GT -JKI-Esperanza  (PDF-Datei, 4,72MB)

Termine und Veranstaltungen

April
13
2018
Freitag, 13. April 2018, 20:00 Uhr, Jugendkulturzentrum Esperanza
Rasta Knast, LAK, Minipax & Sick of Society im Esperanza

Schwedenpunk aus Deutschland: Rasta Knast. Sie stehen für energiegeladenen Punkrock mit einer großen Portion Melodie und einem Schuss Melancholie. Die Musiker stammen aus Hannover / Celle. Die Vorliebe für schwedische Alltime-Punk-Bands wie "Asta Kask", "Radioaktiva Räker" oder "Strebers" will nicht verleugnet werden, was sich auch klar in dem Musikstil wiederspiegelt. Der Bandname Rasta Knast bezieht sich denn auch direkt auf die legendären "Asta Kask". Seit der Gründung 1997 durch zahlreiche Konzerte im In- und Ausland (u.a. Brasilien, Japan, England, Schweden, Norwegen, Estland, Spanien) am Start. Plattenveröffentlichungen in Japan, Brasilien und Schweden unterstreichen dies. Diese "Internationalität" ist auch zu hören. Die Band singt zwar meist in Deutsch, doch auch Songs in Schwedisch, Portugiesisch und Spanisch gehören zum Repertoire.

Rasta Knast arbeiten völlig D.I.Y.!

Von den Aufnahmen im eigenen Studio (D.N.A.) bis hin zur Grafik wird alles selbst produziert. Zurzeit wird an einem neuen Album gefeilt und neben den Shows in heimischen Gefilden, den diesjährigen Touren in Catalunya und Irland sind demnächst weitere Touren in Schweden und Brasilien angepeilt.

SALUT & STAY REBELLIOUS!!!
RASTA KNAST sind:
Martin K.: Gesang, Gitarre
Atti: Gesang, Gitarre
Dom: Gesang, Bass
Nils: Schlagzeug

Das Gründungsjahr von LAK kann man auf 1995 datieren. Richtig los ging es dann allerdings erst im Jahre 1998 als sich die aktuell bestehende Besetzung zusammen fand. Seit dieser Zeit begeistert das Trio mit melodischem Punkrock und nachdenklichen deutschen Texten.

MINIPAX: „Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

SICK OF SOCIETY: Nach einem Vierteljahrhundert im PunkRock-Zirkus, nach guten, sowie auch verdammt harten Zeiten ist für das süddeutsche PunkRock Quartett SICK OF SOCIETY der Moment gekommen, um alten Ballast abzustreifen und neue Kapitel in der Bandgeschichte zu schreiben. Als Symbol und Sinnbild für diesen Aufbruch zu neuen Ufern steht das Jubiläumsalbum „Perlen vor die Säue“. Ein Brückenschlag zwischen vergangenen Tagen und neu zu beschreitenden Wegen, auf denen musikalisch, wie auch in textlicher Hinsicht keine Gefangenen gemacht werden. Ohne Kompromisse werden 12 PunkRock-Perlen denen explosiv und unzensiert serviert, die sich in den menschlichen und gesellschaftlichen Güllegruben wie Kapitalismus, Fanatismus, Extremismus, Rassismus, Religion, Politik, Sexismus, etc. suhlen und sich dort zuhause fühlen! „Perlen vor die Säue“ ist das musikalische Mahnmal in Form eines erhobenen Zeigefingers gegen sämtliche Institutionen und Subjekte, die sich der Kantschen Definition für Anarchie-Gesetz und Freiheit ohne Gewalt- entgegenstellen. Auf das alle Perlen die richtigen Säue dort treffen, wohin uns deren ignorante Dummheit Tag für Tag Stiche versetzt! Die Zeit wird es zeigen.

Auf über 300 Konzerten in 7 Ländern (Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Tschechien, England, Indonesien) haben SICK OF SOCIETY u.a. mit folgenden Bands gespielt: SICK OF IT ALL, DRITTE WAHL, THE CASUALTIES, BAMBIX, RASTA KNAST, DAILY TERRORISTEN, ALARMSIGNAL, SUCH A SURGE, BRIGHTSIDE, FLESHCRAWL, NORMAHL, OBSCENITY, UNDERTOW, DRYROT, BONEHOUSE, APOPHIS, DO OR DIE, CATARACT, WKA, SMELLY CAPS, RED FLAG 77, JAYA THE CAT, DIMPLE MINDS, KASA, ATLAS LOOSING GRIP, COR, ZAUNPFAHL, DIE KAFKAS, DIE SIFFER, BUMS, CUT MY SKIN, u.v.m.



Veranstaltungsort:

Jugendkulturzentrum Esperanza
Benzholzstraße 8
73525 Schwäbisch Gmünd
www.esperanza-gd.de

E S P E R A N Z A , Benzholzstr. 8, Schwäbisch Gmünd

volunteer in the youth centre esperanza

Schwäbisch Gmünd, 2017

for everybody who would like to volunteer in the youth centre esperanza in schwäbisch gmünd check it out and feel free to apply

esperanza@goldmail.de


 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz