J U G E N D K U L T U R I N I T I A T I V E e. V. (JKI ) E S P E R A N Z A

Benzholzstraße 8, 73525 Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd, 2018
Schwäbisch Gmünd, 2018

Schwäbisch Gmünd, 2018

Schwäbisch Gmünd, 2018

Schwäbisch Gmünd, 2018

Schwäbisch Gmünd, 2018

Schwäbisch Gmünd, 2018

alt  > Jeden Mo. 19 Uhr - öffentliche Sitzung. öffentliches Plenum mit Leuten, die Veranstaltungen planen, Ideen und Vorschläge einbringen, das Jugendkultur-Programm von Schwäbisch Gmünd aktiv mitgestalten und basisdemokratisch entscheiden. Wir freuen uns! Kommt alle jeden Montag um 19 Uhr zu unserer öffentlichen Sitzung bringt euch ein und gestaltet das Esperanza nach euren Vorstellungen.
> Jeden 1. Donnerstag
im Monat KULTUR KNEIPE - Info-Café
Wir wollen regelmäßig über politische Themen informieren, mit euch diskutieren und Fragen beantworten. Eintrtt frei!!
> Jeden 2. Donnerstag im Monat Musikcafé mit Jam-Session 

VERANSTALTUNGEN:

 

alt Samstag, 29. SEPTEMBER, TV Smith + Ashpipe
Einlass 21:00

alt Do. 04. OktoberFoodsharing - Gute Lebensmittel für Alle!
Lebensmittel Abholstellen: Jeden Ersten und Dritten Donnerst... Mehr
18:00

Freitag, 5. OKTOBER,  Ausbruch - Wärters schlEchte - Rakete Fehlstart im Esperanza
Ausbruch
(D-Punk Legende aus Aachen)
Wärters schlEchte
(Streetpunk aus Kaputtgart)
Rakete Fehlstart
(Schwäbisch Gmünd)
Einlass 19:00

Fr. 19. OKT
Lukas Diestel & Jonathan Löffelbein -  Worst of Chefkoch 
Doors 20h

alt Mittwoch, 31. OKTOBER, Halloween Spezial mit Hellraisers and Beerdrinkers + Defenders of the Universe,
Einlass
21:00


  Echt Gut 3. Platz Tagespost bei der Preisverleihung  (PDF-Datei, 0,08MB)
  refugees2  (PDF-Datei, 0,09MB)
  refugees1  (PDF-Datei, 4,62MB)
  GT_Koki_Skill  (PDF-Datei, 4,13MB)
  RZ_Koki_Skill  (PDF-Datei, 1,88MB)
  Tejka u. Elena in d. GT -JKI-Esperanza  (PDF-Datei, 4,72MB)

Termine und Veranstaltungen

August
03
2018
Freitag, 3. August 2018, 19:00 Uhr bis 23:59 Uhr, Jugendkulturzentrum Esperanza
Vortrag: Schwul, na und? in Gmünd im Esperanza

Am Freitag, 3. August gibt es ein Special Info-Café mit einer fetten Party im Anschluss an den Vortrag: Schwul, na und? in Gmünd mit Juschi Moser. Auch heute noch hört man auf Schulhöfen "schwule Sau" als besonders bös gemeintes Schimpfwort. Gibt es tatsächlich noch Leute, die im Jahr 2018 noch ein Problem damit haben? Was ist, wenn ein Mädchen die beste Freundin begehrenswert findet oder ein Junge sich vorstellen könnte, seinen Kumpel im Sportverein zu küssen? Sind die beiden deshalb auf einmal andere Menschen?
Es ist erfreulich, dass immer mehr Menschen es völlig ok finden, wenn jemand eine andere sexuelle Identität hat. Trotzdem ist es traurige Tatsache, dass die Selbstmordrate bei homosexuellen Jugendlichen rund fünfmal so hoch ist wie unter heterosexuellen.
Einer, der schon seit seiner Jugend gegen Vorurteile und Diskriminierung kämpft, ist Joschi Moser, Vorsitzender der Aidshilfe Schwäbisch Gmünd und von Beruf Logistiker und Betriebsrat bei Bosch in Schwäbisch Gmünd. Er hat erlebt, was es heißt, offen schwul zu leben. Aber er wollte sich nie verbiegen lassen. Was kann einer wie er uns erzählen? Was kann er uns mitgeben? Ein spannender und vielleicht erkenntnisreicher Abend, "Schwule in Schwäbisch Gmünd, na und!" mit anschließender fetten PARTY.



Veranstaltungsort:

Jugendkulturzentrum Esperanza
Benzholzstraße 8
73525 Schwäbisch Gmünd
www.esperanza-gd.de

E S P E R A N Z A , Benzholzstr. 8, Schwäbisch Gmünd

volunteer in the youth centre esperanza

Schwäbisch Gmünd, 2017

for everybody who would like to volunteer in the youth centre esperanza in schwäbisch gmünd check it out and feel free to apply

esperanza@goldmail.de


 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz