Spitalmühle früher

1373 erstmals urkundlich erwähnt, ist die Spitalmühle die letzte der innerstädtischen Mühlen, welche die Jahrhunderte überdauert hat. Bis in die 70er Jahre war die Spitalmühle dem Krankenhausbetrieb des Spitals angegliedert. Nach dem Umzug des Krankenhauses wurde die Spitalmühle zu einer Seniorenbegegnungsstätte umgebaut, die im April 1993 ihre Tätigkeit aufnahm.

Im Laufe der Jahre hat sich die Spitalmühle zu einem beliebten und lebendigem Treffpunkt weiterentwickelt, der auch ein breites Publikum anspricht. Entsprechend dem Motto der Spitalmühle Begegnung, Bildung, Bewegung, bietet die „Mühle“, wie die umgangssprachliche Bezeichnung lautet, ein reichhaltiges Kursangebot, Vorträge und Ausstellungen. Der Cafébereich ist ein Ort der Begegnung und Geselligkeit.

Eng mit dem Betrieb der Spitalmühle ist auch die Entwicklung von ehrenamtlichen Aktivitäten verbunden, da die Spitalmühle Möglichkeiten und Chancen für Engagement in den unterschiedlichsten Bereichen bietet.

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz