Festival Europäische Kirchenmusik 2018

Thema "Mit allen Sinnen"


Online-Bestellung
Über das Ticket-Symbol links unterhalb des gewünschten Veranstaltungstermins werden Sie direkt in unseren Online-Shop weitergeleitet. Zahlung: Kreditkarte (Visa/Mastercard) und Sofortüberweisung (über Onlinebanking).

Ticket-Hotline
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des i-Punkt Schwäbisch Gmünd nehmen Ihre Bestellung gerne telefonisch entgegen: (07171) 603-4250.

Download - Festivalbroschüre

  Broschüre 2018  (PDF-Datei, 3,86MB)

   

Festival Europäische Kirchenmusik

Juli
21
2018
Samstag, 21. Juli 2018, 20:00 Uhr, Johannisplatz
Junge Philharmonie Ostwürttemberg  (Ausverkauft)

Samstag, 21. Juli 2018
20 Uhr
Johannisplatz
(bei Regenwetter: Heilig-Kreuz-Münster)
Kat. B 16-32 € (erm. 8-16 €)


Bitte beachten Sie:
Abendkasse ab 19 Uhr am Wasserspielplatz (vom Marktplatz aus rechts an der Johanniskirche vorbei in Richtung Johannisplatz). Weitere Eingänge (ohne Kartenverkauf) am Kulturzentrum Prediger (über das Freudental) und an der Staufer-Stele (über die Bocksgasse).

Wenige Zusatzplätze für das Klassik-Open-Air (Anzahl abhängig vom Aufbau) gibt es ab 19 Uhr an der Abendkasse. Bei Schlechtwetter gibt es zu den regulären Karten/Plätzen vergünstigte Hörerplätze ab 19 Uhr an der Abendkasse im Heilig-Kreuz-Münster.

Hotline für Ihre Fragen am Veranstaltungstag ab 15.30 Uhr: (07171) 603-4134


JUNGE PHILHARMONIE OSTWÜRTTEMBERG

Klassik-Open-Air: Carmina Burana

Carl Orff (1895-1982)
„Carmina Burana – Cantiones profanae“
Weltliche Lieder aus der Benediktbeurer Handschrift

Mitwirkende
Lauryna Bendziunaite, Sopran
Michael Elliscasis, Tenor
Andreas Beinhauer, Bariton
Klaus-Dieter Mayer, Moderation

Cappella Nova Unterkochen (Einstudierung: Ralph Häcker)
Aalener Kantorei und Chorschule (Einstudierung: KMD Thomas Haller)
Junge Philharmonie Ostwürttemberg

Leitung
Uwe Renz


„Heil dir, Welt, dass du bist an Freuden also reich!“

Die Verherrlichung des Lebens steht im Zentrum dieses populären Werkes, das als „Trionfo“ den szenischen Festspielen der Renaissance nachempfunden ist. Vagantenlieder, mitreißende Rhythmen und durchaus frivole Texte feiern die Natur und allerlei sinnliche Genüsse.
Die Talentschmiede des ostwürttembergischen Jugendorchesters und Chöre aus der Region haben sich unter Leitung von Uwe Renz zusammengeschlossen, um dieses klanggewaltige Werk zu realisieren. Charmant, eloquent und zuweilen bissig kommentiert der Conférencier Klaus-Dieter Mayer.

www.jpo-w.de

18.30-19.15 Uhr Prediger (Refektorium).
Künstlergespräch mit Uwe Renz. Moderation Ralph Häcker.

Eine Kooperation mit dem Festival Schloss Kapfenburg.

Sie möchten den Abend im Anschluss an das Konzert ausklingen lassen? Das historische Restaurant Fuggerei am Münsterplatz bietet Getränke und eine Auswahl an kleinen Köstlichkeiten.

Veranstaltungsort:

Johannisplatz
Johannisplatz
73525 Schwäbisch Gmünd

Veranstalter:

Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Festival Europäische Kirchenmusik
Marktplatz 7
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171 603-4116
Kulturbuero@schwaebisch-gmuend.de
www.schwaebisch-gmuend.de/56.php
Adressbucheintrag erstellen

Newsletter
Aus erster Hand bietet unser Newsletter sechs- bis achtmal im Jahr aktuelle Informationen zum Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd.

Festival-Gutschein
Verschenken Sie Musik - mit einem Gutschein für das Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd. Betrag ab 20 Euro frei wählbar. Ihre Bestellung nehmen wir im Kulturbüro Schwäbisch Gmünd gerne entgegen: Telefon (07171) 603-4110.

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz