Festival Europäische Kirchenmusik 2018

Thema "Mit allen Sinnen"


Online-Bestellung
Über das Ticket-Symbol links unterhalb des gewünschten Veranstaltungstermins werden Sie direkt in unseren Online-Shop weitergeleitet. Zahlung: Kreditkarte (Visa/Mastercard) und Sofortüberweisung (über Onlinebanking).

Ticket- und Info-Hotline
Die Mitarbeiterinnen des i-Punkt Schwäbisch Gmünd nehmen Ihre Bestellung gerne telefonisch entgegen: (07171) 603-4250.
Mo-Fr, 9-18 Uhr, Sa, 9-14 Uhr

Tageskasse
Anfragen nach Restkarten für Konzerte am jew. Veranstaltungstag
Di-Sa, 15.30-18.30 Uhr, Festivalbüro im Prediger (07171) 603-4134.

Die Abendkasse öffnet 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Download - Festivalbroschüre

  Broschüre 2018  (PDF-Datei, 3,86MB)

   

Festival Europäische Kirchenmusik

August
01
2018
Mittwoch, 1. August 2018, 20:00 Uhr, Kloster der Franziskanerinnen Schwäbisch Gmünd
Xu Fengxia & Georg Glasl  (Ausverkauft)

Mittwoch, 1. August 2018
20 Uhr
Kloster der Franziskanerinnen
Bergstraße 20
Einheitspreis 26 € (erm. 13 €)


Bitte beachten Sie: Zusatzkarten sind am Veranstaltungstag ab 19 Uhr an der Abendkasse erhältlich und können ab 15.30 Uhr im Festivalbüro (Tel. 07171/603-4134) reserviert werden.


DUO XU FENGXIA & GEORG GLASL

„Mond süchtig – Zwiegespräche der Liebe“

Xu Fengxia (*1963) & Georg Glasl (*1957) „Dialoge I – V“
Nikolaus Brass (*1949) „Dialoghi d’amore X“ (2012)
Gaspar Sanz (1640-1710) „Canarios“
Wilfried Hiller (*1941) „Indus“
Fredrik Schwenk (*1960) „Landscape for Richard Long“, „El Primer Tango“
Xu Fengxia „Yang guan san die“ (2012)
John Dowland (1563-1626) „Semper Dowland, semper dolens“

Mitwirkende
Xu Fengxia, Guzheng und Stimme
Georg Glasl, Zither


„Chinesische Griffbrettzither trifft alpenländische Zither“

Man kann von zwei Schwestern im Geiste sprechen: der 2000 Jahre alten chinesischen Guzheng und der mehr als 200 Jahre alten alpenländischen Zither. Klänge aus der Song-Dynastie und der europäischen Renaissance werden verwoben, daneben erklingen für das Duo geschriebene Werke. Improvisation verbindet Tonmaterial aus zwei Kulturkreisen in einer ästhetisch neu definierten, zeitgenössischen Klangsprache.
Als Duo debütierten Xu Fengxia und Georg Glasl auf dem Internationalen Festival Zither 2012 in München. Auftritte in Europa und China folgten.

18.30-19.15 Uhr Kloster der Franziskanerinnen, Kursraum UG.
Künstlergespräch mit Georg Glasl. Moderation Klaus Eilhoff.

Veranstaltungsort:

Veranstalter:

Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Festival Europäische Kirchenmusik
Marktplatz 7
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171 603-4116
Kulturbuero@schwaebisch-gmuend.de
www.schwaebisch-gmuend.de/56.php
Adressbucheintrag erstellen

Newsletter
Aus erster Hand bietet unser Newsletter sechs- bis achtmal im Jahr aktuelle Informationen zum Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd.

Festival-Gutschein
Verschenken Sie Musik - mit einem Gutschein für das Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd. Betrag ab 20 Euro frei wählbar. Ihre Bestellung nehmen wir im Kulturbüro Schwäbisch Gmünd gerne entgegen: Telefon (07171) 603-4110.

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz