Theater und Musiktheater 2018/2019

Erstklassige Produktionen und ein an Höhepunkten reiches Programm bietet das Gmünder Kulturbüro in der Spielzeit 2018/2019.

Abonnements
Abonnements sind erhältlich beim Kulturbüro Schwäbisch Gmünd, Marktplatz 7, Telefon (07171) 603-4118, Email kulturbuero@schwaebisch-gmuend.de.

Einzelkarten | Online-Bestellung
Das Spielzeit-Heft und Einzelkarten gibt es beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 603-4250. Über das rote Ticket-Symbol links unterhalb des gewünschten Veranstaltungstermins können Tickets auch online direkt im Saalplan gebucht werden. Zahlung: Kreditkarte (Visa/Mastercard), PayPal und Sofortüberweisung (über Onlinebanking).

Termine und Veranstaltungen

Mai
05
2018
Samstag, 5. Mai 2018, 20:00 Uhr, Congress-Centrum Stadtgarten
Global Player

THEATER 2017/2018
Kulturbüro Schwäbisch Gmünd

Samstag, 5. Mai 2018
20 Uhr, Congress-Centrum Stadtgarten
Rektor-Klaus-Straße 9, 73525 Schwäbisch Gmünd

Parkempfehlung: Tiefgarage Congress-Centrum Stadtgarten (P3)
Öffnungszeiten: täglich ab 7 Uhr bis 24 Uhr bzw. Veranstaltungsende
Gebühren: Bei Abendveranstaltungen parken Sie kostenfrei in der Tiefgarage.
Weitere Parkmöglichkeiten unter www.schwaebisch-gmuend.de (Rubrik „finden“ - Parkleitsystem)

Hannes Stöhr:
„Global Player“
Theater Lindenhof, Melchingen

Der in Hechingen geborene Hannes Stöhr inszeniert seinen erfolgreichen Kinofilm „Global Player - Wo wir sind, isch vorne“ für das Theater Lindenhof. Darin zeichnet er das tragisch-komische Porträt einer mittelständischen, schwäbischen Unternehmerfamilie in Zeiten der Globalisierung.

Das Familienunternehmen „Bogenschütz & Söhne“ baut seit Generationen im Schwäbischen zuverlässige Textilmaschinen. Aber seit einiger Zeit bleiben die Aufträge aus: Die asiatische Konkurrenz ist billiger. Dem Juniorchef Michael Bogenschütz steht das Wasser bis zum Hals. Er sieht sich gezwungen, hinter dem Rücken seines Vaters Paul Bogenschütz mit den Chinesen über einen Verkauf zu verhandeln. Doch der Seniorchef erfährt davon und buhlt um Unterstützung bei seiner grünen Tochter Malies, dem „Aussteigersohn“ Matthias, dem Arbeiterführer Kleinmann und seiner polnischen Haushälterin Agnieschka, um die Firma, sein Lebenswerk, zu retten.

Veranstaltungsort:

Congress-Centrum Stadtgarten
Rektor-Klaus-Straße 9
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171
info@ccs-gd.de
www.ccs-gd.de

Veranstalter:

Kulturbüro
Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Marktplatz 7
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171 603-4110
kulturbuero@schwaebisch-gmuend.de
www.schwaebisch-gmuend.de
Adressbucheintrag erstellen
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz