Amtliche Bekanntmachungen

Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften Nr. 145 AIV „Änderung Eugen-Bolz-Straße“, Gemarkung Schwäbisch Gmünd

Öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplanes, der örtlichen Bauvorschriften und der Begründung ohne Umweltbericht im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB (Bebauungsplan der Innenentwicklung)

Der Gemeinderat der Stadt Schwäbisch Gmünd hat am 06.06.2018 in seiner öffentlichen Sitzung den Entwürfen der Satzung über den Bebauungsplan und der Satzung über die örtlichen Bauvorschriften zugestimmt.

Ziel und Zweck des Bebauungsplanes und der örtlichen Bauvorschriften ist die erforderliche Stärkung der Innenstadt als Wohnstandort mit qualifizierten Wohnungsangeboten. Das Plangebiet liegt in der Weststadt von Schwäbisch Gmünd und grenzt an die Eutighofer Straße und die Eugen-Bolz-Straße an. Es hat eine Fläche von ca. 1,43 ha, Die Planung sieht die konkrete Schaffung von Bauflächen mit einer höheren Ausnutzung für Wohngebäude vor.

Eine Umweltprüfung nach § 2 (4) BauGB wird im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB nicht durchgeführt.

Die Entwürfe des Bebauungsplanes und der örtlichen Bauvorschriften und der Begründung ohne Umweltbericht werden gemäß § 3 (2) BauGB in der Zeit

vom 10.12.2018 bis 18.01.2019

(je einschließlich) während der üblichen Öffnungszeiten im Rathaus, Marktplatz 1, 3. Obergeschoss (Präsentationswand), zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt.

Der Plan kann im genannten Zeitraum hier auf der Homepage der Stadt Schwäbisch Gmünd eingesehen werden.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen vorgebracht oder schriftlich eingereicht werden.

Über sie entscheidet der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Amt für Stadtentwicklung

Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften Nr. 145 AIV „Änderung Eugen- Bolz-Straße“, Gemarkung Schwäbisch Gmünd

Öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplanes, der örtlichen Bauvorschriften und der Begründung ohne Umweltbericht im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB (Bebauungsplan der Innenentwicklung)

vom 10.12.2018 bis 18.01.2019

Zurück

ZUM BILD