Amtliche Bekanntmachungen

Veröffentlichung Grund- und Gewerbesteuer

Gewerbesteuer

Am 15.05.2021 ist die zweite vierteljährliche Gewerbesteuer-Vorauszahlung für das Kalenderjahr 2021 zur Zahlung fällig. Die Höhe der Vierteljahresrate ergibt sich aus dem zuletzt ergangenen Vorauszahlungsbescheid bzw. aus einem zwischenzeitlich ergangenen Gewerbesteuerbescheid.

Wir bitten, den Zahlungstermin pünktlich einzuhalten und das im Gewerbesteuerbescheid ausgedruckte Kassenzeichen unbedingt anzugeben. Nach den Bestimmungen der Abgabenordnung müssen bei verspäteter Zahlung grundsätzlich Säumniszuschläge erhoben werden. Bei notwendig werdender Anmahnung sind in jedem Fall Mahngebühren mit mindestens 4,00 € anzusetzen.

Bei Zahlung mit Scheck muss dieser drei Tage vor dem Fälligkeitstag der Stadtkasse vorliegen.

Bei Steuerpflichtigen, die der Stadtkasse ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, werden alle fälligen Gewerbesteuerbeträge (auch Nachzahlungen) vom angegebenen Konto abgebucht.

Bankverbindung Stadt Schwäbisch Gmünd:

Kreissparkasse Ostalb
IBAN: DE75 6145 0050 0440 0001 41; BIC: OASPDE6AXXX

VR-Bank Ostalb
IBAN: DE20 6149 0150 1105 2000 00; BIC: GENODES1AAV

Stadtkämmerei



Grundsteuer

Am 15.05.2021 ist die zweite vierteljährliche Grundsteuer-Teilzahlung für das Kalenderjahr 2021 zur Zahlung fällig. Die Höhe der Teilzahlung ergibt sich aus dem Jahresbescheid von 2018 oder einem danach ergangenen Änderungsbescheid.

Bei Grundstücksverkäufen (Eigentumswechsel) während des Jahres bleibt der Veräußerer Steuerschuldner bis zum Ablauf des Jahres, in dem der Verkauf stattgefunden hat. Die Vereinbarung im Kaufvertrag über den Steuerübergangstermin ist nur privatrechtlich von Bedeutung und gilt nur im Innenverhältnis zwischen Veräußerer und Erwerber.

Wir bitten, den Zahlungstermin pünktlich einzuhalten und unbedingt das im Grundsteuerbescheid eingedruckte Kassenzeichen anzugeben. Bei verspäteter Zahlung fallen nach den Bestimmungen der Abgabenordnung Säumniszuschläge an. Bei notwendig werdender Mahnung fallen Mahngebühren mit mindestens 4,00 € an. Bei Zahlung mit Scheck muss dieser drei Tage vor dem Fälligkeitstag der Stadtkasse vorliegen.

Bei Steuerpflichtigen, die der Stadtkasse ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, werden die fälligen Grundsteuerbeträge vom angegebenen Konto abgebucht.

Bankverbindung Stadt Schwäbisch Gmünd:

Kreissparkasse Ostalb
IBAN: DE75 6145 0050 0440 0001 41; BIC: OASPDE6AXXX

VR-Bank Ostalb
IBAN: DE20 6149 0150 1105 2000 00; BIC: GENODES1AAV


Stadtkämmerei

Zurück

ZUM BILD