Amtliche Bekanntmachungen

Jahresabschlusses 2017 des Eigenbetriebs Stadtentwässerung, Entlastung der Betriebsleiter, Gebührenausgleich und Mittelübertragung

Der Gemeinderat hat in der Sitzung am 28.11.2018 den Jahresabschluss 2017 des Eigenbetriebs Stadtentwässerung wie folgt festgestellt.

1.1 Bilanzsumme 6.556.858,87

1.1.1 davon entfallen auf der Aktivseite auf

- das Anlagevermögen 74.541.228,89

- das Umlaufvermögen 2.015.629,98

1.1.2 davon entfallen auf der Passivseite auf

- das Eigenkapital 174.983,98

- den Gewinnvortrag aus Vorjahren 0,00

- den Jahresgewinn des laufenden Jahres 545.568,76

- die empfangenen Ertragszuschüsse 21.064.281,92

- die Rückstellungen 2.872.710,03

- die Verbindlichkeiten 51.899.314,18

1.2 Jahresgewinn 545.568,76

1.2.1 Summe Erträge 9.248.265,07

1.2.2 Summe der Aufwendungen 8.702.696,31

2. Gebührenrechtlicher Ausgleich und Verwendung des Jahresüberschusses

2.1 Der Jahresüberschuss (Jahresgewinn) in Höhe von 545.568,76 € wird der Gebührenausgleichsrückstellung zugeführt.

2.2 Die Gebührenüberdeckung 2017 in Höhe von 709.607,14 € (Schmutzwasser: 594.207,54 €, Niederschlagswasser: 115.399,60 €) wird gemäß § 14 Abs. 2 Satz 2 KAG auf einen folgenden Kalkulationszeitraum vorgetragen und ist spätestens bis zum Jahr 2022 auszugleichen.

3. Die Betriebsleitung wird für das Jahr 2017 entlastet.

4. Mittelübertragung

Es werden Finanzierungsmittel für Investitionsmaßnahmen im Vermögensplan in Höhe von 6.607.692 € sowie noch offene Kreditermächtigungen in Höhe von 10.000.000 € von 2017 nach 2018 übertragen.

Das städtische Rechnungsprüfungsamt hat den Jahresabschluss geprüft (Prüfbericht vom 17.10.2018).

Der Jahresabschluss 2017 (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang und Lagebericht) des Eigenbetriebs Stadtentwässerung liegt gemäß § 16 Absatz 4 EigBG in der derzeit gültigen Fassung in der Zeit vom 10.12.2018 – 18.12.2018 je einschließlich während der Dienststunden

Montag bis Freitag von 8:00 Uhr – 12:00 Uhr
Montag bis Mittwoch von 14:00 Uhr – 16:30 Uhr
Donnerstag von 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

im Gebäude Waisenhausgasse 1- 3, Zimmer 2.30, zur Einsichtnahme öffentlich aus.

Stadt Schwäbisch Gmünd, 03.12.2018

Eigenbetrieb Stadtentwässerung
Betriebsleitung
René Bantel, Jupp Jünger

Zurück

ZUM BILD