Amtliche Bekanntmachungen

Verkauf von Feuerwerkskörpern

Einzelhandelsgeschäfte, die Silvesterfeuerwerk (pyrotechnische Gegenstände Kategorie 2/Klasse II) verkaufen wollen und den beabsichtigten Verkauf bisher nicht dem Rechts- und Ordnungsamt mitgeteilt haben, sollten dies bis spätestens zwei Wochen vor Verkaufsbeginn mitteilen. Die Mitteilung muss Name und Anschrift der für den Feuerwerksverkauf verantwortlichen Person enthalten. Geschäfte, die den Verkauf bereits schon länger angezeigt haben, jedoch zwischenzeitlich eine andere Person für den Verkauf verantwortlich ist, haben den Wechsel ebenfalls dem Rechts- und Ordnungsamt mitzuteilen.

Der diesjährige Verkauf ist vom 28.12. bis 31.12.2018 je einschließlich unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben zulässig.

Das Rechts- und Ordnungsamt weist ausdrücklich darauf hin, dass bei der Lagerung/Einlagerung der Feuerwerkskörper die höchstzulässigen Lagermengen nicht überschritten werden dürfen und die entsprechenden Sicherheitsvorschriften einzuhalten und zu gewährleisten sind. Auskünfte zur Lagerung sind beim Landratsamt/Gewerbeaufsicht erhältlich.

Rechts- und Ordnungsamt

Zurück

ZUM BILD