Einsätze

496 - TH3 - Überlandhilfe Drehleiter - Rötenbach - Untergröningen

Der Einsatz wurde kurz nach dem Ausrücken der ersten Fahrzeuge durch die Leitstelle abgebrochen, da die Person bereits gerettet werden konnte.

  • Eingesetzte Abteilungen: Innenstadt
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Innenstadt: ELW, DLK 23/12

495 - SE2 - Türöffnung - Gmünder Straße - Herlikofen

Die Feuerwehr wurde zu einer eiligen Türöffnung alarmiert.

  • Eingesetzte Abteilung: Innenstadt
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW

494 - ERK - Erkundung Rauchentwicklung - Unterm Bergschlößle - Innenstadt

Die Leitstelle alarmierte die Feuerwehr wegen einer verdächtigen Rauchentwicklung im Innenstadtgebiet. Die genaue Örtlichkeit konnte zusammen mit der Anruferin festgestellt werden. Die Erkundung an der besagten Stelle ergab allerdings keine Auffälligkeit.

  • Eingesetzte Abteilungen: Hauptamt
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Hauptamt: ELW

493 - ERK - Erkundung Gasgeruch - Werrenwiesenstraße - Innenstadt

Die Leitstelle alarmierte die Feuerwehr zur Erkundung wegen eines Gasgeruchs. Die Messungen der Feuerwehr ergaben keinen erhöhten Wert. Bei der weiteren Erkundung wurde dann festgestellt, dass das Gebäude über keinen Gasanschluß verfügt.

  • Eingesetzte Abteilungen: Hauptamt
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Hauptamt: ELW

492 - BR2 - Kleinbrand - Ramnestweg - Straßdorf

Die Feuerwehr wurde zu einem Heckenbrand gerufen. Anwohner hatten bis zum Eintreffen der Abteilung Straßdorf das Feuer größtenzteils abgelöscht, sodass nur noch Nachlöscharbeiten nötig wurden.

  • Eingesetzte Abteilungen: Straßdorf
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Straßdorf: LF 16/12

491 - BMA - Fa. Bosch - Richard-Bullinger-Straße - Innenstadt

Die Abteilung Lindach wurde zusammen mit der Werfeuerwehr Bosch zu einem Brandmelderalarm im Werk 2 alarmiert. Nach der ersten Rückmeldung durch die Werkfeuerwehr konnte die Abteilung Lindach die Einsatzfahrt abbrechen.

  • Eingesetzte Abteilungen: Lindach
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Lindach: LF 10
  • Werkfeuerwehr Bosch

490 - SE2 - Türöffnung - Konrad-Zuse-Straße - Innenstadt

Die Feuerwehr musste wegen einer hilflosen Person eine Wohnungstüre mit Spezialwerkzeug öffnen. Anschliessend wurde die Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes medizinisch erstversorgt. Um einen schonenden Transport zum Rettungswagen zu ermöglichen wurde die Drehleiter nachgefordert.

  • Eingesetzte Abteilung: Hauptamt
  • Eingesetzte Fahrzeuge: VRW, DLK 23/12

489 - BMA - Fa. Voestalpine - Gügling - Bettringen

Die Brandmeldeanlage löste in einer Produktionshalle aus. Trotz umfangreicher Erkundung konnte kein Auslösegrund festgestellt werden. Die Anlage wurde daraufhin wieder zurückgestellt.

  • Eingesetzte Abteilungen: Innenstadt, Bettringen
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Innenstadt: ELW, DLK 23/12
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Bettringen: LF 16/12

488 - SE2 - Türöffnung - Oberbettringer Straße - Innenstadt

Die Feuerwehr musste für den Rettungsdienst eine Wohnungstüre mit Spezialwerkzeug öffnen.

  • Eingesetzte Abteilung: Innenstadt
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW

487 - SE2 - Türöffnung - Berliner Weg - Bettringen

Die Feuerwehr musste für den Rettungsdienst eine Wohnungstüre mit Spezialwerkzeug öffnen.

  • Eingesetzte Abteilung: Hauptamt
  • Eingesetzte Fahrzeuge: VRW
ZUM BILD