Einsätze

155 - TH2 - Wasserschaden in einer Wohnung - Türlensteg - Innenstadt

Wegen eines Wasserschadens in einer Wohnung wurde die Feuerwehr zur technischen Hilfeleistung alarmiert.

  • Eingesetzte Abteilung: Innenstadt
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Innenstadt: ELW

154 - BMA - Tunnel B29 - Innenstadt

Eine leichte Rauchentwicklung aus einem durchfahrenden PKW löste die Brandmeldeanalge des Tunnels aus und alarmierte die Feuerwehr. Gemäß des Einsatzkonzeptes für den Tunnel wurden die beiden Portale durch die Abteilungen Innenstadt und Hussenhofen besetzt. Die Abteilungen Wetzgau und Straßdorf besetzten die beiden Fluchttreppenhäuser. Der VRW fuhr sofort in den Tunnel zur Kontrolle ein. Im Tunnel konnte zu diesem Zeitpunkt kein Rauch mehr festgestellt werden. Somit konnte die Brandmeldeanlage wieder zurückgestellt werden. Nach einer Kontrolle durch die Straßenmeisterei wurde der Tunnel wieder für den Verkehr freigegeben.

  • Eingesetzte Abteilungen: Innenstadt, Wetzgau, Hussenhofen, Straßdorf
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Innenstadt: Kdow, ELW, VRW, HLF 10, HLF 20, LF-KatS, GW-A, RW 2, MTW
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Wetzgau: LF-KatS
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Hussenhofen: LF 10, MTW
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Straßdorf: LF 16-TS

153 - BR6 - Kochgut auf Herd - Weißensteinerstraße - Innenstadt

Die Feuerwehr wurde zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus durch die Leitstelle alarmiert. Die Wohnung wurde mit Spezialwerkzeug geöffnet und kontrolliert. Als Ursache konnte angebranntes Essen auf dem Herd festgestellt werden.

  • Eingesetzte Abteilung: Innenstadt, Bettringen, Bargau
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Innenstadt: ELW, HLF 10, DLK 18/12
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Bettringen: LF 10
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Bargau: LF 10

152 - SE1 - Drehleitereinsatz - Hespelerstraße - Kleindeinbach

Die Feuerwehr wurde durch eine Polizeistreife um Unterstützung gerufen, weil nach einem Unfall eine Telefonleitung über die Fahrbahn hing. Das Kabel wurde mit Hilfe der Drehleiter höher gehängt und die Telekom durch die Polizei verständigt.

  • Eingesetzte Abteilung: Hauptamtlich
  • Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23/12

151 - BR2 - Kleinbrand - Bruckertalstraße beim Wasserturm - Großdeinbach

Die Feuerwehr wurde zu einem Kleinbrand an den Wasserturm in Großdeinbach alarmiert. Vor Ort musste ein brennender Bienenstock mit einem C-Rohr abgelöscht werden.

  • Eingesetzte Abteilung: Großdeinbach
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Großdeinbach: LF 10

150 - BR2 - Ausgelöster Rauchwarnmelder - Weißensteiner Straße - Innenstadt

Wegen eines ausgelösten Rauchwarnmelders wurde die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort konnte kein Brand festgestellt werden. Ein weiterer Einsatz der Feuerwehr war deshalb nicht erforderlich.

  • Eingesetzte Abteilung: Innenstadt
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Innenstadt: ELW, HLF 10

149 - GG5 - Auslaufende Betriebsstoffe - Fa. Bosch - Güglingstraße - Bettringen

Wegen auslaufender Betriebsstoffe aus einem Container wurde die Werkfeuerwehr Bosch zusammen mit der Feuerwehr Schwäbisch Gmünd alarmiert. Vor Ort wurde eine kleinere Menge an ausgelaufenem Öl festgestellt. Der Einsatz konnte durch die WF Bosch abgearbeitet werden, die Kräfte aus Schwäbisch Gmünd konnten den Einsatz beenden.

  • Eingesetzte Abteilung: Innenstadt
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Innenstadt: ELW, GW-G, HLF 20

148 - SE1 - Drehleitereinsatz - Metlanger Weg - Straßdorf

Die Feuerwehr musste mit Hilfe der Drehleiter eine lose Kaminabdeckung entfernen.

  • Eingesetzte Abteilung: Innenstadt
  • Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23/12

147 - SE1 - Amtshilfe Polizei - Nikolausgasse - Innenstadt

Die Polizei forderte die Drehleiter der Feuerwehr zu einer technischen Hilfeleistung an.

  • Eingesetzte Abteilung: Hauptamtliche
  • Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23/12

146 - TH2 - Unterstützung Rettungsdienst - Buchstraße - Innenstadt

Die Feuerwehr musste den Rettungsdienst beim Transport eines Patienten aus der Wohnung im 1.OG zum RTW unterstützen.

  • Eingesetzte Abteilung: Innenstadt
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abt. Innenstadt: ELW, HLF 10
ZUM BILD