Einsätze

192 - ERK - Erkundung BMA - Haußmannstraße - Innenstadt

Der Zugführer vom Dienst wurde zu einer Erkundung an der Brandmeldeanlage alarmiert. Kein weiterer Einsatz der Feuerwehr erforderlich.

  • Eingesetzte Abteilung: Innenstadt
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abteilung Innenstadt: ELW

191 - TH2 - Baum auf Straße - Albuchstraße - Bargau

Die Leitstelle meldete einen Baum auf der Fahrbahn. Der Baum durch die Feuerwehr mittels Motorsäge entfernt.

  • Eingesetzte Abteilung: Bargau
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abteilung Bargau: LF 8/6

190 - TH2 - Baum auf Fahrbahn - K3267 - Zimmern

Eine Anruferin meldete auf der Feuerwache einen größeren Ast, der auf die Fahrbahn zu stürzen drohte. Die Hauptamtlichen Kräfte rückten aus um die Gefahr zu beseitigen. Nach Rückmeldung des Abteilungskommandanten aus Hussenhofen vom vorherigen Einsatz war klar dass es sich um die selbe Einsatzstelle handelte. Somit konnte der Einsatz abgebrochen werden.

  • Eingesetzte Abteilung: Hauptamtlich
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abteilung Hauptamtlich: DLK 18/12

189 - ERK - Baum auf Fahrbahn - Böbinger Straße - Zimmern

Der Abteilungskommandant Hussenhofen wurde zu einer Erkundung mit dem Stichwort "Ast auf Fahrbahn" entsandt. Dieser Ast wurde bereits durch den Eigentümer entfernt.

  • Eingesetzte Abteilung: Hussenhofen
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abteilung Hussenhofen: MTW

188 - BR5 - Brand im Gebäude - Berliner Weg - Bettringen

Die Leitstelle meldete einen ausgelösten Heimrauchmelder und Brandgeruch im 1.OG eines Mehrfamilienhauses. Diese Meldung konnte beim Eintreffen der Feuerwehr bestätigt werden. Nachdem die Wohnungstüre geöffnet war, erkundete umgehend ein Atemschutztrupp die Lage in der Wohnung. Dort konnte stark verbranntes Essen auf dem Herd festgestellt werden. Dieses wurde vom Herd genommen und ins freie verbracht. Die Wohnung musste im Anschluss maschinell belüftet werden.

  • Eingesetzte Abteilungen: Bettringen, Hauptamtlich, Innenstadt
  • Eingesetzte Fahrzeuge Hauptamtlich, Innenstadt: ELW, DLK 18/12, HLF 20
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abteilung Bettringen: LF 10, LF 16/12

187 - BR2 - Kleinbrand - Appenhaus - Herlikofen

Die Abteilung Herlikofen wurde zu einem Kleinbrand gerufen. Vor Ort wurde festgestellt, dass es sich um ein angemeldetes Reisigfeuer handelte. Somit war kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich.

  • Eingesetzte Abteilung: Herlikofen
  • Eingesetzte Fahrzeuge Herlikofen: LF 8/6

186 - GG3 - Öl auf Gewässer - Steigstraße - Bargau

In einem weiteren vollgelaufenen Keller wurde ein Öltank aufgeschwemmt und havarierte. In dem Keller standen somit etwa 70cm Öl-Wassergemisch. Um dieses Schmutzwasser abzusaugen und aufzufangen wurde die Abteilung Straßdorf mit dem Ölsanimat nachgefordert. Das aufgefangene Öl wurde in Auffangbehältern der Entsorgung zugeführt.

  • Eingesetzte Abteilungen: Innenstadt, Bargau, Straßdorf
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abteilung Innenstadt: KdoW, ELW, GW-G, HLF 20
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abteilung Bargau: MTW
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abteilung Straßdorf: LF 16/12, MTW, Ölsanimat

185 - TH2 - Fahrzeug im Wasser - Steigstraße - Bargau

Besorgte Anwohner meldeten ein im Wasser stehendes Fahrzeug. Dort hatte sich durch den Starkregen in einer Senke Wasser angesammelt und ein Fahrzeug aufgeschwemmt. Da keine Personen im Fahrzeug waren, ging davon keine Gefahr aus. Das Wasser wurde aus der Senke geleitet, sodass der PKW wieder sicher auf der Straße stand.

  • Eingesetzte Abteilung: Bargau
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abteilung Bargau: LF 8/6

184 - TH2 - Wasser im Keller - Im Strutfeld - Bargau

Die Abteilung Bargau wurde alarmiert, weil nach einem Gewitter das Wasser von der überfluteten Straße in einen Keller gelaufen war. Der Keller wurde durch die Feuerwehr leergepumpt.

  • Eingesetzte Abteilung: Bargau
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abteilung Bargau: LF 8/6

183 - TH2 - Wasser im Keller - Hahnenwiese - Weiler

Während des bereits laufenden Einsatzes, meldete ein weiterer Hausbesitzer in der Nachbarschaft einen vollgelaufenen Keller. Auch dort konnte die Abteilung Weiler schnelle Hilfe leisten und das Wasser abpumpen.

  • Eingesetzte Abteilung: Weiler
  • Eingesetzte Fahrzeuge Abteilung Weiler: MLF, GW-T
ZUM BILD