• Home
  • Evanglischer Kindergarten Arche

Evangelischer Kindergarten Arche

Ziegeläckerstraße 135
73529 Schwäbisch Gmünd
Bettringen

vCard downloaden

Öffnungszeiten

Verlängerte Öffnungszeiten 6 Stunden
Montag bis Freitag
07:30 - 13:30

Verlängerte Öffnungszeiten 7 Stunden
Montag bis Freitag
07:30 - 14:30

Kontakt

Frau Susanne Klink
Kindergartenleiterin und Gruppenleiterin der Sonnengruppe

07171 84150

Frau Petra Semmler
Erzieherin in der Regenbogengruppe

Frau Sabine Reininger
Erzieherin in der Sonnengruppe

Frau Karin Kammerer
Gruppenleiterin in der Regenbogengruppe

Herr Heinrich Fehleisen
Jugend- und Heimerzieher

Frau Kristina Noskov
Sprachförderkraft

Verknüpfte Adressen

  • Evangelischer Kindergarten Arche

Info

Teamarbeit:

Unser Ziel ist es, dass die Kinder sich bei uns geborgen wissen und uns vertrauensvoll begegnen. Auf dieser Basis möchten wir den Kindern ein breites Angebot vermitteln.
Dazu tauschen wir uns ständig über alle relevanten Themen und zu unserem pädagogischen Handeln aus. Die Grundlage unserer Arbeit ist das christliche Menschenbild.

Wichtige Punkte unserer Teamarbeit:

  • Entscheidungen gemeinsam treffen und tragen.
  • ständiger Austausch
  • gegenseitige Beratung
  • gemeinsame Planungen
  • einbringen unserer individuellen Stärken
  • regelmäßige Reflektion unserer Arbeit
  • konstruktive Kritik dient uns als positive Unterstützung

Wir lernen nie aus, deshalb nehmen wir regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen zu unterschiedlichsten Themen teil und geben Informationen darüber an unsere Kolleginnen weiter.
Zudem findet ein regelmäßiger Austausch mit Kolleginnen aus anderen Einrichtungen und der evangelischen Fachberatung und ggf. mit Experten aus entsprechenden Institutionen statt.

Unser Tagesablauf:

07:30 Uhr Beginn des Freispiels
09:30 Uhr Apfelfrühstück (verschiedenes Obst und Gemüse während des Freispiels).
10:00 Uhr Pädagogisches Angebot zur aktuellen Planung, in der Gesamt- oder Teilgruppe.
11:00 Uhr Gemeinsames Frühstück

Anschließend Bewegungsangebot

Danach Freispiel und individuelle Förderung und nach Möglichkeit Spiele im Garten

12:45 Uhr Erste Abholzeit

13:30 Uhr Gemeinsame Verabschiedung für die Kinder der Gruppe für VÖ 6 Stunden

14:30 Uhr Gemeinsame Verabschiedung für die Kinder der Gruppe für VÖ 7 Stunden

 

Leitbild

Schwerpunkte unseres Kindergartens
Erziehung nach christlich-biblischen Maßstäben

Die Erziehung nach christlich-biblischen Maßstäben ist uns ein großes Anliegen, durch biblische Geschichten, Erzählungen, Liedern und Gebeten erfahren die Kinder:

  • von der Liebe Gottes zu allen Menschen, vor allem auch zu den Kleinen und Schwachen.
  • von Gottes Allmacht und seiner Fürsorge.
  • den Plan Gottes von Frieden und Gerechtigkeit unter den Menschen.
  • dem Wunder der Schöpfung und der damit verbundenen Verantwortung zur Bewahrung der Schöpfung.
  • vom Leben und Wirken Jesu von seiner Geburt bis zur Auferstehung und der Auswirkung in unsere Zeit und unser Leben.
  • von den Festen im Kirchenjahr (Ostern, Weihnachten, Erntedank…) welche wir gemeinsam mit den Kindern oder den Familien feiern.

Spracherziehung
Ein besonderer Bereich ist die Spracherziehung. Neben der zusätzlichen Sprachförderung setzen wir gezielt ein:

  • Bilderbücher
  • Fingerspiele
  • Singspiele
  • Geschichten
  • Bildgeschichten
  • Rollenspiele
  • Gespräche

Ganz bewusst achten wir bei allen pädagogischen Angeboten zusätzlich auf:

  • das Erlernen der Grammatik
  • die Erweiterung des Wortschatzes

Gesundheitserziehung
Auch die Gesundheitserziehung hat einen besonderen und festen Platz in der Planung des Kindergartenjahres. Dazu legen wir besonderen Wert auf:

  • jährliche Gesundheitswochen mit unterschiedlichen Prioritäten
  • gesunde Ernährung
  • tägliche Bewegung
  • Entspannung

Wir orientieren uns bei der Planung unserer Bildungsarbeit an

  • den Bedürfnissen, Wünschen und Interessen der einzelnen Kinder, unter Berücksichtigung der Gesamtgruppe.
  • unseren Beobachtungen der Kinder unter Berücksichtigung des Alters und Entwicklungsstandes.
  • an den Entwicklungsfeldern des Orientierungsplans.
  • Jahresablauf, christlichen Festen und besonderen Anlässen.
  • Angeboten, Einflüssen und Anforderungen von anderen Institutionen.
  • Rahmenbedingungen wie Personal, Raum, Ausstattung und Zeit.
  • den besondere Begabungen, Fähigkeiten, Anregungen und Ideen der Mitarbeiter.
  • Anregungen und Angeboten von Eltern unter Berücksichtigung der genannten Punkte.

Wir sehen die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Kinder als Herausforderung und Grundlage für unsere pädagogische Arbeit.
Im Vordergrund stehen die Stärken und Fähigkeiten der Kinder und nicht ihre Schwächen und Defizite.
Wir beziehen die Kinder in Entscheidungsprozesse mit ein.

Einrichtung

Unser Kindergarten Arche besteht aus zwei Gruppen mit Kindern im Alter von 3-6 Jahren.

Für jede Gruppe stehen ein heller Gruppenraum und ein kleines Nebenzimmer zur Verfügung. Im Eingangsbereich befindet sich ein großer Vorraum, in diesem ist eine gemeinsame Kindergarderobe untergebracht, gleichzeitig wird der Raum für Bewegungsangebote und gruppenübergreifende Angebote genutzt.
Zudem haben wir einen großzügigen, wunderschönen Garten, welcher mit verschiedenen anregenden Spielgeräten ausgestattet und mit Bäumen und Sträuchern bepflanzt ist.
Für die Sprachförderung und weitere Angebote stehen uns die Jugendräume im Gemeindezentrum zur Verfügung.

Eltern

Wir arbeiten sehr gerne mit den Eltern unserer Einrichtung zusammen.

  • Ein wertschätzender, vertrauensvoller und offener Umgang miteinander ist uns sehr wichtig.
  • Wir tauschen uns regelmäßig mit den Eltern über die Entwicklung der Kinder aus.
  • Über den Kindergarten betreffenden Themen sind wir mit den Eltern im Gespräch.
  • Die Eltern bereiten abwechselnd jeden zweiten Monat gemeinsam ein „Gesundes Frühstück“ für alle Kinder vor, dabei ist die Gemeinschaft der Eltern untereinander mindestens so wichtig wie das Essen.
  • Wir feiern gemeinsame Feste.
  • Wir beteiligen uns mit den Eltern gemeinsam an Gemeindefeste der Friedenskirchengemeinde und an anderen Veranstaltungen
ZUM BILD