Feuerwehr

Einsätze

Kategorie:

Mo., 22. Jul. 2024, 14:59 Uhr

Die hauptamtlichen Kräfte wurden am Nachmittag dann noch alarmiert, weil drei Personen in einem Aufzug steckengeblieben waren. Die Personen konnten zügig aus der misslichen Lage befreit werden. Eine Person musste kurzzeitig rettungsdienstlich behandelt werden. Eingesetzte Abteilung: Hauptamtlich Eingesetzte Fahrzeuge Hauptamtlich: ELW

Mo., 22. Jul. 2024, 13:24 Uhr

Zum vierten Einsatz an diesem Tag alarmierte uns die Leitstelle zu einem Hochhaus in der Weststadt. Anrufer meldeten einen ausgelösten Heimrauchmelder und Brandgeruch. Nachdem die Wohnungstüre durch die Feuerwehr geöffnet war kontrollierte diese Ein Trupp unter Atemschutz. Ursache für die Auslösung waren stark angebrannte Speisen auf dem Herd. Personen waren keine anwesend in der Wohnung. Die Einsatzstelle wurde abschließend an die Polizei übergeben. Eingesetzte Abteilungen: Innenstadt, Hauptamtlich Eingesetzte Fahrzeuge Innenstadt, Hauptamtlich: ELW, DLK 23/12, HLF 10, HLF 20

Mo., 22. Jul. 2024, 11:38 Uhr

Ein Anrufer meldete auf der Feuerwache eine Rauchentwicklung an einem Trafogebäude in einer Produktionshalle. Daraufhin wurden über den Wachalarm die hauptamtlichen Kräfte und zusätzlich die Abteilungen Bettringen und Bargau alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte die Rauchentwicklung bereits nachgelassen. Der Trafo wurde stromlos geschaltet und durch einen Trupp unter Atemschutz geöffnet. Ein Brand konnte nicht mehr festgestellt werden. Nachdem die Kontrolle mit der Wärmebildkamera keine erhöhten Temperaturen ergab wurde die Einsatzstelle an die Haustechniker und die Stadtwerke übergeben. Eingesetzte Abteilungen: Bettringen, Hauptamtlich, Bargau Eingesetzte Fahrzeuge Hauptamtlich: ELW, DLK 18/12 Eingesetzte Fahrzeuge Bettringen: LF 10, LF 16/12 Eingesetzte Fahrzeuge Bargau: LF 10

Themen

Feuerwehr

Aktuelle Informationen

Feuerwehr

Der richtige Notruf

Feuerwehr

Jeder Stadtteil hat seine eigene Feuerwehrabteilung...

Feuerwehr

Truppführerlehrgang, Maschinistenlehrgang, Atemschutzausbildung

Für die Sicherheit der rund 63.500 Einwohner hält die Stadt Schwäbisch Gmünd eine leistungsfähige Feuerwehr mit haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften vor.

In 12 Abteilungen stehen insgesamt 480 Feuerwehrangehörige rund um die Uhr ehrenamtlich bereit, um allen Einwohnern schnelle Hilfe leisten zu können.

Die hauptamtliche Abteilung besteht aus insgesamt 11 feuerwehrtechnischen Angestellten bzw. Beamte. Davon haben 9 eine Ausbildung zum mittleren feuerwehrtechnischen Dienst absolviert. Zwei Angehörige der hauptamtlichen Abteilung haben die Ausbildung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst.

Die Feuerwehr Schwäbisch Gmünd wird im Jahr durchschnittlich zu ca. 500 Brand - und Hilfeleistungseinsätzen gerufen.

 

Zu den Aufgaben der Feuerwehr gehören:

  • Brandbekämpfung
  • Technische Hilfeleistung
  • Abwehrender Umweltschutz
  • Feuersicherheitsdienst
  • Brandschutzaufklärung
ZUM BILD