Feuerwehr

Einsätze

Kategorie:

Mi., 8. Feb. 2023, 11:14 Uhr

Die Feuerwehr wurde durch die automatische Brandmeldeanlage des Gmünder Einhorntunnels alarmiert. Wie im Einsatzkonzept des Tunnels festgelegt, wurden beider Portale durch einen Löschzug, sowie die Fluchttreppenhäuser mit jeweils einem Löschfahrzeug besetzt. Der VRW fuhr umgehend zur Erkundung in den Tunnel ein. Bei der Erkundung im Tunnel wurde ein stehender LKW vorgefunden und mehrere Personen die in den Fluchtstollen geflüchtet waren. Es wurde kein Rauch oder Feuer festgestellt. Daraufin wurde die Brandmeldeanlage wieder zurückgestellt und der Tunnel durch die Straßenmeisterei wieder freigegeben. Eingesetzte Abteilungen: Hauptamtlich, Innenstadt, Wetzgau, Hussenhofen, Straßdorf Eingesetzte Fahrzeuge Hauptamtlich / Innenstadt: Kdow, ELW, VRW, HLF 10, HLF 20, RW 2, GW-A Eingesetzte Fahrzeuge Wetzgau: LF 20-KatS Eingesetzte Fahrzeuge Hussenhofen: LF 10, MTW Eingesetzte Fahrzeuge Straßdorf: LF 16/12

Di., 7. Feb. 2023, 23:18 Uhr

Die Feuerwehr wurde durch die automatische Brandmeldeanlage alarmiert. Im betroffenen Bereich wurde bei der Kontrolle Wasserdampf als Auslösegrund festgestellt. Die Brandmeldeanlage wurde daraufhin wieder zurückgestellt. Eingesetzte Abteilungen: Innenstadt, Bettringen Eingesetzte Fahrzeuge Innenstadt: ELW, DLK 18/12 Eingesetzte Fahrzeuge Bettringen: LF 10, LF 16/12

Mo., 6. Feb. 2023, 01:56 Uhr

Am frühen Morgen kam es in einer Bäckerei zum Brand an einem Großbackofen. Die Mitarbeiter konnten den Brand mittels zweier Feuerlöscher größtenteils ablöschen. Der Brand konnte sich allerdings in der Isolierung unter der Verkleidung weiterentwickeln. Nachdem der Ofen abgeschaltet war, konnte durch die Feuerwehr die Verkleidung geöffnet, das glimmende Isoliermaterial entfernt und im Freien abgelöscht werden. Abschließend wurde der Ofen mit der Wärmebildkamera überprüft und die Firma beauftragt einen Techniker hinzuzuziehen. Eingesetzte Abteilungen: Innenstadt, Bettringen Eingesetzte Fahrzeuge Innenstadt: ELW, DLK 18/12 Eingesetzte Fahrzeuge Bettringen: LF 10, LF 16/12

Themen

Feuerwehr

Aktuelle Informationen

Feuerwehr

Der richtige Notruf

Feuerwehr

Jeder Stadtteil hat seine eigene Feuerwehrabteilung...

Feuerwehr

Truppführerlehrgang, Maschinistenlehrgang, Atemschutzausbildung

In Schwäbisch Gmünd mit seinen rund 62 000 Einwohnern stehen 450 ehrenamtliche Feuerwehrangehörige und 11 hauptamtliche Angestellte bzw. Beamte im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst in 13 Abteilungen rund um die Uhr bereit, um ihren Bürgerinnen und Bürgern Schutz zu gewähren.

Die Feuerwehr wird im Jahr durchschnittlich zu ca. 500 Brand - und Hilfeleistungseinsätzen gerufen.

 

Zu den Aufgaben der Feuerwehr gehören:

  • Brandbekämpfung
  • Technische Hilfeleistung
  • Abwehrender Umweltschutz
  • Feuersicherheitsdienst
  • Brandschutzaufklärung
ZUM BILD