Gold / Silber / Schmuck

STIFTUNG GOLD- UND SILBERSCHMIEDEKUNST

Im Oktober 1988 wurde die Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst von der Stadt Schwäbisch Gmünd, dem Edelmetallverband e. V., der Gold- und Silberschmiedeinnung und der Kreissparkasse Ostalb gegründet. Aufgabe der Stiftung ist die Förderung der Gold- und Silberschmiedekunst, vor allem durch die Unterstützung des künstlerisch begabten Nachwuchses der Gold- und Silberschmiede. Der Stiftungszweck wird verwirklicht durch die Förderung der Bildungseinrichtungen und Weiterbildungsaktivitäten in Schwäbisch Gmünd, durch Ausstellungen, Vergabe von Stipendien, die Ausrichtung von Wettbewerben, durch Ankäufe und die Unterstützung internationaler Beziehungen. Unter dem Vorsitz des Oberbürgermeisters fördert die Stiftung das Gold und Silber verarbeitende Gewerbe.

Die Verarbeitung von Gold und Silber ist in Schwäbisch Gmünd bis ins Jahr 1372 nachweisbar. Heute gibt es in der Stadt noch mehr als 50 Gold- und Silberschmiede, Schmuckgestalter und über 20 Manufakturen und Fabriken, die Schmuck herstellen. Die Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst in Schwäbisch Gmünd setzt eine lange Tradition der Förderung und Ausbildung von Gold- und Silberschmieden fort. Mit der Fachschule für Gestaltung, Schmuck und Gerät (Gewerbliche Schule Schwäbisch Gmünd) sowie dem Berufskolleg für Design, Schmuck und Gerät werden differenzierte Bildungsgänge angeboten.

Darüber hinaus beruft die Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst in Schwäbisch Gmünd seit 1989 regelmäßig einen Stadtgoldschmied, damals eine einmalige Einrichtung in Deutschland. Die Ernennung verfolgt das Ziel, dem eigenen Edelmetall-Handwerk in Kursen und durch Ausstellungen mit herausragenden Silberschmieden oder Schmuckgestaltern Impulse zu geben. Diese Einrichtung bringt regelmäßig international renommierte Gestalter nach Schwäbisch Gmünd.

Zu den Höhepunkten der jährlich ausgerichteten Veranstaltungen der Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst in Schwäbisch Gmünd zählen die „Messe 126 – Gmünder Messe für Schmuck & Gerät“, die Ausstellungen und Workshops der Stadtgoldschmiede, Workshops mit Gmünder Schmuckschaffenden und Sonderprojekte im Rahmen bedeutender Veranstaltungen.

ZUM BILD