Geplantes Wohnbaugebiet Neues Wohnen Güglingstraße in Bettringen

Das geplante Wohnbaugebiet „Neues Wohnen Güglingstraße" in Bettringen grenzt an das bestehende Wohnbaugebiet „Hirschfeld" an.

Der Stadtteil Bettringen verfügt über eine sehr gute Infrastruktur sowie Freizeit- und Vereinsangebote. Die Innenstadt von Schwäbisch Gmünd ist über den öffentlichen Personennahverkehr gut erreichbar. Die stadtnahe Lage sowie die unmittelbare Nähe zur reizvollen und abwechslungsreichen Umgebung machen Bettringen zu einem attraktiven Wohnort.

Die Entfernung zum Marktplatz beträgt ca. 6 km.

Zur Verfügung stehen voraussichtlich 19 Wohnbauplätze für Einzel-, Doppel- und Reihenhäuser sowie Mehrfamilienhäuser.

Die Bauplatzpreise stehen noch nicht fest.

Die Vermarktung ist im Jahr 2020 geplant. Die Erschließung erfolgt anschließend.

Sonstige Kosten: Grundstücksanschlusskosten, Vermessungskosten, Vertrags- und Grundbuchkosten.

Die Stadt gewährt:

- Familienförderung (2.500 € pro Kind unter 17 Jahren)

- Plusenergiehausförderung

ZUM BILD