Highlight-Wochen

„BAROCKE VIELFALT“

Zahlreiche Ehrenamtliche und Akteure entführen die Besucherinnen und Besucher in die zauberhafte Zeit des Barock. Die Highlightwoche vom 22. bis 26. Juli lädt mit traumhaften Gewändern, Barockmusik, Theateraufführungen, Literatur und einem Barocken Markt in das pralle, opulente und farbenfrohe Zeitalter ein.

Feierlich wird die „Barocke Vielfalt“ am Montag mit der „Barockmaschine“ sowie tänzerischen Darbietungen von „Kidz on Stage“ eröffnet und musikalisch vom Schwörhaus-Posaunenquartett umrahmt.

Erleben Sie außerdem: das Theaterstück „Carpe diem. Reloaded! – der Komödie 2. Teil“ und einen musikalischen Abend mit dem Gitarren- und Mandolinenorchester Schwäbisch Gmünd e. V.

Das stimmungsvolle Abschlussfest am Freitag steht unter dem Motto „Barock trifft auf Rockabilly“ mit „Ponycars“ und Streicherensemble. Bei „Sandmalerei und Violoncello“ wird das Rokokoschlösschen zur Bühne. Auf die Fassade werden Sandbilder gezaubert und die Klänge des Violoncellos laden die Gäste zum sommernächtlichen Träumen ein. Neben dem Ballonglühen gibt es ein zauberhaftes Barockfeuerwerk als Bodenfeuerwerk an der Rems.

„GENUSS, GRÜN, FLORISTIK“

Vom 19. bis 25. August gibt es bei der zweiten Highlightwoche ein buntes Programm für alle Sinne. Wir entdecken „Omas Gartenrezepte“ neu – von Wildkräutern bis essbaren Wildblumen. Lernen Sie mit uns längst vergessene Kräuter bei verschiedenen Führungen kennen und entdecken Sie die Heilkraft der Natur.
Der SWR4 Gartenexperte Volker Kugel ist am Samstag mit seiner Gartensprechstunde im Remspark: egal ob Läuse auf den Rosen oder Schnecken im Salat – Volker Kugel weiß Rat!

 

Neben den zwei „Gmünder Highlightwochen“ der Remstal Gartenschau gibt es weitere attraktive Themenwochen:

„WOCHE DER KINDER“

Vom 20. bis 26. Mai: Mit tollen Aktionen und Vorführungen von Kindern – für Kinder, mit Lesungen aus Kinderbüchern, Theatervorstellungen mit „Mein Freund Charlie“ oder verschiedene Vorführungen von Kindergärten, Schulen, Vereinen und vieles mehr.

„EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE“

Vom 15. bis 22. September: Entdecken Sie die nachhaltigen Verkehrsmittel – von Elektroautos bis zu Pedelecs. Das diesjährige Motto lautet „Aktive Mobilität“ mit Schwerpunkt Fußverkehr.

„INTERNATIONALE FAIRE WOCHE – VIELFALT VERBINDET“

Vom 15. bis 20. September: Erfahren Sie mehr über die Hintergründe des fairen Handels bei der längsten fairen Tafel. Probieren Sie Köstlichkeiten beim internationalen Gmünder Schauküchentag und erleben Sie vielfältige Darbietungen der kulturellen Vereine.

ZUM BILD