• Home
  • Kindergarten Domino Servite

Kindergarten Domino Servite Schule e.V.

Osterlängstraße 47
73527 Schwäbisch Gmünd
Lindach

vCard downloaden

07171 7004-498

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
07:25 - 13:25

Kinder können nach Absprache später gebracht und früher abgeholt werden.

Die Ferien des Kindergartens decken sich mit denen der Freien Evangelischen Schule Lindach.

Kontakt

Frau Monika Kubler
Leitung

07171 7004-498

Verknüpfte Adressen

  • Kindergarten Domino Servite Schule e.V.

Info

Das Team

Leitung und Gruppenleitung Teilzeit: Monika Kubler (Erzieherin)
Gruppenleitung Teilzeit: Heike Krex (Sozialpädagogin)
Gruppenleitung: Martina Wolf (Erzieherin)
Zusatzkraft Teilzeit: Daniela Neumann (Kinderpflegerin)

Leitbild

Die Gesamtpersönlichkeit jedes Kindes steht im Mittelpunkt der Erziehung.
Die im Kindergartenalltag umgesetzten biblischen Grundsätze ermöglichen eine Voraussetzung für einen liebevollen und respektvollen Umgang zwischen Erzieherinnen und Kindern. Das Ausleben christlicher Lebensformen wie Gebet, Lieder, Geschichten aus der Bibel und dem Missionsbereich, Respekt zum Schöpfer und dem Mitmenschen, friedliche Konfliktlösungen u.v.m. werden im täglichen Ablauf natürlich umgesetzt

 

Einrichtung

Umfeld:

Der Kindergarten ist im Grundschulgebäude der FES-Lindach untergebracht.
Schulhof und Spielplatz werden gemeinsam von Schule und Kindergarten genutzt.
Wald, Wiesen und verschiedene Spielplätze liegen im unmittelbaren Umfeld des Kindergartens und sind schnell zu Fuß zu erreichen.
Täglich bewegen wir uns draußen in Form von Spaziergängen, Walderkundung, Pausenhofspielen etc.

Gruppeneinteilung:

Unsere Einrichtung besteht aus zwei altersgemischten Gruppen.
Kängurugruppe mit bis zu 25 Plätzen
Zebragruppe mit bis zu 12 Plätzen

Beide Gruppen orientieren sich an den Entwicklungs- und
Bildungsfeldern des Orientierungsplanes.

Wochengestaltung:

Jeder Tag beinhaltet eine zum Thema erarbeitete Aktivität. Zusätzlich bieten wir regelmäßig Sport in der Schulsporthalle, Kochen und Schach an.
Unsere Vorschule findet 4x die Woche statt.
Schwerpunkte:

  • Vertrauensvolle Atmosphäre, um jedem Kind die bestmögliche Entwicklung zu ermöglichen
  • Ganzheitliche geförderte Themenerarbeitung
  • wöchentlich 4x Vorschule
  • Kooperatives Zusammenarbeiten mit der Schule (u.a. 1x wöchentliche Vorschule mit Grundschullehrerin)
  • Dokumentation Portfolio und DIN A 5 Buch für den Austausch mit den Eltern.
  • Lieder , Reime, Rhythmik, Musik, Geschichten und Wortschatzerweiterung gehören zum Tagesablauf
  • Elternpartizipation und Transparenz
  • Gruppenübergreifendes Freispiel
  • gemeinsame Aktivitäten (z.B. Bibelwochen usw.)

 

ZUM BILD