Leitbild

Schwäbisch Gmünd hat mit seinen weitreichenden, tiefen Wurzeln und Traditionen in den Bereichen Gestaltung und Schmuck & Gerät sowie seiner lebendigen Szene aktiver Kunsthandwerker/innen und Designer/innen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Diese Möglichkeiten wollen Maria Hokema, Angela Munz und Alkie Osterland nicht ungenutzt lassen und ausschöpfen. Dazu gehört insbesondere, der Angewandten Kunst im Labor im Chor ein Ort der Präsentation sowie ein Forum der Vernetzung und des Austausches zu geben. Auch fühlt sich die Gruppe dem Dialog mit Musik und Literatur verpflichtet.

ZUM BILD